VIA VT2020/2021 (Z77X-D3H) mit DSDT Patch

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      VIA VT2020/2021 (Z77X-D3H) mit DSDT Patch

      Auf Wunsch eines Users habe ich mich bereit erklärt schnell eine Anleitung für den VIA VT2020/2021 Audio Chip zu basteln. Daher kurz erklärt, was erklärt was das Ziel ist: Sauberen Ton mithilfe einer gepatchten AppleHDA und dazu ein DSDT.aml Patch. Die AppleHDA habe ich nicht selber gepatcht, daher danke an Sonic1983 vom InsanelyMac Forum. Link zum original: insanelymac.com/forum/files/file/622-via-vt20202021/
      Es handelt sich übrigens um die Version: 276.26

      Schritt 1: DSDT.aml patchen

      Es wird ein bestimmter Patch benötigt, um die richtige Layout-ID zu verwenden. Diesen habe ich mal ein wenig geändert und nach einer Vorlage von Toleda einfach angepasst. Dazu findet ihr eine .txt Datei im Anhang. Den Patch einfach in MaciASL hinein kopieren und über eure DSDT.aml ziehen. Schon sollte das erledigt sein. Speichern und auf die EFI Partition packen. Falls jemand nicht weiß wie er seine EFI Partition mountet habe ich hier auch eine Anleitung in unserem Wiki: hackintosh-forum.de/wffaq/inde…mit-dem-Terminal-mounten/
      Unter Clover bitte unter /EFI/CLOVER/ACPI/patched ablegen.
      Alle Ozmosis Benutzer bitte unter /EFI/OZ/ACPI/Load ablegen.

      Schritt 2: Gepatchte AppleHDA installieren

      Hierfür habe ich auch im Anhang die Datei hinterlegt. Ihr benötigt nun nur noch Kext Utility. Dies führt ihr einfach aus und zieht anschließend die Datei in das Fenster. Nun repariert das Programm zunächst alle Rechte für S/L/E usw. Anschließend wird die Datei AppleHDA.kext, welche ihr gerade dort hinein gezogen haben solltet kopiert und für diese Rechte repariert etc.
      Nach einem Neustart sollte alles einwandfrei funktionieren. Bitte beachtet, dass dies nur für 10.12 funktionieren wird. Vielleicht findet sich ja jemand, der uns hier auf dem laufenden hält, wie lange diese funktioniert :)

      Im Anhang auch noch eine DSDT.aml für ein Z77X-D3H mit genau diesem Codec, indem der Patch bereits vorhanden ist. Wer sie gern selber patchen möchte findet ebenfalls einen bereits vorhanden Patch im Anhang, welchen ich um einige Patches (z.B. Audio) erweitert habe.

      EDIT: Da ist mir doch tatsächlich ein Fehler bei der .txt unterlaufen. Leider eine Klammer zu viel. Nun ist es behoben.
      Dateien
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Fredde2209“ ()

      Vielen Dank für die Info...

      Das wäre doch mal ein Beitrag für AppleALC-Truppe unter github.com/vit9696/AppleALC...
      Die spielen laut deren Ressourcen-Ordner noch mit den Layout-IDs 5 und 7... :)
      Gruß
      Al6042

      GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.3
      GA H170N-WIFI F20 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.3 | Clover 4012
      Lenovo T530 | i5 3320M 2,6GHz | 8GB RAM | Intel HD4000 | 840 EVO 1 TB | Atheros AR9280 | BCM BT int. | macOS 10.12.3 | Clover 4012
      @Fredde2209

      Das ist ja eine super Sache.
      Wäre es möglich bzw. sinnvoll den Patch ins Ozmosis zu integrieren?

      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.3 / Win 7
      iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10

      In der Testphase:
      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.3 / Win10

      Also, ich kann dir das in die dsdt Patchen und diese ins BIOS einfügen :) @McRudolfo
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
      @Fredde2209
      Vielen Dank für dein Angebot!

      Bisher läuft mein Z77X-UD3H mit VIA VT2021 mit dem VoodooHDA-Zauber. Vor 3 Tagen habe ich das Sierra-ready-Ozmosis von @griven geflasht und wollte dann Sierra installieren und eigentlich mit AppleALC arbeiten. Soweit ich weiß ist der Codec für den VT2020/21 integriert.

      Brauche ich für AppleALC auch noch zusätzlich einen DSDT-Patch (HDEF) oder ist der schon im Ozmosis drin?

      Sollte ich es mit AppleALC oder mit der gepatchten AppleHDA+DSDT-Patch versuchen?

      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.3 / Win 7
      iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10

      In der Testphase:
      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.3 / Win10

      Pass auf, ich setze mich nachher nochmal hin und kümmere mich um dein Problem, mit voodoohda muss hier nun wirklich keiner arbeiten ;) aber erst muss ich noch ein wenig für die nächste Woche lernen. Ich melde mich gegen 13:30 - 14:00 spätestens wieder, OK? @McRudolfo
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

      McRudolfo schrieb:

      Vor 3 Tagen habe ich das Sierra-ready-Ozmosis von @griven geflasht und wollte dann Sierra installieren und eigentlich mit AppleALC arbeiten. Soweit ich weiß ist der Codec für den VT2020/21 integriert.

      Geht das nur in Verbindung mit Ozmosis? Oder auch so? Wobei ich gerne Ozmosis hätte, aber ich trau mich da ehrlich gesagt nicht dran...
       Hack Pro (MacPro5,1) - macOS 10.12.3
      Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H (rev. 1,1)
      Prozessor: i5 3570
      Grafikkarte: NVIDIA GTX 660 (2GB)
      RAM: 16 GB 1333 MHz DDR3
      WiFi: Apple BCM94360CD
      SSD: Crucial MX300 275GB
      HDD #1: Seagate Barracuda 1TB
      HDD #1: Western Digital Blue 500GB
      Bootloader: Clover_v2.3k_r4008

       iDevice | Non Jailbroken
      iPhone 7+ | 128GB | iOS 10.3 Beta
      iPad Air 1 | 64GB | iOS 10.2.1
      iPad 2 | 16GB | iOS 8.4.3
      @Fredde2209

      Ja, natürlich ist das OK.
      Werde auch heute nicht dazu kommen sondern erst in der kommenden Woche.


      @d0wn

      Nein, die AppleALC funktioniert sehr gut mit Clover, du kannst das ja erst einmal mit Clover versuchen.
      Ich habe übrigens mit Ozmosis angefangen und habe erst später mit anderen Hackintoshs mit Clover gearbeitet... :)

      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.3 / Win 7
      iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10

      In der Testphase:
      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.3 / Win10

      Okay, ich hab nun ein wenig Zeit. Welche Revision des Mainboards hast du denn? @McRudolfo
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fredde2209“ ()

      Ich habe die Revision 1.1.

      Wie sieht es mit AppleALC aus?

      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.3 / Win 7
      iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10

      In der Testphase:
      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.3 / Win10

      Oki. Hab dir 2 DSDTs gepatcht, die du mal ausprobieren kannst. Eine mit Layout-ID 12 (Standardmäßig im Patch enthalten) und einmal mit Layout-ID 5. Habe allerdings den Patch unverändert gelassen, also nur die Layout-ID getauscht. Denk dran sie in DSDT.aml umzubenennen und nacheinander zu testen. Beide bitte mit dem AppleALC.kext (Bitte beachten die neuste Version für Ozmosis zu benutzen) und OHNE VoodooHDA.
      Dateien
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
      Danke!
      Melde mich dann wieder....

      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.3 / Win 7
      iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10

      In der Testphase:
      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.3 / Win10

      Falls eine davon mit dem AppleALC funzt kann ich dir gerne ein fertiges Bios hochladen, wo die DSDT schon drin ist ;)
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
      @Fredde2209
      Oh man, ich habe eine Weile gebraucht, um den Voodoo-Zauber loszuwerden. Trotz gelöschtem VoodooHDA.kext und Reparieren der Rechte und Neuerstellung des Kextcaches stand da bei Audio immer noch was von Voodoo....
      In der Defauts.plist habe ich dann DisableVoodooHda auf true gestellt und einen NVRAM-Reset gemacht. Dann war der Voodoo-Zauber vorbei!

      Getestet habe ich in 10.9.5 und 10.11.6. Die AppleHDA wird leider nicht geladen.

      In der AppleALC-OZM.kext steht beim VT2021 für die Layout-ID einmal 5 und einmal 7....
      Könntest du mir bitte noch eine DSDT für Layout-ID 7 backen?

      @All
      Hat noch jemand eine originale AppleHDA.kext von OSX 10.9.5 Mavericks?

      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.3 / Win 7
      iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10

      In der Testphase:
      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.3 / Win10

      Na klar.... Wofür gibt es das Datengrab... ;)
      Dateien
      • 10.9.5.zip

        (1,32 MB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß
      Al6042

      GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.3
      GA H170N-WIFI F20 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.3 | Clover 4012
      Lenovo T530 | i5 3320M 2,6GHz | 8GB RAM | Intel HD4000 | 840 EVO 1 TB | Atheros AR9280 | BCM BT int. | macOS 10.12.3 | Clover 4012
      Und einmal mit Layout-ID 7! Bittesehr der Herr :)

      EDIT: Und das Problem wegen deiner VoodooHDA Sache wird wahrscheinlich gewesen sein, dass sie im Bios als .ffs drin ist ;) Daher wird sie vermutlich geladen worden sein :P
      Dateien
      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
      Hattet ihr gestern nicht erfolgreich die ID 9 getestet, aber ohne AppleALC?
      Gruß
      Al6042

      GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.3
      GA H170N-WIFI F20 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.3 | Clover 4012
      Lenovo T530 | i5 3320M 2,6GHz | 8GB RAM | Intel HD4000 | 840 EVO 1 TB | Atheros AR9280 | BCM BT int. | macOS 10.12.3 | Clover 4012
      Ganz genau! Aber nun wollen wir probieren, ob es auch ohne gepatchte AppleHDA geht :) @al6042
      Updatesicherheit etc. Du kennst das ja...

      Liebe Grüße
      Freddie :)

      Hackintosh Systeme

      iMac late 2015:
      i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
      MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


      andere Systeme

      OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
      Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


      Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

      Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

      Vos
      probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.