Gigabyte Z97X UD3H Rev.1 mit OpenCore Bootloader

  • Vielleicht vorher im Terminal "languagesetup" ausführen?
    Wobei du in der Installer.app vor dem eigentlichen Install im Terminal kein sudo brauchst -> https://support.apple.com/de-de/HT202036 :)


    Edit: Hier noch was zum Tastatur Layout -> OpenCore Config


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Edit: Löschen, radieren geht aber doch -> стирать :)

    Ja das hatte ich "gefunden" leider kann ich kein APFS auswählen :(


    Die 16,2 Das bringt keine sichtbare Veränderung. Bin wieder zu Deiner ursprünglichen zurückgegangen.

    Was könnte ich tun das ich mit der Installation weiter komme ?

    "languagesetup" auch mit sudo davor im Terminal des Install Stick bringt leider nur "command not found" aber die Sprache ist es jetzt nicht das ich nicht weiterkomme das liegt daran das Mojave die SSD nur "grau" darstellt ich gehe davon aus das es wegen APFS ist oder ?

    Images

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

  • Guten Morgen,


    einfach im Mac OS Extended formatieren/löschen,



    während der Installation wird daraus ein APFS Volumen (siehe mein Terminal und meine Installationen).


    Gruß derHackfan


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Servus,


    Das habe ich gemacht allerdings ist die SSD ausgegraut (siehe Foto in einem Post vorher),

    und dadurch kann macOS nicht Installiert werden :(


    Muss ich im BIOS was Beachten habe auf UEFI gestellt bei den Boot Option Priorties.

    Ansonsten so wie es für Ozmosis und den meisten anderen empfohlen ist. Das einzige ich habe NUR den Open Core Stick in der Bootreihenfolge aktiviert, alles andere Disabled. Wenn ich die SSD als 1. nehme oder überhaupt aktiv in der Reihenfolge aufscheint bootet der Open Core Stick nicht.


    Im Installationsprogramm kann ich die SSD Platte Löschen / Formatieren.


    Da hänge ich im Moment :help

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

  • Das ist doch alles Käse, wir haben doch das gleiche Mainboard. :)


    Im Anhang mal meine BIOS Settings, einfach auf den OpenCore Stick schieben und im UEFI laden.

    Das einzige ich habe NUR den Open Core Stick in der Bootreihenfolge aktiviert, alles andere Disabled.

    Was heisst das denn jetzt schon wieder?



    So schaut es bei mir aus, zwei SSD mit macOS Sierra und High Sierra, OpenCore liegt auf einem USB Flash Modul.


    Muss doch irgendwie laufen...

    Files


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Das habe ich natürlich aktiviert, sonst würde die Platte ja gar nicht erkannt werden es geht nur um die Bootreihenfolge ich mache später ein Foto.


    Problem ist die Installation kann ich nicht fortsetzten da die SSD ausgegraut ist wie ich beschrieben habe.

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

  • Deswegen sollst du bitte mal die macOS-Defaults aus dem Anhang oben im UEFI laden, es geht darum dass wir beide mit dem gleichen Setup unterwegs sind und wenn es dann immer noch nicht geht, dann ist entweder dein USB Installer Stick oder deine SSD möglicherweise beschädigt. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Leider kann ich Deine BIOS Datei in mein Bios nicht laden es meldet sinngemäß das es eine unterschiedliche Version ist.

    Meine UEFI Einstellungen zeige ich Dir im Foto.

    Bei den Boot option Priorities MUSS ich alles deaktivieren ausser den Open Core Stick sonst bootet er in die Fehlermeldung den ich weiter oben im Thread schon beschrieben habe. Integrated SATA Einstellungen habe ich nicht verändert.

    Mit dem Installstick 10.14.5 den ich mit DiskmakerX erstellt hatte, habe ich schon den iMAC meines Sohnes ohne Probleme einen clean Install ohne Probleme erledigt. Bleibt entweder wirklich nur die SSD die hatte ich aber in früheren Zeiten unter ElCapitan in Verwendung.

    Verwendest Du das selbe BIOS 10b denn warum kann ich Deine Settings nicht laden ?

  • Du hast recht, ich habe die Version F9 drauf, wäre natürlich auch ein Ansatz ein mal down flashen.



    Hast du getestet ob sich "CSM starten" dauerhaft auf "nie" mit deiner GTX 660 stellen lässt?


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Wenn ich "einfach" Downflashen kann mache ich das gleich...

    Wo finde ich das CSM der Punkt schau bei mir anders aus.

    Aber ich Flashe gleich das F9 und melde mich dann.

    Du hast auch Rev. 1.0 vom Board ?


    So F9 ist oben, CSM hatte ich erst mit Deinem Profile ist so wie bei Dir eingestellt. Ich habe jetzt die Crucial M500 SSD mit ElCapitan im Rechner und habe die SanDisk Extreme 240 ausgebaut, mit der Crucial habe ich einen UEFI Eintrag wo mit der Sandisk nur P0 Eintrag war.

    Ich MUSS aber immer noch alle Booteinträge Deaktivieren bis auf den Open Core Stick dann kann ich vom Stick booten bzw. über F12 den Stick auswählen und Booten. Jetzt könnte ich macOS anfangen zu Installieren vorher Clone ich aber mein ElCapitan noch. Melde mich dann wieder...

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

    Edited once, last by plutect ().

  • Ich bin gespannt wie ein Bogen, drücke dir die Daumen dass es jetzt endlich mit macOS funktioniert, ist auf jeden Fall High Sierra, Mojave und Catalina Beta ready. :thumbup:


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Ich bin beim Installieren schaut gut aus ich denke Hauptursache war Hauptsächlich die Sandisk Extreme die dürfte mit UEFI ein Problem haben.


    Ich brauche aber jetzt Hilfe da ich immer noch alles Russisch habe (denke das es Russisch ist) wie kann ich auf Deutsch in meinem Fall Österreich stellen oder Englisch die Google Übersetzungen von Deutsch Österreich oder Englisch finde ich in der Liste nicht, die Install ist jetzt bei der Länder Auswahl.

    :bitte: Help

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

  • Schau bitte mal nach...

    Code
    1. немецкий - nemetskiy

    weil müsste sich dann eigentlich erledigt haben das Problem.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Finde ich leider nicht in der Liste :(

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

    Edited once, last by derHackfan: Bitte keine Vollzitate verwenden. ().

  • Warte bitte mal...

    Code
    1. английский - angliyskiy
    2. австриец - avstriyets


    auch kein Englisch oder Österreichisch?


    Edit: Mach doch mal ein, zwei, drei Screenshot...


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Screenshots kommen hier:

  • Steht doch gleich auf Platz 1 [hehee]

    Code
    1. Германия


    Edit: Bleibt zwar erst mal auf Russisch, du kannst aber später auf Deutsch oder Österreich primär umstellen.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Ja wenn ich das auswähle kommt auf der nächsten Seite die Tastatur Auswahl immer noch Russisch dann würde ich den Haken unten wählen dann sehe ich die österreichische Fahne aber alles geht auf Russisch weiter. Ich kann nat. "Blind" auswählen aber was genau ich da auswähle vor allem beim Benutzer usw. weis ich dann nicht :(

    Jetzt bin ich bei der Apple ID eingabe alles Russisch da weis ich schon nicht was ich anklicken soll das er die noch nicht bekommt, ich muss ja erst meinen Rechner "Einzigartig" machen.

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore - macOS 10.14.6 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - (SSD Crucial M500) Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018

  • Mach einfach weiter Screenshots, wir haben ja Zeit und DSM2 navigiert uns bis zum Schluß. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • ok ich mache weiter:

    WiFi habe ich angegeben, jetzt bin ich beim letzten hochgeladenen Bild da wo man 3 Sachen auswählen kann. Da wähle ich den dritten Punkt denn da sehe ich Timemachine oder Windows beides will ich nicht also 3. Punkt.

    Jetzt bin ich bei der AppleID Eingabe die sollte ich aber noch nicht eingeben da der Rechner ja noch nicht auf mich zugeschnitten ist !

    Bei der eingäbe der AppleID brauch ich jetzt bitte Hilfe. Oder kann ich beruhigt meine AppleID hier eingeben bzw. geht es gar nicht anders ?