Batterie warten

  • Hallo Gemeinde,

    ich habe mir bei lapstore.de ein gebrauchtes MacBook Pro Mitte 2012 mit Retina-Display geholt.

    Alles soweit gut, bis auf den Akku. Der hatte natürlich aufgrund des Alters keine sehr lange Laufzeit gehabt. In den Systeminformationen war der Zustand gut bei 785 Ladezyklen. Jetzt nach etwa 2 Monaten Benutzung kam die Meldung: Batterie warten. (Inzwischen 808 Ladezyklen). Habe dann den Akku kalibriert und jetzt zeigt der Zustand des Akkus wieder "Gut". Bleibt das jetzt so, oder wird es darauf hinauslaufen, dass der langsam den Geist aufgibt?

    Ich habe jetzt parallel mal Lapstore angeschrieben, ob ich da eine Gewährleistung darauf habe (denke eher nicht, weil Akku ist ja Zubehör).

    Hab mich mal im Internet schlau gemacht, Akku ersetzen bei meinem Modell 209 €. Oder kann man das selber machen? Hab ja noch ein Modell wo man einiges selber schrauben kann.

    Habt Ihr noch Tipps, was ich machen kann, damit der Akku noch länger hält?

    Und was passiert, wenn der den Geist aufgegeben hat? Dann kann ich mein MacBook Pro nur noch mit Stromkabel benutzen oder sollte man da auf jeden Fall den Akku wechseln?

  • Vielen Dank für den Hinweis, auf der Seite war ich schon.

    Den Akku selber wechseln traue ich mir nach dieser Mega-Anleitung nicht zu.

    Ich hatte aber noch andere Fragen gestellt, die mit Deinem Tipp dann leider nicht beantwortet wurden.

  • Für Längere lebenzeit des Akkus nur bis 80-90% Laden gillt auch für Handys So lange man nicht die 100% braucht also nicht Wirklich braucht. Bei einer Langen Auto Fahrt kann man schonmal auch 100% laden.

    Und ja du kannst das Book dann nur noch mit denn stromkabel benutzen oder 3 min ohne wenn der Akku flöten geht. Ist unterschiedlich.


    Akku würde ich persönlich Wechseln, weil ich würde ein Macbook mobile benutzen.

    Und beim Akku wechseln bitte kein China schrott kaufen und auf Youtube kansnt du dir auch noch paar Vids. dazu angucken und noch mal eine Meinung machen.