Auf Daten einer alten Installation zugreifen

  • Hi zusammen,


    bin nicht ganz sicher, ob das hier richtig ist, aber...


    Folgende Situation ich habe derzeit OS X Sierra 10.12 mit Ozmosis aktiv (Setup 1). Habe den Pixel Clock Patch installiert nur leider bekomme ich nun kein Signal mehr.

    Meine Recherche im Netz hat eigentlich nur ergeben, dass Personen, die auch diese Erfahrung gemacht haben, anschließend einen Clean Install gemacht haben.


    Jetzt habe ich aber kein aktuelles Backup gemacht und frage mich, wenn ich auf einer anderen Platte einen Clean Install mache, kann ich dann die alte Platte anschließen und auf die Daten zugreifen?


    Danke euch!

    Setup 1: Mojave 10.14.2 // Asus ROG Strix Z370-G Gaming // Intel Core i7-8700K // Corsair Vengeance RGB PRO 32GB // Samsung MZ-V7E1T0BW SSD 970 EVO 1 TB // Asus ROG Strix-RX580-O8G-Gaming // 1300M 802.11AC WiFunni WF-AC360 BCM94360

  • Bis jemand kommt, der Ahnung hat, würde ich versuchen den Rechner im abgesicherten Modus zu starten und einen Backupversuch zu unternehmen. Ich bin großer Fan von Backups.

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 5058, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • bedingt... die daten im userordner sind meist geschützt, und werden nicht angezeigt, wenn man versucht "von aussen" drauf zuzugreifen.

    wahrscheinlich liesse sich das über dateiberechtigungen o.ä. ändern, hab ich aber noch nicht getestet.

    hast du dateifreigaben und/oder bildschirmfreigaben in der alten installation gesetzt? darüber könntest du auch zugreifen.

    und da du sierra installiert hast, und demzufolge hfs+ könntest du auch mit live-linux zugreifen und die daten zumindest lesen, und auf einen anderen datenträger sichern

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.9.2019, ab 19.00 Uhr

  • Ok. Danke. Teste ich mal.

    Setup 1: Mojave 10.14.2 // Asus ROG Strix Z370-G Gaming // Intel Core i7-8700K // Corsair Vengeance RGB PRO 32GB // Samsung MZ-V7E1T0BW SSD 970 EVO 1 TB // Asus ROG Strix-RX580-O8G-Gaming // 1300M 802.11AC WiFunni WF-AC360 BCM94360

  • grt et al.


    das Tool hier ist da sehr hilfreich ..


    https://www.lagentesoft.com/batchmod/


    wenn man Probleme mit Dateirechten hat ..


    ( aber man muss wirklich " wissen was man tut " wenn man diese Programm benutzt...


    lg gerox