iMessage + Facetime die Xte

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    iMessage + Facetime die Xte

    Hallo zusammen,

    ich habe mich nun durch verschiedenste Guides gekämpft, leider alles ohne Erfolg. Ihr seid meine letzte Hoffnung :)

    Problem:
    iMessage Login nicht möglich. Fehlermeldung angehängt.

    Zusammenfassung der bisherigen Versuche iMessage zum Laufen zu bekommen:

    - Netzwerk verifiziert -> BSD im DPCI Manager gelistet als "en0" und "Builtin" aktiviert.

    - Folgende iMessage Caches und Preferences in Users/Library gelöscht:

    Quellcode

    1. Cache:
    2. com.apple.iCloudHelper
    3. com.apple.Messages
    4. com.apple.imfoundation.IMRemoteURLConnectionAgent
    5. Preferences:
    6. com.apple.iChat.
    7. com.apple.icloud.
    8. com.apple.imagent.
    9. com.apple.imessage.
    10. com.apple.imservice.
    11. com.apple.ids.service


    - SMBIOS gemäß Guide konfiguriert und verifiziert, dass ROM und MLB bei jedem Boot konstant sind (iMessage Debug ist angehängt und sieht mMn unauffällig aus)

    - Verifiziert, dass SmUUID im IORegistryExplorer korrekt dargestellt wird.

    - Apple Support angerufen -> Laut dem Mitarbeiter war meine AppleID "Blacklistet" und er hat dies scheinbar behoben. Auf meinem MacBook Air habe ich keine Probleme iMessage mit meiner AppleID zu benutzen.

    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Config.Plist ist angehängt.

    Danke und Gruß,
    BS9
    Bilder
    • iMessage Fehlermeldung.png

      45,43 kB, 479×199, 0 mal angesehen
    Dateien
    • iMessageDebug.txt

      (692 Byte, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • config.plist

      (8,73 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BS9“ ()

    ICloud, Facetime, IMessage fixen

    hey und Willkommen bei uns.
    Ihr habt beide das gleiche Problem.
    Das alles schon versucht ?

    hier mal ne angepasste config.
    Dateien
    • config.plist

      (8,79 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    Hey,

    genau, das bin ich schon durchgegangen. iCloud funktioniert bei mir auch ohne Mucken, nur iMessage und Facetime machen Probleme. Bin wirklich bereits einige Guides durchgegangen und sehe keine offenen Punkte mehr, die ich abarbeiten könnte :/

    Evtl. versuche ich morgen einmal den DHCP Lease so zu erneuern, dass die IP geändert wird, ansonsten bin ich ratlos.

    edit: Deine config nicht gesehen, danke dafür. Mir fällt auf die ganzen DSDT Patches sind draußen, wirkt sich das auf mein Problem aus? Werde morgen nach der Arbeit berichten, wie es gelaufen ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BS9“ ()

    Welche DSDT Patches
    Bei dir waren von Anfang an keine drin. Hat aber im Prinzip keinen Einfluss auf iMessage und co.
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    ICloud <—> iMessage&Facetime sind verschiedene sachen.
    Gruß
    Jan
    Hast Du es auch schon mal nach der Methode von @MacGrummel probiert?
    iMessage / FaceTime fix
    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.13.6

    Hackmini: Acer Revo Base, CPU: Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, Audio: RealTek ALC269, WLAN/BT-Combokarte: Intel AC 3168NGW (WLAM ohne Funktion auf dem Macsystem, BT läuft), MacOSX 10.13.4, Windows 10 Pro

    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.13.6
    So,

    habe die oben gepostete config benutzt, leider mit selbigem Ergebnis. Anschließend den Tipp über mir befolgt, immernoch die selbe Fehlermeldung.

    Habe eine Test Apple ID erstellt, mit der ging es auch nicht. Am MacBook Air mit beiden IDs ohne Probleme. Reset der WAN IP hat auch nichts gebracht.

    Noch jemand eine Idee?
    Noch habe ich nicht aufgegeben ;)
    Hat noch jemand eine Idee? Habe jetzt so ziemlich alle gängigen Foren durch und bei manchen scheint es schlicht nicht klappen zu wollen. Konnte jedoch keine Muster erkennen.

    Allmählich bezweifel ich, dass es die clover settings sind. Kann es an der benutzen Hardware liegen?
    Hast Du auch schon mal das hier probiert:
    iMessage / FaceTime fix

    Recht ähnlich dieser Anleitung:


    Der meint auch, man solle alle seine Geräte von der iCloud abmelden, dann den Hacki entsprechend präparieren, dann die Geräte wieder neu anmelden mit neuem Paßwort und zum Schluß den Hacki.
    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.13.6

    Hackmini: Acer Revo Base, CPU: Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, Audio: RealTek ALC269, WLAN/BT-Combokarte: Intel AC 3168NGW (WLAM ohne Funktion auf dem Macsystem, BT läuft), MacOSX 10.13.4, Windows 10 Pro

    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.13.6
    Hallo iPhoneTruth,

    danke für den Beitrag. Ich habe gesehen, dass ich in der iCloud ein "GhostDevice" unter meiner ID hatte, heißt eine von Clover generierte SN, die nicht mehr benutzt wird. Konnte diese nun erfolgreich entfernen.

    Ich werde das Video sobald ich die Zeit finde einmal abarbeiten und melde mich hier wieder.

    Gruß,
    BS9
    So nochmals danke für den Hinweis. Leider hat auch das nicht funktioniert. Entweder bin ich zu blöde oder iMessage mag die Hardware nicht. Ich weiß es net. Werde das Thema jetzt erstmal ad acta legen, da ich ohnehin nicht auf iMessage angewiesen hin und kümmere mich erst einmal um die restlichen Problemchen, die ich noch so mit meinem Hacky habe.
    Gruß,
    Oonas
    Leider hängen die Apple-Dienste immer sehr direkt von Apple ab. Es kann durchaus sein, dass Du bei unveränderter Hard- und Software nächste oder übernächste Woche ohne Probleme rein kommst.
    Im Moment kommt aber dazu, dass die neuen Clover-Versionen mit Mojave-Kompatibilität bei den Apple-Diensten für zusätzliche Probleme sorgen, und das betrifft dann den Store, iMessage und sogar AirDrop. Die Clover-Jungs meinen, das mit der (noch inoffiziellen) Version r4576 gelöst zu haben, aber das kann ich nicht bestätigen.
    Versuch doch mal eine etwas ältere Clover-Version. Mein Legacy-BIOS-Opa Ga-Ex58 läuft mit der Version r4411 wieder richtig. Auch mit macOS 10.13.6 Beta.
    Meine Rechner

    Original: Powermac G4 3,1; Powermac G5 7,3; MacBook1,1; MacMini3,1;

    Neu im MacPro-Gehäuse:
    Board: Asus X99 Deluxe II
    CPU: Intel Core i7-6850k @3,6 GHz
    Grafik: 2 x MSI AMD Radeon RX 580 à 8GB
    Arbeitsspeicher 4x 16 GB


    Als MacPro/G5: Gigabyte EX-58-UD5 Board mit Intel i7/920, AMD Radeon R9/280x. 3072 MB
    , 18 GB Arbeitsspeicher, 2 Fusion Drives , Chameleon und Clover, OS X 10.5.8 - 10.12.x Beta
    Als Mac G3: Gigabyte GA-Z97MX-Gaming5-Board, Intel i5/4670, 4x4 GB DDR3RAM,
    MSI ATI Radeon R9/280x & 240 GB SSD & div. HDs und Ozmosis 167x
    Als Mac G4: Z77MX-QUO-AOS, Intel i7/3770K, 2x8GB DDR3/1600RAM, NVIDIA GeForce GTX 770 4GB und 240 GB SSD auf neustem Ozmosis
    Alle mit Blu-Ray-Brennern
    Als MacPro6,1: Gigabyte Z97N-Gaming5, Intel i5-5675c Broadwell m. Iris Pro 6200 :negativ: , MSI NVIDIA GTX 1060/G X3G, 2x8 GB DDR3/1600 Arbeitsspeicher, SamsungSSD, zZt. nur Clover


    :hackintosh: