Dell XPS 15 9500 - Monterey | Big Sur | Catalina - Installation Problem - Crash Apple Logo

  • Moin,

    nachdem ich, erstmal, die Hoffnung aufgegeben habe meinen alten Dell XPS 15 nach Hardware Schaden (siehe hier) wieder ans laufen zubekommen, habe ich nun versucht Catalin, Big Sur bzw. Monterey auf meinen neuen Dell zu installieren...

    Da mein System ja schon ein wenig auf dem Markt verbreitet ist, habe ich mir ein 'fertiges' EFI auf GitHub (hier, hier & hier) gesucht und verwendet. Diese gits bauen mehr oder weniger auf einander auf..


    Die jeweiligen Mac-Version habe ich ganz normal über den AppStore bezogen und anschließen den Installationstick über das Terminal erstellt. EFI gemountet. EFI-Ordner von GitHub drauf kopiert. Plattforminfo usw. angepasst und dann installiert.


    So mein eigentliches Problem ist, dass egal welche MacOS Version ich nehme und den Installer starte dieser direkt mit der Meldung "Ihr Computer wurde aufgrund eines Problems neu gestartet. Drücken Sie zum fortfahren eine Taste oder warten Sie einige Sekunden" anschließend kommt direkt das Apple Logo und der Ladebalken. Dieser füllt sich etwa 1/3 und dann startet der Laptop neu.


    Das ist wie gesagt bei jeder der drei Version der Fall. AM liebsten würde ich Monterey (Scheint ja laut GitHub zu funktionieren) verwenden. Big Sur ist auch in Ordnung. Und Catalina nur wenn die neueren Versionen definitiv nicht gehen.

    Ich hoffe mir kann wer helfen.

    Dell XPS 15 9500: i7 10750H  2,6GHz  32GB DDR4  Intel UHD Graphics 630 | Nvidia GeForce GTX 1650 Ti  Micron 2200s NVMe 1024GB | Samsung NVMe PM981 512GB

  • Verstehe ich das richtig, Du hast jetzt drei verschiedene GitHub EFI´s mit drei MacOS-Versionen versucht und bei allen dreien stürzt der Rechner ab?


    Entweder hast Du irgendetwas verbaut, was die anderen Rechner nicht haben (kann z. B. eine weniger geeignete SSD sein) oder irgendetwas stimmt im Bios noch nicht (andere Version, falsche Einstellungen).


    SSD würde ich als erstes prüfen.

    Meine erstes Projekt

    INTEL NUC8i3BEH mit 32 GB DDR4-RAM, 500GB SSD, installiert MacOS Big Sur. OpenCore.

    Inzwischen läuft auch die festverbaute Intel-WLAN/Bluetooth-Karte, sowie der SD-Karten-Leser! :) - Macmini 8.1


    Mein zweites Projekt:

    AsRock H310-CM mit Intel Core I3-9100F, 16 GB DDR4-RAM, ASUS Rx560 4GB, MacOS Big Sur, OpenCore - iMac19.1


    Mein drittes Projekt:

    Notebook HP-Probook 440 G6, Intel Core i5_8265U, Intel Grafik UHD-620, 16 GB DDR-4, WLAN-Karte BCM94369CS2 mit Flex-Adaper auf M.2, MacOS Monterey, OpenCore - MacBookPro 15.2


    Mein viertes Projekt:

    Gigabyte Z490M mATX, Intel Core i5-10500, 16 GB DDR4-RAM, ARock Radeon RX5500, 500GB NVMe M.2, BCM94360CS2 - MacOS Monterey OpenCore - iMac 20.2

  • Wenn ich mir die verlinkten efis so anschaue merkt man schnell das die gefühlt alle auf einem Stand vom letzten Jahr sind. Auch alle kext sind total veraltet. Da wird’s dann schon mal schwierig mit big sur und Monterey

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.77 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.1 (21C52)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.2 (20G314) via Opencore 0.76


  • RenStad genau habe alle drei versucht. Kannst du bzw. jemand hier aus dem Kopf sagen ob eventuell eine meiner Komponenten (stehen ja unteranderem in der Signatur) nicht kompatibel sind. Weil nach meinem Wissen sollten diese dies sein.

    schabulske ja genau das dachte ich auch. Aber zumindest das letzte GitHub Projekt sollte mit Monterey laufen da dies ja auch so im Readme steht das dies auf Monterey basiert

    Dell XPS 15 9500: i7 10750H  2,6GHz  32GB DDR4  Intel UHD Graphics 630 | Nvidia GeForce GTX 1650 Ti  Micron 2200s NVMe 1024GB | Samsung NVMe PM981 512GB

  • PSP3004


    vielleicht solltest du mal das Bootarg -v in deine Config.plist einbauen. Dann kann man vielleicht besser sehen wo oder warum er stehen bleibt bzw ob er in eine Kernelpanic läuft.


    EDIT: ich habe mal die EFI aus dem ersten link via OCAT auf OC 076 angehoben und auch dementsprechend die Kexte aktualisiert.


    Damit der EFI Ordner nicht so groß wird habe ich die 3 Dateien in Tools rausgenommen sowie den Airportitlwm kext mal rausgenommen.


    Insofern sich damit irgendwie Erfolg einschleicht kann man den dann im Nachgang wieder hinzufügen (hängt auch immer davon ab welches System installiert wird)


    Desweiteren habe ich noch ein paar Einstellungen verändert sowie das Bootarg -v hinzugefügt.


    Kannst ja mal testen ob du damit BigSur installiert bekommst. (Nicht vergessen die SM-Bios Daten einzutragen)

    Files

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.77 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.1 (21C52)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.2 (20G314) via Opencore 0.76


    Edited 4 times, last by schabulske ().

  • schabulske danke dir! werde ich die Tage testen. bin übers Wochenende nicht zuhause.

    Dell XPS 15 9500: i7 10750H  2,6GHz  32GB DDR4  Intel UHD Graphics 630 | Nvidia GeForce GTX 1650 Ti  Micron 2200s NVMe 1024GB | Samsung NVMe PM981 512GB