Lenovo Thinkpad P50s Installation

  • Hey zusammen,

    Ich habe vor einer ganzen weile meinen ersten Hackintosh gebaut, aber wegen mangelnder NVIDIA Treiber und zeit keine Lust mehr gehabt. Jetzt ist allerdings mein altes MacBook Pro abgeraucht und als Azubi ist es faktisch nicht bezahlbar für mich an ein vergleichbares neues MacBook zu kommen, Daher würde ich gerne Mac OS auf mein ThinkPad P50s installieren. Hat jemand Erfahrung mit diesem Modell bzw mit ThinkPad dieser Generation ? Ich habe bereits einen ersten Anlauf mit Clover in den Sand gesetzt.

    Welchen Bootloader würdet ihr empfehlen ? Und meint ihr die NVIDIA Quattro M500M wird Probleme machen ? (Es gibt ja noch eine intel Grafik)

    Ich danke euch schon einmal im vorraus für eure Hilfe!

    LG


    Sorry an alle die ich über PN genervt habe, Ich hoffe ihr nehmt mir das nicht so krumm

  • Was genau hat denn beim ersten Versuch nicht funktioniert? Die NVIDIA Quattro M500M wirst du deaktivieren müssen. Falls das nicht im UEFI möglich ist (davon gehe ich aus), hier eine Anleitung.

  • Das Thinkpad hat kein Benutzbares System erkannt ich habe die Platte so auf meinem PC den man auch in meiner Biografie sieht am laufen gehabt, allerdings könnte es daran liegen, dass mein PC ein UEFI nutzt und mein Thinkpad da (zumindes vom UI) deutlich älteres hat evtl sogar ein BIOS

  • Das Laptop ist doch noch gar nicht so alt, oder? Dann wird es ziemlich sicher ein UEFI haben. Bei Laptops sieht das aber meist nach Videotext aus.

  • Ja genau, der ist echt nicht alt, aber ich habe ihn nicht gekauft, war ein Versicherungsschaden der sich durch ein Jahr nicht anfassen und kurz den Display Stecker neu einstecken beheben ließ 😂 wenigstens war er umsonst :D


    und das mit dem Videotext kann ich definitiv bestätigen ja😂


    find ich oben im Forum einen Link für eine gescheite Clover Installation ? Ich muss gestehen bei meinem alten Hacktintosh habe ich noch beaster benutzt aber ich will davon weg.


    ich hab auch extra zwei ozmosis unser und 5 ave clover gebetet ^^ ich hoffe ihr könnt mir meine Sünde nachsehen


    aber du bist jetzt nicht der Meinung, dass mein Laptop nicht zu einem Hackbook werden könnte oder ?


    LG und danke für die Hilfe!

  • Gibt eigentlich keinen Grund warum das nicht funktionieren sollte auf bzw. mit dem Notebook ;)


    Die NVIDIA® Quadro® M500M müsste man halt ggf. aus dem Rennen nehmen so das macOS nur die iGPU der Intel CPU benutzt aber das ist inzwischen durchaus eine machbare Sache (entweder mit bootarg oder besser weil nicht nur versteckt sondern deaktiviert mittels SSDT/DSDT). Ansonsten ist das P50s eben ein Thinkpad und die sind bekanntlich alle mehr oder weniger gut geeignet sich als macBook zu verkleiden ;)


    Was einen fertigen EFI Ordner und/oder eine Anleitung speziell zu dem Book angeht wirst Du wahrscheinlich Pech haben hier kommst Du nicht darum herum Dich mit der Materie zu befassen um Dir eine eigene Config zu bauen aber auch das ist wirklich mach und schaffbar ganz ohne Beaster und sonstigem Gedönse. Wenn Du dem Englischen einigermaßen mächtig bis gibt es bei InsanelyMac einen Guide zum P50 ohne s den bzw. den darin enthaltenen EFI Ordner könntest Du aber schon mal als Basis verwenden guckst Du hier -> https://www.insanelymac.com/fo…e-catalina-10151-xeon-4k/ :)