High Sierra Install - Installationsabbruch

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier im Forum und habe schon etwas quer gelesen, da es mich irgendwie in den Fingern kribbelt, auch einen kleinen Hackintosh zusammenzubauen.


    Ich habe mir folgende Konfiguration zusammengestellt und wollte um Feedback bitten. Wichtig ist natürlich v.a. ob dieses System "anfängertauglich" ist. D.h. ist es ohne tiefgreifende Erfahrung zum Laufen zu bringen,

    wenn ich mich an die Anleitungen etc. hier aus dem Forum halte?


    Lian Li PC-Q38WA Mini-ITX Gehäuse - silber

    Gigabyte B360N WIFI, Intel B360 Mainboard - Sockel 1151

    Crucial Ballistix Sport AT, DDR4-2666, CL16 - 32 GB Dual-Kit

    Prozessor Core i7-8700 3,2 GHz (Coffee Lake) Sockel 1151 - tray

    be quiet! Shadow Rock TF2 CPU-Kühler - 135mm

    970 EVO NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 500 GB

    Grafikkarte Sapphire Nitro+ Radeon RX 570 8G Dual, 8192 MB GDDR5


    Einsatzzweck soll sein:

    Fotobearbeitung in Lightroom und Photoshop (aktuell Lightroom Katalog mit knapp 60.000 Bildern - größtenteils im RAW-Format


    Wenn möglich: Dualboot mit MacOS und Windows 10, um unter Windows auch mal etwas zocken zu können. Dazu würde dann eine zusätzliche Festplatte verbaut werden.


    Für ein Feedback schon mal vielen Dank im Voraus :)


    Viele Grüße und alles Gute für 2019

    Wolfgang

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :I


    Ich habe deinen Beitrag mal in einem eigenen, neuen Thread untergebracht, da er im Lauffähige Hardware Datensammelthread (Hilfe, Diskussion und Anregungen) wenig angebracht erscheint.


    Alles in Allem sieht die Konfig ganz gut aus, wobei du dich fragen solltest, ob 16 GB RAM für deine Zwecke nicht ausreichen.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Vielen Dank :)


    Also die 32 GB RAM sind evtl. etwas hoch gegriffen, das könnte ich ja ggfs. später noch aufrüsten.


    Dann werde ich mal die Komponenten besorgen.


    Interessant wäre noch, ob das Intel CNVi-Modul, das auf dem Mainboard sitzt, unter MacOS unterstütz wird. Dann könnte ichsogar meine Apple-Tastatur und Maus verwenden.

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Das könnte Bluetooth-technisch gehen, wird dir aber die Airport, Handoff und andere iServices nicht ermöglichen, da der Intel-WLAN-Chip nicht von macOS unterstützt wird.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Eine Frage habe ich noch:

    Muss ich einen Lizenzkey für Mojave oder High Sierra kaufen? Ich nutze auch ein MacBook mit Mojave. Ich finde im Apple-Shop, App-Store etc. nirgends die Möglichkeit, einen Key oder eine Lizenz zu kaufen.

    In manchen Shops finden sich noch Snow Leopard-Versionen zum Kauf. Wäre das eine Möglichkeit? Die Upgrades auf die aktuellen Versionen wären ja inklusive, oder?


    Vielen Dank für Hilfe. Ich möchte ja sauber bleiben...

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Im Gegensatz zu Windows gibt es bei macOS keine entsprechende Lizenzierung der Software.

    Das macOS ist an die Hardware gebunden und nutzt somit deren hinterlegten Daten.

    Das Ganze funktioniert über die Seriennummer der Hardware, die in config.plist von Clover, Segment "SMBIOS", zu dem entsprechenden MacModell eingetragen wird.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hallo,


    ich habe versucht, auf meinem Macbook (läuft unter Mojave) das MacOS Mojave runterzuladen, um einen Bootstick für meinen Hackintosh zu erstellen.


    Leider klappt das irgendwie nicht. Wenn ich Mojave lade, öffnen sich die Systemeinstlelungen und er lädt ca. 6 GB runter. Dann erhalte ich eine Fehlermeldung, dass das Update fehlgeschlagen ist - klar, mein Macbook läuft bereits auf Mojave.

    Aber das Dumme an der Sache ist, dass die Install-Datei nirgends gespeichert ist... Somit fehlt mir die Basis, um einen Bootstick zu erstellen... Gibt es da einen Workaround?


    Vielen Dank für Tipps :)


    Viele Grüße

    Wolfgang

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Kann mir evtl. jemand dazu einen Tipp geben. Ich komme irgendwie nicht weiter. Hab es jetzt auf meinem und auf dem MacBook meiner Freundin versucht. Leider beidemal mit gleichem Ergebnis. Die Install-Datei aus dem Appstore wird nicht auf dem Rechner gespeichert...


    Problem beim Laden von Mojave im App-Store


    Vielen Dank schon mal.


    Grüße

    Wolfgang

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Mein erster Tipp ist folgender: Bitte bleibe in deinem Thread und verteile das Problem nicht über das Forum. :)


    Sei höflich und bescheiden, vervollkommnene deinen Charakter, sei geduldig und beherrscht, sei gerecht und hilfsbereit, sei mutig.

  • Hallo nochmal,


    ich habe jetzt einen Installstick erstellt und wollte Clover installieren. Hat soweit auch geklappt. Beim Clover Konfiguration hänge ich aber fest. In der Wiki steht, dass als "target partition" die EFI-Partition des Sticks ausgewählt sein muss.


    Bei mir ist dort aber nur "ESP" eingetragen und es lässt sich auch nichts anderes wählen. Wie komme ich hier weiter?


    Vielen Dank und Grüße

    Wolfgang

  • Mount EFI > die EFI-Partition des gewünschten Volumes mounten sollte hier helfen.

    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • Thorgur

    Changed the title of the thread from “B360N-Wifi als Dualboot Variante” to “High Sierra Install - Problem Clover Konfigurator”.
  • leider nicht. das hatte ich schon versucht. aber es ändert nichts :(


    habe disk2s1 gemountet, aber es ist trotzdem nur ESP anwählbar...


    Ich habe jetzt noch etwas herumprobiert und den Stick neu erstellt. Es lässt sich zwar die Config.plist aus dem Clover-Ordner der EFI öffnen, oben rechts steht dennoch immer nur "ESP"...




    Beim Installationversuch wurde die Installation nach etwa der Hälfte abgebrochen:



    Eine andere Frage noch: Im Wiki steht, man solle einen USB2-Port für die Installation nutzen. Mein Gehäuse und Mainboard haben leider nur USB3-Ports. Gibt es dabei etwas zu beachten?


    Vielen Dank für Hilfe.


    Wolfgang

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

    Edited 5 times, last by Thorgur ().

  • ESP ist die Abkürzung für EFI System Partition. Checked? Die wird erst bei der Installation von Clover angelegt. Checked?;)

    BIG Mac / iMac 13,2: Windows10/Mojave/High Sierra/Debian Linux 9.6/ - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SATA 3 PCIe Adapter - SSD Samsung Evo 500GB - SSD WD blue 500GB - SSD Evo 128GB - SSD Sandisk 1TB - 2x 2.5" HDD WD blue 1TB - 3.5" HDD WD blue 4TB - 3.5" HDD WD blue 1TB - 2x 2.5" HDD 500 GB


    MacBookPro 9,1: Dual-Boot Windows 10 Pro/ Mac OS El Capitan (UEFI) - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD SanDisk 1TB

  • Ok, Vielen Dank.


    Ich kämpfe mich mühsam vorwärts :rolleyes:


    Jetzt habe ich den Stick soweit fertig und wollte installieren. Leider bricht es nach folgendem Bildschirm ab:


    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Thorgur

    Changed the title of the thread from “High Sierra Install - Problem Clover Konfigurator” to “High Sierra Install - Installationsabbruch”.
  • wie sind deine Einstellungen für USB im BIOS bezüglich EHCI XHCI? USBinjectall kext geladen? Ansonsten anderen Port versuchen. Am besten USB 2.

    BIG Mac / iMac 13,2: Windows10/Mojave/High Sierra/Debian Linux 9.6/ - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SATA 3 PCIe Adapter - SSD Samsung Evo 500GB - SSD WD blue 500GB - SSD Evo 128GB - SSD Sandisk 1TB - 2x 2.5" HDD WD blue 1TB - 3.5" HDD WD blue 4TB - 3.5" HDD WD blue 1TB - 2x 2.5" HDD 500 GB


    MacBookPro 9,1: Dual-Boot Windows 10 Pro/ Mac OS El Capitan (UEFI) - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD SanDisk 1TB

  • Vielen Dank, die USBInjectall.kext hat einen kleinen Schritt weitergeholfen, allerdings bricht die Installation kurz danach ab.


    Im BIOS habe ich es wie im Wiki eingestellt - sofern die Einstellungen verfügbar sind:


    • SATA auf AHCI einstellen
    • HPET ggf. auf 64Bit einstellen - nicht vorhanden
    • XHCI-Mode : Auto - nicht vorhanden
    • XHCI-Hand Off : Enabled
    • EHCI-Hand Off : Enabled
    • vt-D falls vorhanden : Disable
    • Powermanagement ggf. auf S3 only stellen - nicht vorhanden
    • Secure Boot : Disable - nicht vorhanden
    • CPU EIST : Disable - nicht vorhanden

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Hi Thorgur , trage doch bitte deine verbaute Hardware in die Signatur oder Profil ein. Das ewige hochscrollen ist auf die Dauer sehr nervig. Danke.

    & VG :hackintosh:


    Gigabyte Z77-DS3H Rev 1.0 & 1.1
    I5-3330
    NVIDIA GT640 läuft OOB
    10.14.3 Clover

  • Guter Hinweis, danke. Die obige Configuration stimmt nicht mehr. Habe etwas abgespeckt, da der Hackintosh-Forum eigentlich nur meine Bildbearbeitungsmaschine werden sollte, dazu brauche ich keine Grafikkarte.


    Was ich noch sagen wollte: Mainboard und Gehäuse haben keine USB2 Anschlüsse...

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB

  • Nabend,


    Auf der Rückseite sehe ich vier USB2-Ports, direkt neben den Anschlüssen für die WLAN-Antennen:


    Quote


    8 x USB 2.0/1.1 ports (4 ports on the back panel, 4 ports available through the internal USB headers)

    Die würde ich mal ausprobieren.

    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • Das sind wohl auch USB 3-Ports. Haben auch diesen blauen Kontakt. Hab sie jetzt beide ausprobiert - leider mit gleichem Ergebnis...


    Neben dem Antennenanschluß sind 2x USB 3.0 Ports. Oben nochmals 2x USB 3.0, 1x USB 3.1 und 1x USB 3.1 Typ C. Seitlich am Gehäuse dann nochmals 2x USB 3.0.


    Sorry, hatte vergessen zu sagen, dass es sich um ein Mini-ITX-Board handelt :(


    Mehr ist leider nicht vorhanden :(

    Gigabyte Z390 I Aorus pro WIFI - Mini-ITX

    Intel i7 8700

    16 GB RAM DDR4 2666 MHz

    Samsung 970 EVO NVMe M.2 500 GB