iMac mid-2010 GPU Replacement endet mit schwarzem Bildschirm

  • Hallo Leute.

    Ich habe mir vor einer Weile einen iMac mid-2010 angelegt welcher eine defekte GPU hat.
    Ich habe mir direkt per Modellnummer von iMac und GPU eine neue gekauft.

    Karte kam an und habe diese verbaut, jedoch muss ich letztenendes feststellen das die exakt gleiche GPU nur einen schwarzen Bildschirm zeight. Schwarz im Sinne von es geht nicht mal an. Boot Chime ertönt, Lüfter drehen sich auch, alles war korrekt angestekt.
    Laut dem verkäufer funktioniert sie jedoch nachweislich.

    Auf dem Mainboard sind 4 LEDs für einen "Self Test". Beim einschalten des Macs leuchten jedoch nur drei, wobei hier die vierte dafür da ist zu sagen "Bildschirm an, alles OK" (so zu sagen).

    Was könnte hier das Problem sein? Kennt sich jemand mit diesem Problem vielleicht aus und wie löse ich es?

    Ich hatte gedacht ein PRAM/SMC Reset würde helfen, jedoch erfolglos. Selbst eine Displayausgabe via Thunderbolt war nicht möglich.



    Liebe Grüße!


    EDIT:

    Mittlerweile habe ich es geschafft eine Bildausgabe zu bekommen. Es wird ein Bild via Thunderbold ausgegeben, nach Eingabe meines Passwortes dann auf dem internen Bildschirm.
    Mit jedem Reboot wird das Bild über Thunderbold ausgegeben und erst nach dem einloggen in macOS (nicht nur das Main System, auch Installationsmedien über USB und CD/DVD) wieder auf den internen Bildschirm angezeigt, auch ohne einen externen Monitor angeschlossen zu haben.
    Die GPU ist die exakt gleiche und ich habe auch nichts weiter am Logic Board vorgenommen. Muss ich vielleicht via OF etwas ändern oder habe ich allgemein etwas vergessen zu machen?

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Edited once, last by LilyBloom: Edit zu neuen Ergebnissen ().

  • LilyBloom

    Changed the title of the thread from “2010 iMac 21,5" - GPU Schwarzer Bildschirm” to “iMac mid-2010 GPU Replacement endet mit schwarzem Bildschirm”.
  • Eventuell das kable vom logicboard zum Display defekt oder die Hintergrundbeleuchtung.

  • liest sich für mich so, als hätte die Grafikkarte kein Mac Rom

    um welche GPU handelt es sich?

    Grüße

    seefew

    Sehen ist nicht nur Augensache

    Coffee Lake Hack Prime Z390-A, i9-9900K,64GB, RX5700 XT

    (real-)Mac's: iMac27", MacPro 5,1 12Core

  • Hallo, sorry für eine späte Antwort

    um welche GPU handelt es sich?

    Bei der GPU handelt es sich um eine AMD Radeon HD 6470. Die vorherige GPU war ebenfalls eine 4670. Laut macOS ist die identisch mit der vorherigen, defekten GPU.

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • wo gekauft? Hast du mal einen Link für uns?

  • War ein eBay Hauf, ein Händler welcher die GPUs von defekten Macs nimmt und weiterverkauft.
    Das ist die Seite des Artikels.

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • LilyBloom hast du dir das auch mal angeschaut? Ifixit Imac Mitte 2010?

  • Jap, hab ich. Hab die GPU auch mehrmals neu eingesetzt und gedacht da war einfach nur was falsch.
    Jedes mal aber kam es halt dazu das beim Apple Logo das Bild nur extern kam und wärend dem Boot der Hauptbildschhirm auf Intern gewechselt wurde.

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • extern? Hast du einen Bildschirm dran? Und wenn er gebootet hat? Geht er dann auf den Internen wieder drauf? Schonmal versucht nur Den Imac zu betreiben? Was passiert dann?

  • Extern war irgendwann mal die Idee um zu sehen ob überhaupt was passiert da der Boot Chime zu hören war.
    Sonst nutze ich eigentlich gar keinen zweiten Monitor.

    Wenn keiner verbunden ist dann bleibt der iMac schwarz bis der Boot soweit durch ist und so langsam in den Login Screen wechselt.

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • Das sind die Einstellungen und Hardware die ich nutze:

    EDIT: Muss auch dabei sagen; Auch wenn ich OS X neu installiere bleibt der Boot gleich. Auch die Original Software (OS X Lion) hat nichts geändert.


    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • also hardware seitig alles ok.Vielleicht ein Defekt mit der Hintergundbeleuchtung? Kaltlötstellen? Oder den Stecker für die Hintergrundbeleuchtung geschrottet?

  • Es wird ein Bild via Thunderbold ausgegeben …

    Ein iMac Mitte 2010 hat kein Thunderbolt.


    Bildschirm bleibt schwarz bis Login, dann funktioniert's? Möglicherweise fehlt auf der Grafikkarte ein Apple-Boot-ROM, was üblicherweise nur originale Apple-Karten haben. Baugleiche (günstigere) PC-Karten haben das verständlicherweise nicht und zeigen exakt so ein Verhalten. Sollte das so sein und du hast eine Apple-Karte gekauft, dann wäre es ein Grund für eine Rückabwicklung.

    Vielleicht spinnt aber auch nur dein Backlight …

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • siehe hier...da stimme ich zu. apfelnico daher meine Frage...bezüglich der externen Ausgabe.:gänsefuss: Es ist wohl der Mini DP Anschluss gemeint.

  • Also von den darmaligen Erfahrungen mit dem Einbau kann ich folgendes noch sagen:

    Die alte GPU zeigte das Apple Logo an direkt beim Boot. Nur die neue Karte tut dies nicht.
    Gehen wir mal davon aus das die Boot ROM nicht korrekt ist: Wie würde ich dies ändern, also wie würde ich die Boot ROM auf dieser GPU ändern?
    Direkt vorweg: Die alte GPU kann ich nicht mehr verwenden, diese ging an einen Bekannten welcher alte Logicboards und GPUs als Spender nutzt.

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • hast du eine Möglichkeit an die Karte nochmal zwecks Backup des Roms zu kommen? Dann wäre das die einfachste Art und weise. Geht aber nur wenn deine jetzige Karte auch wirklich ein Apple Original ist und die auch das Referenzdesign aufweist.Das bezweifle ich allerdings.


    Ansonsten wirst du hier vielleicht fündig? https://www.macuser.de/search/…/?q=HD4870+flashen&o=date

  • Meines wissens nach wurden die noch funktionsfähigen RAM Chips ruhtergenommen und weiter verwendet vor einiger Zeit sowie andere Kleinteile wurden ebenfalls runtergenommen. Die Karte ist quasi unbrauchbar.

    Hab gerade auch eine Seite gefunden welches eine ROM von einer HD 4670 für Macs haben soll. Würde diese denn auch funktionieren? Problem wäre halt nur das die ROM File unverified ist...

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3

  • Versuch ist es wert oder? Was hast du zu verlieren? Unter Windows Winflash und GPU-Z und mit GPU-Z Das Rom sichern deiner Karte und mit Winflash und das neue Rom drauf. Im schlimmsten Fall besorgst du dir eine GTX die da rein geht.Spass beiseite...Auf keinen Fall flashen!!! Wenn du lesen kannst ist das für eine 4670 nicht die 6470 die du ja jetzt hast. Ich glaube auch nicht das du die 6470 sinnfrei bei dir drin hast oder? Du hast eine 4670 drin gehabt. Kannst du nicht einfach wechseln wie du lustig bist. Es muss schon eine sein die diesem Model auch tatsächlich zugeordnet wird von Apple.

  • Okay, ich werd's versuchen!
    Muss ich halt nur schauen wie ich Windows installieren kann, bzw welche Version von WIndows wohl funktioniert.
    Hatte bis lang die Erfahrung gemacht das Windows nicht von USB oder CD/DVD booten wollte mit diesem Problem. Ich werd versuchen drum herum zu kommen und später berichten.

    Hackintosh

    AMD FX-8350 Octa / MSI GeForce GTX 970 / 240GB WD Green SSD / High Sierra 10.13.6 (Update soon)


    Macintosh

    Macbook Air 13" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 4GB RAM / 250GB Apple SSD / macOS Catalina 10.15.3

    Macbook Pro 15" (mid-2011) / Intel HD Graphics / 16GB RAM / 500 Samsung EVO SSD / Catalina 10.15.3

    iMac 21,5" (mid-2010) / AMD Radeon HD 4670 / 8GB RAM / 1TB Samsung EVO SSD / macOS Catalina 10.15.3