Brauche Hilfe für 10.14.5 auf MSI MPG Z390i, MSI Radeon RX 580 mit CORE I5-9400F

  • Hallo Gemeinde,


    hab einen zweiten Rechner gebastelt und will dort auf jeden Fall 10.14.5 zum laufen bringen.

    Ich weiß dass es viele negative Berichte für den intel CORE I5-9400F ohne iGPU im Netz gibt, dennoch kann es doch nicht sein, das wegen dem die Installation nicht zum laufen gebracht wird.

    Habe alle möglichen EFI´s die User im Netz gestellt hatten mit Z390 Boards als EFI USB Bootstick benutzt ... Pustekuchen!


    Unterschiedliche errors.


    Ob ich ATI aktiviere, oder NoVPAJpeg aktiviere usw irgend etwas stört und blockiert die Installation.


    Hat jemand vielleicht eine Lösung, oder ähnliches erlebt?


    Danke im voraus

    Files

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

  • Probier es mal mit der EFI aus dem Anhang, damit solltest du sowohl installieren als auch normal booten können.

    Files

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Der 9400f ist top nutze ihn selbst auf einem Z370 von MSI und so einfach war die Installation noch nie!!!

    Mal Verbose Booten und zeig mal was er dir sagt .. und mit DDR 4 3000 MHZ auf dem Bord liege ich bei über 23000 Punkten in Geekbench

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Da war wohl einer schneller ;)


    SMBIOS=iMacPro1,1 hätte ich auch genemmen.

  • vielen Dank Leute. :danke2:


    Hatte schon Freude Sprünge hinter mir... dennoch bleibt er bei

    SMCSuperIO: ssio @ detected device Nuvoton NCT6797D


    Was auch immer :wallbash:


    Versuche es mal mit uefi default settings...

    Images

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

  • Nimm mal anderes Bios hatte ich beim B360M MSI genau so Version A17 läuft nicht downgrade auf Version A14 und Siehe da läuft !! Liegt am Bios

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Hatte schon Freude Sprünge hinter mir... dennoch bleibt er bei

    SMCSuperIO: ssio @ detected device Nuvoton NCT6797D


    Hast du die Sensoren von FakeSMC mit in der EFI ???


    Wenn Ja nimm die mal alle raus.

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware:

  • ok. Versuche mal bei Optionen... melde mich gleich :thumbup:


    OSX-Einsteiger leider geht gar nichts

    locojens sind keine Sensoren vorhanden

    @LovelsHackintosh Bios Downgrade auf V14 geht mit beiden EFI vorschläg nicht... zum verruckt werden.


    In anderen Foren hat es einer mit dem Schalter

    -no_compat_check

    Und SMBIOS 19,1


    Zum laufen gebracht, Versuche es mal so

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

    Edited once, last by greecedrummer: Aktualisierung ().

  • OSX-Einsteiger : Nichts für ungut aber das kann nicht laufen... Da sind Sachen zusammengewürfelt die nichts mit einander zu tun haben oder eben gar nicht benötigt werden.


    Beispiel: FakeSMC Driver und VirtualSMC Kext im Einsatz.

    Entweder, oder aber nicht aus beidem, das kann nicht funktionieren.

    Wenn FakeSMC Kext im Einsatz dann der Entsprechende Treiber (SMCHelper.efi) im Driver Folder. Wenn VirtualSMC.Kext im Einsatz entsprechend VirtualSMC.efi im Driver Folder.


    greecedrummer : Da sind sehr wohl Sensoren vorhanden, die liegen jedoch im Package.


    Dennoch solltest du den Tipp mit dem Downgrade testen.

    Andernfalls hier eine Version ohne den IO Kext.

    Files

    • EFI #2.zip

      (3.87 MB, downloaded 23 times, last: )

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Danke Dir DSM2


    Habe Bios Downgrade auf V14.

    Deine zweite EFI ausprobiert.

    Jetzt halt er auf virtual IOReturn IONVMeController ... auf

    Images

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

  • Teste doch diese EFI mal was hast du in Bios eingestellt ?

    Files

    • EFI.zip

      (24.7 MB, downloaded 30 times, last: )

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • greecedrummer : Also an den Kexten liegt das Problem wohl eher nicht.

    NVMe grundsätzlich auch kein Thema, da hier auch keinerlei dinge hinterlegt sind und alles nativ funzt unter macOS.


    Klingt schon fast nach Slide oder npci


    Teste es damit mal :

    Files

    • EFI#3.zip

      (3.87 MB, downloaded 14 times, last: )

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • also Bios so eingestellt wie alle im Forum Anraten.


    Jetzt kann es nicht mal booten.


    Colin t allocate Runtime Arena


    Versuche auch abwechselnd von USB3 auf USB2 zu booten...


    Danke für Deine Mühe. Muss Morgen früh raus, Abend geht's weiter.

    Wer noch weitere Vorschläge hat bin gerne bereit konstruktiv weiter zu machen, es muss einfach klappen!

    :thumbup:

    Images

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

  • USB 2 hinten am Mainboard wenn du hast !!

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • USB 2 hinten am Mainboard wenn du hast !!

    ja Danke, hab´s ausprobiert, das Gleiche in Grün. :wacko:

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

  • mit meiner EFI ??


    Nimm die von meinem Z390 I Pro Wifi

    Files

    • EFI.zip

      (7.27 MB, downloaded 20 times, last: )

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • F11 wenn du im Clover Menü bist, dann rebootet Clover den Rechner und löscht den nvram.


    Dann erneut testen...


    Ich werde diese Woche leider keine Zeit mehr haben aber sicherlich bringt ihr das ganze auch ohne mich hier zu Ende.



    Viel Erfolg :)

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hallo Leute, irgendwo ist der Wurm drin und irgend etwas übersehe ich... :wallbash:


    Also was ich alles gemacht habe, jedwede Konfiguration mit Kexten und Schaltungen im Clover ... vergeblich!

    Bleibt irgendwo immer hängen.


    Es sind zwei M2 NVME SSD von SAMSUNG 250 GB als AHCI, daran kann es wohl nicht liegen, da es Peripherie ist.

    eine 10TB SATA auch als AHCI

    und eben das Mainboard....

    Die Grafikkarte erkennt er als ATI Radeon 480 ...

    Den Prozessor erkennt er auch...

    2x 8GB Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4 3000MHz

    BIOS bis V13 downgradet, alle Einstellungen berücksichtigt ...


    ... danach je nachdem ohne npci=2x000 weigert es sich zu booten


    Hab sogar im Tomaten Forum und anderen Foren geschaut gewisse Anleitungen durchgegangen, immer wieder tut sich Sekunden was, dann Stillstand. Unter Windows laufen alle Komponente sauber, das heißt kein Hardware defekt.


    Was mache ich falsch?

    Images

    Bootloader: OpenCore

    MoBo: ASRock Z390 Phantom itx Bios 4.20

    WiFi : BCM94360CS2

    CPU : i9-9900
    GPU : Radeon RX 5700 Red Dragon 8GB
    Mem : 32GB DDR4 3200 2x 16GB
    SSD M2: OSX 10.15.x
    SSD M2: WIN10 / Linux
    HDD: Seagate 10 TB

    Case: SST-RVZ03B Raven Mini-ITX

  • Hast du Secure Boot im Board aus ??

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!