Bin gerade von OC überfordert.

  • Hallo zusammen,


    jetzt bin ich wieder Lehrling und fange bei NULL an, da ich kein Clover mehr nehmen will sondern OC.

    Aber welche Tools brauche ich denn jetzt genau? Hier schwirren so viele rum.


    Wenn ich mir die config. so anschaue, woher soll ich wissen was dieses Häkchen z.b. bewirkt? Oder ob ich das anhaken muss oder nicht?


    Diese Dortania Anleitung hatte ich zwar durchgelesen aber die ist sicherlich allg. gehalten und nicht speziell für die jeweilige Hardwarekonfiguration.


    Ich sag doch, momentan alles zu viel für meinen zarten Kopf. :rolleyes:

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • wenn du wissen wilst was welche funktion macht solltest du dir die OC Doku die in jedem download ist mal durchlesen :) ist sehr technisch gehalten aber das sagt dir eigentlich alles (:


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • Probier‘s doch mal mit diesem Tutorial:

    [External Media: https://youtu.be/r7mxY9OJVds]

    So habe ich einen Clean-Install mit OpenCore hinbekommen. Einfach ein bisschen nachdenken und rumprobieren, ich habe es beim ersten Versuch direkt geschafft. Ich habe erstmal Catalina installiert und dann auf Big Sur geupdatet. Ob es direkt auch geht, weiß ich nicht.

    Bitte beachte, dass du nicht alles zu 100 % aus dem Tutorial nachmachen kannst, weil du einen Coffee Lake-Prozessor hast, die Schritte sind aber die Gleichen.
    Viel Glück! 🍀

  • Mit dem OpenCore-Guide solltest Du alles nötige schaffen, dass dein System startet und läuft.


    Ich finde es sogar mit der Anleitung besser als mit irgendwelchen EFI-Ordnern von anderen.

    Sieht am Anfang erstmal viel aus. Habe beim ersten mal auch gedacht, dass ich es nicht schaffe.


    Im Nachhinein kann ich die Anleitung nur empfehlen.

    MSI Z490 Carbon EK X, Intel Core i9-10900k, 64GB Corsair Vengeance, MSI Radeon RX 580 ARMOR ( macOS ) - EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 HYBRID GAMING ( Windows ) // macOS Big Sur ( OpenCore )

  • redbelt

    Ich sehe mit dem Dortania Open Core Guide auch keine grossen Schwierigkeiten.

    Wenn du in der Seitenleiste unter Configs deine Plattform auswählst kannst du einfach Schritt für Schritt vorgehen, da ist alles bestens beschrieben. Nur muss man genauestens lesen. Hat bei mir damals im zweiten Anlauf geklappt

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • ... und wenn Du noch eine zweite ssd übrig hast, clone Dein system mal (zb mit SuperDuper), und probiere es dann mit der OC EFI auf der geclonten Platte mal, falls Du vorhast, dann auch beim Umstieg von clover auf OC von Mojave auf Big Sur upzudaten ...

    Lg TimmTomm

    ____________________________________________________

    Catalina 10.15.7 & Big Sur Beta - iMacPro1,1/ Asrock z370m Pro4 / i7 8700k / Asus Radeon VII /64 GB DDR4-3000 G.SKILL Aegis/ Broadcom Bcm943602cs 802.11ac WiFi Bluetooth / Zalman S2 / OpenCore 0.6

  • Ich habe meine Catalina SSD geklont auf eine andere und da probiere ich gerade rum.

    Welches Tool soll ich denn jetzt nehmen zum editieren der config Datei? OpenCoreConfigurator oder das ProperTree?


    Danke erstmal für eure Antworten.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • ich würde ProperTree nehmen.

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Ich nehme an, weil die Anleitung auch darauf passiert?

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • Moin! Ich habe gerade von OpenCore 0.5.6 auf 0.6.3 aktualisiert - aber einfach bei 0 angefangen und alles nach dem Guide gemacht. Manchmal hilft mehrmals lesen.. Ich habe dann zuerst einen USB-Stick mit der EFI gemacht und auf eine externe SSD Big Sur installiert als Test. Dann erst aktualisiert..

  • Die Sample config kann man bestimmt nehmen wenn man bei NULL anfängt.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • Ich nehme an, weil die Anleitung auch darauf passiert?

    auf Grund deiner Auswahl. Persönlich nehme ich den PlistEdit Pro. Geht aber auch mit Xcode

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • ich hab das gerade hinter mir und die letzten Tage auch nichts kapiert bzw. mehr kaputt gemacht als gewollt. Aber eigentlich ist es wirklich ganz einfach. Folge genau der Dortania Anleitung, nimm zum Start die sample.config und bearbeite die. Ich hab mit Proper Tree gearbeitet, das war sehr klar und übersichtlich und passt eben auch zur Anleitung. Viel Erfolg!

  • Mal ne Frage zu der Resolution. Ich bekomme beim booten so ein Auswahlmenü. Wie bekomme ich die Schrift grösser und wo stelle ich den Timer für die Wartezeit ein? Finde ich nirgend.


    Und gleich noch was...bin jetzt relativ weit gekommen aber nach dem Apfel und dem Ladebalken wird es schwarz und dann kommt das was auf dem Bild steht. Irgendwas ist noch Schreibgeschützt so wie das aussieht.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • Timer: config > UEFI > Input > TimerResolution

    oder unter Misc > Boot > Timeout

    weiß ich jetzt auch nicht genau, hab bei beiden 5 eingetragen[floet]

  • Da stehen 50000 drin. Sind das Millisekunden?


    Die 2. Variante sah besser aus. ;)

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • bin jetzt relativ weit gekommen aber nach dem Apfel und dem Ladebalken wird es schwarz und dann kommt das was auf dem Bild steht. Irgendwas ist noch Schreibgeschützt so wie das aussieht.

    SIP abgeschaltet? Und bei Misc - Security - SecurityBootModel auf Disabled

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Den Eintrag habe ich gar nicht und SIP noch nicht gefunden

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell

  • Welches OC hast du?

    Das ist aus der 0.63 Sample

    Images

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Ja, dass. Ich konnte es jetzt installieren aber wie tu ich das starten? Ich komme zu meinen OC Auswahl wenn ich boot aber da steht nix von Big Sur drin. Nur meine andere SSD mit Catalina. Hatte nochmal vom Stick gestartet.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| ASUS ROG-STRIX VEGA 56 OC 8GB | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | OC aktuell