Boot.log analysieren - Was kann ich dort auslesen?

  • Ich frage mich schon länger, was ich eigentlich alles in meinem "Boot.log" erkennen und auslesen kann?

    Inwieweit hilft mir das bei der Optimierung meines Systems?

    Warum gibt es kürzere und längere Pausen beim Boot?


  • Das ist der Log von Clover und hat mit macOS erstmal nichts zu tun. Clover schreibt da alles rein was der Bootloader beim Start macht. Dem Log kannst du Fehler entnehmen oder auch Patches die gar nicht nötig sind.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Du hast natürlich Recht, das ist der Boot.log von Clover. Wird dort nicht der gesamte Boot abgebildet?

    Ich kann nicht verlangen, daß sich jemand den ganzen Log durchliest - aber wenn mir jemand einen Fehler aufzeigen kann, hätte ich schonmal einen Anfang zur Optimierung.

    Oder brauche ich für eine Analyse des Bootvorgangs einen anderen Log?

  • Kommt drauf an ob du einen Fehler von macOS oder von Clover analysieren willst. Boot Log ist wie gesagt nur Clover. Den macOS Start sieht man im Kernel Log

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ich starte momentan mit -v mit Clover, um zu beobachten. Das System startet sauber durch, eigentlich gibt es kein Problem.

    Aber Du kennst das ja, man will es gerne genau wissen. Wie kann ich den "kernel.log" auslesen?

  • Ja das ist der Boot log von clover. Bei Opencore gibt's den nicht. Bei Ozmosis gibt es den, nur bei der Xmax Extended Version gibt es den nicht.


    Ich habe den Kernel log nie gebraucht, aber vielleicht kommt man mit darwindumper an den...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Den Kernel Log kannst du im Terminal einsehen oder einfach bequem mit Hackintool.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Danke Dir, Chris. Kann ich denn mithilfe dieses Kernel.log erkennen, wo es evtl. beim Boot etwas hakt?

    Ich stelle meine Frage auch gerne etwas anders: Wie kann ich den Boot optimieren und nach Fehlern oder Bremsen suchen?

  • Unter Umständen schon. Das zu erklären ist aber nahezu unmöglich. Das ist einfach Erfahrungssache.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Einfach gefragt: Ist ein Boot von ca. 20 Sekunden bei NVMe normal (Kaltstart auch länger) normal?

    Klar sammele ich Erfahrungen, aber hier bin ich überfordert. Ich sehe keine Fehler, der Boot läuft durch, aber es gibt "Bedenk-Sekunden".

    Es ist "Jammern auf hohem Niveau", ich weiß.

  • Ja völlig in Ordnung.

    LG Chris


    Meine Hardware: