Medion Erazer P6689 - Feintuning

  • Hallo! Bin hier neu im Forum!


    Ich möchte gern wissen, ob es möglich ist, auf meinem Laptop (Medion) Big Sur oder Catalina zu installieren..


    Specs:


    Intel Core i5-8250U Quad Core (4C/8T) mit bis zu 3,4GHz

    32GB DDR4-2400 RAM (16x2) (von 8GB aufgerüstet)

    NVIDIA GeForce GTX 1050 4GB GDDR5 + Intel UHD Graphics 620 iGPU

    Intel Dual-Band Wireless-AC 8265 mit Bluetooth

    512GB NVMe SSD + 500GB SSHD


    Ich habe Windows 10 auf der 512GB SSD installiert und möchte (falls möglich) Hackintosh auf der zweiten SSHD installieren..


    Danke im Voraus!


    Beste Grüße,

    Moon

    Edited once, last by xMooN ().

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum :welcome2:


    die gtx bekommst du zwar nicht zum laufen, ist aber nicht schlimm du kannst einfach die igpu nutzen :) sonst sieht es gut aus und Vilt läuft auch die Intel wifi Card mit den richtigen kexten.


    Wichtig wäre für dich zum einen deine Specs ins Profil einzutragen (vgl mit meinem)


    danach kannst du dir hier die ersten Grundlagen anlesen beginner Guide


    ein dualboot mit win ist möglich, gut dass du auch 2 Platten für je ein System möchtest. Dennoch sollte man hier und dort etwas beachten, dabei können wir aber helfen :)


    Meine Frage an dich: hast du einen Mac da oder Zugriff auf den App Store ? :)

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Hallo nochmal!


    Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Die iGPU sollte für meine Zwecke in Hackintosh ausreichen. :)


    Ich habe einen MBP Mid 2009 zuhause, der hat Catalina als OS, Zugriff auf den App Store habe ich auch.


    Was müsste ich herunterladen?

  • Lade dir macOS am besten mit ANYmacOS herunter, dort gibt es auch Big Sur.

  • Welches os soll es denn werden ? ;)


    ps: bitte keine Vollzitate verwenden, sondern User mit @(name) Anreden, damit blähen sich Threads nicht so stark auf :)

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Basti Wolf


    Big Sur wäre nicht schlecht :D

  • Dann Nutz auf deinem MacBook, wie HackBook Pro Bereits schrieb das Tool anymacos und lad dir den Installer runter danach geht es weiter ;) das Tool findest Hier


    du kannst dir in der Zeit des Downloads mal überlegen, welcher bootloader es werden soll :)

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Basti Wolf


    Welcher Bootloader wäre in dem Fall besser? OC oder Clover?

  • Ich habe bereits eine BigSur 11.1 iso

    Hast du auch die Forenregeln gelesen?

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Nightflyer


    Ups, dann lösche ich das wieder. Grad eben gelesen :D

  • Ich persönlich würde dir zu OC raten, da neuer, zukunftssicherer und weil Clover mittlerweile auch halb aus OC besteht. Außerdem ist es gut dokumentiert, gibt also einen super Guide und man kann selbst die Fehler größtenteils nachlesen.


    Wir tun mal so, als hätten wir das nicht gesehen, wenn du dich jetzt an die Regeln hälst ;)

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Basti Wolf


    Okay :) Dann benutze ich OC.


    Die Regeln wurden jetzt gelesen :D

  • Du kannst mir diesem Guide schon anfangen deine Efi zu bauen https://dortania.github.io/Ope…r-guide/opencore-efi.html

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Bevor du startest solltest noch Testen ob der Laptop auch mit komplett deaktivierter NVIDIA GeForce GTX läuft. Entweder im Bios oder unter Windows deaktivieren. Bei manschen Laptops ist die Verbindung zur iGPU gekappt.


    HDMI wird auch nur über die NVIDIA GeForce GTX laufen aus dem gleichen Grund.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • anonymous writer


    Habe die GTX jetzt in Windows deaktiviert. Funktioniert alles. Im BIOS kann man die dedicated GPU nicht deaktivieren, aber es gibt eine Option, mit der man den zugewiesenen DRAM der iGPU erhöhen kann. (ist derzeit auf 128MB eingestellt). HDMI habe ich mit ausgeschalteter dGPU noch nicht ausprobiert.

  • Dann solltest du auch ein Bild unter OSX bekommen. :thumbup:

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Hi wieder!


    Leider hat es nicht geklappt, den Big Sur installer reibungslos zu starten..


    ACPI Error: Method parse/execution failed tritt als Fehler auf.


    Den EFI Folder kann ich nicht hochladen, da er zu groß ist. (25MB)


    Was könnte ich tun? Oder ist es nicht möglich, diesen Laptop (mein persönlicher Laptop) zu "hackintoshen"?


    Danke!

  • erstmal detailliert erklären, was du bis jetzt gemacht hast. Wie wurde der Stick erstellt ? Wie efi kannst du zippen und zb den Ressourcen Ordner entfernen

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • erstmal detailliert erklären, was du bis jetzt gemacht hast. Wie wurde der Stick erstellt ? Wie efi kannst du zippen und zb den Ressourcen Ordner entfernen

    EDIT: Hab per Windows den EFI Ordner verkleinert..EFI.7z


    Der Stick wurde per OC install guide auf GitHub erstellt. Habe jeden einzelnen Schritt durchgeführt, bin mittlerweile seit 4 Stunden am PC :D


    Der Laptop bootet vom Stick, wenn ich aber "Install Big Sur (external)" beim OC bootloader auswähle, versucht er zu starten und zeigt schnell den oben genannten (parse/execution error) Fehler an, dann startet der Laptop neu und bootet Win10 wieder.


    Auch wenn ich den Resources Ordner lösche, ist der EFI Ordner 25MB groß (wegen den kexts)..

  • Kannst du es per google drive hochladen, ich würde es dann hier rein editieren.