Überfragt wie ich anfangen soll

  • Hallo Leute,


    Ich bin noch komplett neu in der Materie und hoffe bald mein ersten Hackintosh bauen zu können.


    Meine Daten sollten in der Signatur stehen ( wenn ich alles richtig gemacht habe..^^)


    So zum ersten Problem worauf ich gestoßen bin ist, ich hab das Asus Maximus VII Ranger Z97 mit dem 4790k und der gtx 1080ti. Ich habe oft gelesen das die Kombination Probleme verursachen soll?? Wie zb kein Ton, kein Bild, die Performance soll nicht so Dolle sein usw. Stimmt das oder würde das ohne Probleme gehen?


    Denn mein Größtes Problem ist woher bekomme ich ein Apple Betriebssystem? ich hab kein Mac oder sonstiges.. Ich hab zwar viel gegoogelt aber so wirklich schlau bin ich daraus nicht geworden^^ vor allem welches sollte ich nehmen?


    Denn hab ich drei Festplatten eigentlich sind alle drei für Windows gedacht. Die kleinste war für das Betriebssystem, die Mittlere für die Programme und die Große für Spiele nun hatte ich überlegt die Mittlere als OS Platte zu nutzen für Apple OS.

    Ich hatte auch schon gelesen das die pro SSD´s nicht kompatibel sind ?


    Gedacht warum ich den Bauen will ist, ich hab noch nie mit Apple Produkten außer Handys gearbeitet und würde gerne mal wissen wie die sind^^ dann Arbeite ich mit Bildbearbeitungsprogrammen Photoshop etc Video Bearbeitung und all solche dinge^^


    Ich hoffe ich hab alles verständlich ausgedrückt und hab den Thread im richtigen Verzeichnis^^


    Vielen Dank für eure Hilfe^^

  • Zunächst hallo und herzlich willkommen :welcome2:


    Schön, dass du deine Hw bereits eingetragen hast :) Zur Graka ist zu sagen, dass diese nur bis High Sierra läuft, da für spätere Versionen die WebDriver fehlen. Du kannst jedoch die Igpu deiner CPU nutzen, die läuft unter macOS (sogar BigSur). SSD machen keine Probleme, außerdem die 970 EVO Plus von Samsung, welche aber nach einem Firmware update läuft.


    Am besten Startest du erstmal mit dem Beginner Guide


    Auch ohne Mac kannst du einen Hackintosh erstellen, dafür folgst du dieser Anleitung:

    macOS Internet Recovery Stick: Installation ohne Mac oder VM

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • vielen Dank 😇


    Zu dem Os machen die denn leistungsmäßig einen großen Unterschied? Oder ist der nicht so groß das man sagen kann man verzichtet auf die neueren und bleibt beim älteren ?


    Super danke für die Links die werde ich mir später mal noch einmal durchlesen ^^

  • Die Frage ist eher, ob deine Hardware z.B. die igpu noch von macOS unterstützt wird sonst macht der Nutzen keinen Spaß. Weiterhin müsstest du checken, ob die neuste Version alle Plug ins etc der gewünschten Programme schon unterstützt. Ist das alles gegeben, kannst du die neuste Version nehmen. Wenn nicht nimm lieber catalina. Schafft deine hw auf jedenfall und läuft sehr stabil mit allen Plug ins denke ich mal.


    Im Hardware Center habe ich grade gesehen, da gibt es bereits einen Eintrag zu diesem Board

    Asus ROG Maximus VII Ranger
    vilt kann dir der Ersteller mehr dazu sagen kuckkuck ;)


    edit: habe grade gelesen, dass die 97 Board ein nvram Problem unter BigSur haben. Um dieses zu umgehen muss das bios geflasht werden. Ich würde dir daher NICHT ZU BIGSUR raten !! Zumindest nicht für den Einstieg


    Infos findest du auch hier im Forum

    Big Sur und die Z97 Boards

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

    Edited 2 times, last by Basti Wolf ().

  • was wäre denn besser high Sierra oder catalina? Bzw wo würde ich weniger auf Probleme stoßen können ?


    Danke dir mal schauen ob er vielleicht noch etwas zu sagen kann ^^

  • besser ist relativ :/ catalina hat halt noch ein paar mehr Funktionen. High Sierra läuft mit deiner 1080ti. Auf Probleme kannst du beim Thema Hackintosh immer stoßen :D

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • naja gut Probleme hab ich auch mehr als genug bei Windows 🤣


    Gut anders gefragt die Funktionen die catalina zusätzlich bietet ist es das Wert?🤣

  • das musst du für dich entscheiden, schau dir vilt mal ein paar Videos zu den os an. Um einfach mal macOS kennenlernen zu wollen sollte high Sierra reichen und unterstützt wie gesagt die gtx.

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Hi Muldi

    Ich versuche dir mal wiederzugeben wie ich mich an die Sache herangewagt habe.

    Hatte auch kein Plan und dachte mir ... ok ich hab zeit und Lust also auf gehts.

    Ziemlich schnell kam ich natürlich an den Punkt wo es hieß du brauchst einen Bootstick und in mehreren Videos wurde erklärt wie das in MacOS funktioniert.

    Ziemlich zügig bin ich dann auf die Virtuelle Maschine (VM) gestoßen.

    Gesagt getan, Google angeworfen und VM erstellt ... (sehr oft fehlgeschlagen aber dranbleiben).

    Irgendwann gelang es mir dann doch tatsächlich (mit Hilfe dieses Forums, Thx. ) einen Stick zu erstellen mit dem es mir möglich war High Sierra zu installieren.

    Natürlich war das Ergebniss nicht wirklich zufriedenstellend da sehr viel noch nicht funktionierte (zb. Grafik) aber ich hatte zumindest schon mal ein MacOS auf meinem Rechner.

    Du schreibst das du 3 Festplatten zur Verfügung hast.


    Platte1: Windows zum erstellen des Bootsticks ( VM oder auch anders)

    Platte 2: Ein erstes funktionierendes MacOS (High Sierra, Catalina)


    Wenn MAcOS dann irgendwann läuft würde ich die 3. Platte nutzen um mich was Mac angeht auszutoben und zu testen.


    Dann noch eine Anmerkung die von User #LuckyOldMan, zu Recht, immer wieder gepredigt wird... Safe den funktionierenden BootStick.


    Ich selbst Speichere mir meine funktionierenden EFIs auch noch auf meinem NAS und zusätzlich noch in der Cloud.

    Am meisten habe ich übrigens gelernt wenn ich mir das System zerschossen habe und wieder von vorn beginnen musste :D

    Lerneffekt war aber enorm. ;)

  • Guten Morgen erst mal ^^


    Dann werde ich es erstmal mit high sierra versuchen allein schon weil ich die gtx ja auch fürs rendern ect nutzen möchte ^^


    Danke für die Antwort ich hab zwar die Motivation zu aber nicht genügend daher muss ich immer nach und nach testen ^^


    Ich werde es wenn ich es schaffe heute Abend mal versuchen und wenn es nicht klappt mich hier noch einmal melden ^^


    Mein NAS müsste ich erstmal wieder einrichten ^^


    Und die dritte Platte brauche ich ich würde die 250gb Platte für Windows nehmen die 500er für das Mac os und die 1tb wieder für Windows irgendwo müssen meine Spiele und Programme ja hin und meine vr Brille möchte auch noch benutzt werden ^^


    Danke euch erstmal für eure Hilfe ich melde mich wieder sobald ich ne frage habe oder alles geklappt hat ^^

  • Muldi Könnte schwieriger werden, als erwartet, die Kiste zum Laufen zu bringen, da es bei vielen ASUS Boards mit Z97 Chipset Probleme mit dem NVRAM bzw. dem NvramSmi Treiber. Darauf stößt man, wenn man dein Board + OpenCore sucht. Fixen soll man es wohl können, indem das BIOS modifiziert und dann wieder flasht.


    Also falls es Probleme geben sollte, liegt es eventuell daran.

  • 5T33Z0 danke für den Hinweis werd ich mal schauen wenn ich ein Fehler bekommen sollte.


    Gibt es hier im Forum eine überarbeitete biosversion? Und würde falls es sie gibt Windows damit Probleme haben ?

  • werd ich mal schauen wenn ich ein Fehler bekommen sollte

    Vielleicht nicht die optimale Herangehensweise, wenn der Problemfall bereits eingetreten ist, denn die Behebung ist je nach Schwere nicht ganz trivial.

    Haswell kann ein Problem in Verbindung mit OC werden - nicht nur ich habe diesbezügliche Erfahrungen speziell bei Gigabyte-MBs, aber nun auch bei einem Asus-MB machen müssen.

    Aber Deine derzeitige Ausrichtung bedingt ja überhaupt kein OC. High Sierra, Mojave & Catalina laufen auch prima mit Clover-Versionen vor 5123 ohne die dann für BS integrierten OC-Stützräder, wie es vor dem Erscheinen von Big Sur die allermeisten Anwender auch gemacht haben, z. Bsp. ich auf meinem GA-Z87M-D3H mit 5112.

    Gruß

    LOM



    Edited 2 times, last by LuckyOldMan ().

  • LuckyOldMan also könnte ich auch neuere bs nehmen ? oder verstehe ich da was falsch? und nein OC ist überhaupt nicht geplant mir reicht die Leistung so^^

  • Muldi

    Mit oc ist auch nicht OverClocking sondern OpenCore gemeint ;)

    https://dortania.github.io/Ope…Install-Guide/why-oc.html

  • Also um ehrlich zu sein blicke ich jetzt noch weniger durch als vorher^^


    Ich glaube ich muss erstmal machen und dann sehen wie es weiter geht, weil jetzt grad weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr womit ich zuerst anfangen soll^^ zuerst das Betriebssystem oder erst mit dem Bios? oder erst mit OpenCore und dem anderen Beschäftigen?


    Als betriebssystem denke ich versuche ich High Sierra zu finden ? oder doch neuer? Big Sur soll ja nicht wirklich kompatibel sein auch mit meiner Grafikkarte und die würde ich schon gern nutzen^^


    Fragen über Fragen :D

  • DUUUU musst das entscheiden niemand anderer, wir können dich lediglich beraten und leiten. Bevor du dir überhaupt Gedanken, um einen bootloader machen solltest, sind zuerst folgende Dinge zu erledigen:

    1. beginner Guide lesen unbedingt !
    2. recovery Stick nach der bereits verlinkten Anleitung erstellen


    Erst danach machst du dir Gedanken über den bootloader. Nimm jetzt erstmal high Sierra und leg dich darauf fest und wechsel bitte nicht immer deine Meinung, das verwirrt nur unnötig.


    Wenn du mit den oben genannten Schritten fertig bist, erst dann kannst du überlegen ob clover oder Opencore. Wenn der bootstick fertig erstellt ist sowie die Bios Einstellungen richtig gesetzt sind, kannst du einen Installationsversuch wagen. Möglicherweise störst du dabei auf das bereits mehrfach erwähnte nvram Problem, welches es dann ggf. Vilt zu beheben. Das ist aber alles Zukunftsmusik!


    Meine Empfehlung: folge den oben beschriebenen Schritten und melde dich, wenn du fertig bist bzw es Probleme beim Bearbeiten dieser Schritte gibt

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Also erst einmal danke euch allen, für eure Hilfe^^


    Ich werde das jetzt einfach mal schritt für schritt machen und dann sehen wann ich wo Hilfe benötige^^

  • Ich habe hier ein paar Beiträge deaktiviert, um den Thread wieder lesbar zu machen - vorallem im Interesse des TE Muldi .


    Es dient nicht der Sache, wenn hier willige Helfer zu Streithähnen werden, weil sie unterschiedlicher Meinung sind. Besonders im Thread eines neuen, unerfahrenen Users führt eine solche Grundsatz-Diskussion schnell und sicher zu Verwirrung - vermutlich ist der TE völlig verwundert und gar erschrocken, welche Diskussion er (scheinbar) losgetreten hat. Das ist nicht gut.


    Ich werde diesen Thread beobachten und kündige hiermit an, daß der nächste K(r)ampf-Post eine 14-tägige Sperre für den Schreiber einbringt - unabhängig von Rang und Namen hier im Forum. :lasche:

  • LuckyOldMan also könnte ich auch neuere bs nehmen ? oder verstehe ich da was falsch?

    Wenn Du Deine vorhandene GraKa verwenden möchtest - und so habe ich Dich verstanden -, ist bei High Sierra Schluß.

    Zu OC hat Dir theCurseOfHackintosh ja schon geantwortet.

    Gruß

    LOM