XiaoMI 12,5"

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die HACKCON geht in die 2. Runde. Am 04.06.2017 ist es wieder soweit, dann heißt es HCKCN 17.
    Informationen findet Ihr hier: HCKCN17 - Programm, Anmeldung usw...
    Zur Anmeldung geht es hier: Zur Anmeldung
      EFI auf den neuen Stand gebracht

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's
      Hat noch jemand eine Idee wie ich das Xiaomi wieder zum Booten bewegen kann. Seit Tagen bootet der aktuelle Install Stick mit 10.12.4 nicht. Festplatte wurde komplett formatiert und es bringt nichts. Could not recover SATA HDD und busy timeout Apple ACPICPU sagt er.
      Desktop PC Gigabyte GA Mainbaord 12gb RAM SSD Radeon HD 6850 macOS Sierra, WIN10
      Notebook Xiaomi Mi Book Air 12,5" 4gb RAM Core M3 macOS Sierra 10.12.3


      EFI auf den neuen Stand gebracht


      Edit
      IntelGraphicsDVMTFixup​ gerade jemand XiaoMI installiert ohne FakeID 0x12345678

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BlackOSX“ ()

      Moin... kleiner Hinweis von meiner Seite:

      Bei mir hat gestern ein schneller Test (auf dem Ideapad) mit einem Installer-Stick und den beiden Kexten (IntelGraphicsDVMTFixup 1.1.3 und Lilu 1.1.1) nichts gebracht.
      Mit den beiden Kexten konnte ich aber das bereits installierte System booten.
      Durch den Lilu 1.1.1 lief aber der AppleALC in der Version 1.1.1 nicht mehr...
      Gruß
      Al6042

      GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.5
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.5 | Clover 4061
      Lenovo Ideapad 500-15ISK | i7 6500U 2,5GHz | 12GB RAM | Intel HD520 | SSD 840 EVO 1 TB | BCM943602BAED | macOS 10.12.5 | Clover 4061
      Hatte bei der "erst Installation" vom Stick kein AppleALC drauf

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's
      Wie gesagt...
      Trat erst auf, als ich die Kexte im laufenden System getestet hatte...
      Gruß
      Al6042

      GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.5
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.5 | Clover 4061
      Lenovo Ideapad 500-15ISK | i7 6500U 2,5GHz | 12GB RAM | Intel HD520 | SSD 840 EVO 1 TB | BCM943602BAED | macOS 10.12.5 | Clover 4061
      Update auf 10.12.5 ohne Probleme

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's
      Danke für die Info, werde es gleich testen
      System 1: iMac 27" Ende 2013- i5 4570 - 1TB HDD - 32 GB RAM - Sierra 10.12.4
      System 2: Gigabyte H81N - i5 4590 - 120 GB SSD - 8 GB RAM - Sierra 10.12.4 (OzmosisBios Sierra Ready)
      System 3: Gigabyte B75M-D3H - i5 3470 - 500GB HDD - 16 GB RAM - Yosemite 10.10.2
      System 4: Gigabyte Z97M-D3H - i5 4440 - 120 GB SSD - 8 GB RAM - Yosemite 10.10.2 (OzmosisBios)
      System 5: Lenovo ThinkPad T430 - i5 - 8GB Ram - 256 GB SSD - Sierra 10.12.2
      System 6: Lenovo ThinkPad T430 - i5 - 16GB Ram - 500 GB SSD - Dualboot Sierra 10.12.4 - Win10 Pro
      System 7: Xiaomi 12,5 - 250 SSD - 4GB ram - Dualboot Win 10 - Sierra 10.12.4
      @acanzoengel danach USB Maus ran, lpps löschen (wie ich es per TeamViewer gemacht habe) Cache erneuern, reboot, Spaß haben

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's
      ok, lpps kriege ich hin, aber ( bitte nicht schlagen, bin noch Lehrling) wie mache ich das mit dem Cache?
      System 1: iMac 27" Ende 2013- i5 4570 - 1TB HDD - 32 GB RAM - Sierra 10.12.4
      System 2: Gigabyte H81N - i5 4590 - 120 GB SSD - 8 GB RAM - Sierra 10.12.4 (OzmosisBios Sierra Ready)
      System 3: Gigabyte B75M-D3H - i5 3470 - 500GB HDD - 16 GB RAM - Yosemite 10.10.2
      System 4: Gigabyte Z97M-D3H - i5 4440 - 120 GB SSD - 8 GB RAM - Yosemite 10.10.2 (OzmosisBios)
      System 5: Lenovo ThinkPad T430 - i5 - 8GB Ram - 256 GB SSD - Sierra 10.12.2
      System 6: Lenovo ThinkPad T430 - i5 - 16GB Ram - 500 GB SSD - Dualboot Sierra 10.12.4 - Win10 Pro
      System 7: Xiaomi 12,5 - 250 SSD - 4GB ram - Dualboot Win 10 - Sierra 10.12.4
      Im Terminal: sudo touch /System/Library/Extensions/

      Hackmac:

      • Mainboard: GA-Z97X-Gaming 5
      • Cpu: Intel Core XEON 1231 v3
      • RAM: 12GB HyperX Savage
      • HDD: 1TB Seagate Drive (Hauptdrive (voll :S ) mit Windows 10), 3x 1TB WesternDigital NAS Drives
      • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7870 von VTX 3D

      :hackintosh:
      @modzilla
      vielen dank

      Update durchgeführt - keine Probleme
      System 1: iMac 27" Ende 2013- i5 4570 - 1TB HDD - 32 GB RAM - Sierra 10.12.4
      System 2: Gigabyte H81N - i5 4590 - 120 GB SSD - 8 GB RAM - Sierra 10.12.4 (OzmosisBios Sierra Ready)
      System 3: Gigabyte B75M-D3H - i5 3470 - 500GB HDD - 16 GB RAM - Yosemite 10.10.2
      System 4: Gigabyte Z97M-D3H - i5 4440 - 120 GB SSD - 8 GB RAM - Yosemite 10.10.2 (OzmosisBios)
      System 5: Lenovo ThinkPad T430 - i5 - 8GB Ram - 256 GB SSD - Sierra 10.12.2
      System 6: Lenovo ThinkPad T430 - i5 - 16GB Ram - 500 GB SSD - Dualboot Sierra 10.12.4 - Win10 Pro
      System 7: Xiaomi 12,5 - 250 SSD - 4GB ram - Dualboot Win 10 - Sierra 10.12.4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „acanzoengel“ ()

      modzilla schrieb:

      Im Terminal: sudo touch /System/Library/Extensions/


      ... Oder einfach mit Kext Untility ;)
      HP Probook 4530s


      Intel Core i3-2330M | 8GB DDR3 | Intel HD 3000 | AR9285 ComboCard| Samsung SSD 256GB

      kein Support in Private Nachrichten
      Bei Risiken und Nebenwirkungen erschlagen sie ihren Arzt & Apotheker
      HackCon -> Programm und Infos zur Anmeldung

      Exakt :D

      Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

      Hackmac:

      • Mainboard: GA-Z97X-Gaming 5
      • Cpu: Intel Core XEON 1231 v3
      • RAM: 12GB HyperX Savage
      • HDD: 1TB Seagate Drive (Hauptdrive (voll :S ) mit Windows 10), 3x 1TB WesternDigital NAS Drives
      • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7870 von VTX 3D

      :hackintosh:
      Custom EDID

      Quellcode

      1. 00FFFFFFFFFFFF0006107C9C000000000A160104A51C107802F6A0995951942D1F505400000001010101010101010101010101010101C93680CD703814403020360018A51000001AD42B80CD703814406464440518A51000001A00000000000000000000000000000000000000000002000C43F90B3C6E1E16286F000000003C


      ProductID

      Quellcode

      1. 0x9C7C

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's
      Hallo Leute,
      bin ein Neuling was Hackintosh angeht, würde mich aber gerne in die Materie einarbeiten. Mein erstes Projekt ist also das Xaomi. Habe mir zich Anleitungen durchgelesen und schaff es auch Sierra zu installieren. Nach einem Boot auf die SSD installiere ich Clover und packe die kexts aus dem ersten Post in die EFI Partition der SSD. Anschließend packe ich die DSDT.aml und die config.plist an die passende Stelle. Versuche ich nun neu zu Starten dann kommt immer ein verzerrter KP.Ich hab das Gefühl, dass ich die config.plist selbst erstellen muss hab da aber keinen Ansatz wie ich vorgehen muss.Ich bitte um Hilfe, da ich auch nicht weiß wie ich das System bei einem KP wieder fixen kann und versuche somit Sierra immer wieder neu zu Installieren, was sehr lange dauert.Ich hoffe es gibt da einen schnelleren Weg. Bin für jede Hilfe dankbar.
      MSI Z97 Gaming 5 | Intel Core i7-4790k | GeForce GTX 970 | Fractal Design Define R5 | MacOS 10.12.5 | Clover v2.4k r4061
      Xiaomi Air 12,5" | Intel Core m3-6Y30 | Intel HD Graphics 515 | MB Timi TM1612 | MacOS 10.12.5 | Clover v2.4k r4061
      Jau, das nenne ich mal ein Start Projekt. :D
      Dafür ein dreifach Willkommen im Hackintosh Forum.
      iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - R9 280X 3GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974
      iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i3 4150 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974
      iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974

      Metzger für angewandte Mettologie
      :welcome3:
      Vielleicht solltest Du erst mal damit anfangen.
      Du brauchst Dich auch nicht an den ersten Post (im Bezug EFI) halten sondern nur die Anleitung dort eins zu eins umsetzen.
      Hilfreich sind auch immer Screens oder genauere Fehlermeldung als KP.

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's

      Neu

      Hab jetzt nochmal strikt nach zdnet gearbeitet. Nachdem ich die Inhalte des EFI Ordners auf die der SSD übertrage und neustarte bleibt der Boot folgendermaßen hängen
      Bilder
      • 2017-05-19 19.14.43.jpg

        1,98 MB, 3.264×2.448, 12 mal angesehen
      MSI Z97 Gaming 5 | Intel Core i7-4790k | GeForce GTX 970 | Fractal Design Define R5 | MacOS 10.12.5 | Clover v2.4k r4061
      Xiaomi Air 12,5" | Intel Core m3-6Y30 | Intel HD Graphics 515 | MB Timi TM1612 | MacOS 10.12.5 | Clover v2.4k r4061

      Neu

      Vor oder nach

      GPU-Hardwarebeschleunigung für Intel Graphics 515 aktivieren

      System 1: GA Z170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 | NVMe SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.5 r4077 (ohne Einschränkumg)
      System 2: Xiaomi Air 12,5" | Intel M3 6Y30 | 4 GB RAM | Intel HD 515 | MB Timi TM1612 | SSD 128GB | 10.12.5 r4077 DANKE @Thogg Niatiz (geht alles bis auf Wlan)
      System 3: Lenovo 510-15ISK | Intel i5 | 8GB DDR4 | Intel HD 520 | SSD +HDD |Win 10 + 10.12.3 r4049
      System 4: P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE | 4 GB DDR3 | SSD + HDD |Archiv von 10.6 - 10.12.x
      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red - Fritz!Box
      Green - Hacki ...
      Blue (WLE900VX) - iPhone ...
      DMZ (orange) - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.130 | Raspberry Pi's