Corsair H115i beendet Sleep sofort

  • https://github.com/RogueAmoeba…flower-Original/issues/78

    Schau mal hier – allerdings leider ohne Lösung …

    auch hier:

    https://github.com/feniix/soundflower/issues/179


    Vielleicht kannst du irgendwie auf Soundflower verzichten? Wofür brauchst du es?

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion:

    Mainboard: Gigabyte Z390 Designare · CPU: Intel i9 9900K · CPU-Kühlung: be quiet! Dark Rock 4 Pro

    GPU: Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC · RAM: 32GB HyperX Predator DDR4-3600 CL17 (2x 16 GB) · Netzteil: 750 Watt Corsair RM750x

    System-SSD: 1TB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe · WiFi-/Bluetooth-Karte (PCIe): Fenvi FV-T919 (BCM94360CD) · Firewire-Karte (PCIe): Syba SD-PEX30009

    Gehäuse: NZXT 500i · Gehäuselüfter Front: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 140mm · Gehäuselüfter Back/Top: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 120mm

    Monitor: LG 27UD69P-W (27 Zoll) · Tastatur: Apple USB-Keyboard · Mouse/Trackpad: Apple Magic Mouse 2, Apple Magic Trackpad 2, Logitech MX Master 2S

    Audio-Interface: MOTU 8A (Thunderbolt)

  • Hi JimSalabim,


    wieder einmal ein Tipp der Gold wert war. Nun funktioniert alles wie es soll manuell automatisiert und in jeglichen Systemlagen... :)


    Was habe ich gemacht:

    1. SoundControl installiert, SondFlower deaktiviert und nach erstem Erfolg von SoundControl gleich gekauft 16,99€

    1. SoundFlower deinstalliert (sorry für die NegativWerbung, aber ein derartiger Systemeingriff sollte seitens Entwickler nicht entstehen und abgestellt werden)

    3. Energiemanagement mit PMSET nach eigenen Bedürfnissen mittels Terminal sauber eingestellt. (siehe: https://www.dssw.co.uk/reference/pmset.html)


    Läuft nun alles prima, vielen Dank nochmals für die Unterstützung.

  • Perfekt! Super, das freut mich zu hören! :-) Danke auch für den pmset-Link!


    Um es dennoch nochmal ganz kurz für andere Leser zusammenzufassen:

    • Die Corsair-USB-Steuerung scheint für bestimmte Ruhezustand-Probleme verantwortlich zu sein. Da die USB-Steuerung unter macOS aber nicht relevant ist, deaktiviert man den entsprechenden USB-Port (wie man diesen ermittelt, siehe weiter oben) mit dem Bootargument "uia_exclude=HS11" (oder HS12 oder welcher Port es eben ist), dann scheint alles zu laufen.
    • Das zusätzliche Problem von BlueTopas , dass der Ruhezustand anschließend manuell zwar funktioniert hat, das Power Management von macOS aber außer Kraft gesetzt war, lag an SoundFlower, das den automatischen Ruhezustand (sowie sogar den Bildschirmschoner) verhindert hat.

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion:

    Mainboard: Gigabyte Z390 Designare · CPU: Intel i9 9900K · CPU-Kühlung: be quiet! Dark Rock 4 Pro

    GPU: Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC · RAM: 32GB HyperX Predator DDR4-3600 CL17 (2x 16 GB) · Netzteil: 750 Watt Corsair RM750x

    System-SSD: 1TB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe · WiFi-/Bluetooth-Karte (PCIe): Fenvi FV-T919 (BCM94360CD) · Firewire-Karte (PCIe): Syba SD-PEX30009

    Gehäuse: NZXT 500i · Gehäuselüfter Front: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 140mm · Gehäuselüfter Back/Top: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 120mm

    Monitor: LG 27UD69P-W (27 Zoll) · Tastatur: Apple USB-Keyboard · Mouse/Trackpad: Apple Magic Mouse 2, Apple Magic Trackpad 2, Logitech MX Master 2S

    Audio-Interface: MOTU 8A (Thunderbolt)