Low Budget Hackintosh

  • Ok. Dann werde ich mich wieder mit clover auseinandersetzen. Was haltet ihr von folgender Zusammenstellung? Mehr als ein paar Fotos auf einem FHD Monitor bearbeiten muss er nicht. Mangels iGPU Unterstützung ist von den Celerons abzuraten oder warum muss es der potente i3 sein?



    https://geizhals.eu/?cat=WL-1196701

  • ulli  
    Sieht sehr gut aus. Ich würde dir raten, trotzdem ein Netzteil mit 400W zu nehmen, falls du dich doch mal entscheidest, eine Grafikkarte zu verbauen. Bisschen Luft nach oben ist immer gut.

    iMac Pro 1,1: i9 9900K | Gigabyte Z390 M Gaming | RX 580 Nitro+ | 970 Evo | macOS 10.14.6 | Clover 4920

  • marcgo

    Changed the title of the thread from “Low Budget Hackmini” to “Low Budget Hackintosh”.
  • Moin,


    Ich habe mir mal erdreistet, das Threadthema umzubenennen aus folgendem Grund:


    Ich habe einen HP Compaq 6300 Pro angeboten bekommen (verbaut ist ein I3 der dritten Generation), ich würde den Prozessor gegen einen i7 3770 tauschen (wenn ich es richtig rausgefunden habe, ist eine Intel 4000 interne GPU => sollte für Mojave ausreichend sein).


    Was sagt ihr zu dem Vorhaben mit dem HP Rechner?

  • Kommt auf den (Desktop PC + Zubehör) Preis an, dazu noch die Kosten für die CPU, musst du schauen wo du da am Ende landest.
    Wegen der Intel HD 4000 die läuft auf jeden Fall unter Mojave. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Also der HP (nur der Rechner) + die CPU kostet knapp 100€.

  • Wie heißt es so schön?

    Ersten kommt es anders und zweitens als wie man denkt xD


    Aktuelle Ausstattung vom HP Compaq Tower ist mit einem I5 3450 4GB Ram und einer Gigabyte Nvidia Geforce GT710 GraKa.


    Jetzt werde ich mir demnächst noch eine Snow Leopard DVD in der Bucht raussuchen und danach werde ich mich mal ans installieren wagen

  • Jau, das mach mal und berichte anschließend bitte im Thread, weil wir sind ja hier... :)

    Gruß derHackfan


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Du brauchst die Retail DVD, das ist die mit dem Schneeleoparden drauf.

    die anderen werden nur mit dem jeweiligen Rechner verkauft. Damit kannst du nichts anfangen


    https://www.ebay.de/itm/Apple-…id=p2047675.c100752.m1982


    Aber ich würde die direkt bei Apple kaufen, billiger und neu

    https://www.apple.com/de/shop/…mac-os-x-106-snow-leopard

    Meine Systeme


  • Ich habe es endlich geschafft Mojave läuft in der VMWare. EInziger Wermutstropfen, das ganze läuft Sau langsam. Liegt das an der VM oder würde Mojave in der Realität genauso langsam laufen?

  • Du hast in der VM mit deiner Nvidia GT 710 keine Hardwarebeschleunigung, ist aber im Grunde auch Wunscht weil du willst ja im App Store ein macOS laden, High Sierra, Mojave und Catalina laufen in echt dann schon flüssig. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • So High Sierra ist so gut wie installiert. Hat jemand einen Kext, mit dem ich eine Tastatur am PS2 Slot nutzen kann?


    Ähm Joa, jetzt habe ich mir heute morgen eine USB Tastatur gekauft und erfolgreich High Sierra installiert.


    Allerdings kann ich die Festplatte nicht sehen.

    Jetzt muss ich es nur noch hinbekommen, dass ich zum booten nicht mehr den usb Stick benötige.


    Warum kann ich eigentlich nicht mehr auf den Thread hier antworten?

    Edited once, last by marcgo ().



  • ob du die Platte siehst kannst du u.a. hier imFinder einstellen

  • Super danke dir :thumbup:


    Ich bedanke mich bis hierhin auch nochmal bei allen anderen Helfern:groesten:

  • Warum kann ich eigentlich nicht mehr auf den Thread hier antworten?

    Das ist so gewollt um Spam, etc zu minimieren. Wenn du zuletzt geschrieben hast kannst du den Beitrag editieren und dort den Haken setzen „Beitrag als neu markieren oder so ähnlich“ dann wir dein Thema wieder hoch geschoben ohne dass du du 10 Beiträge hintereinander hast.

    iMac 13,2
    i5 3750K :: Gigabyte GA-Z77-DS3H Rev. 1.0 :: PowerColor RedDevil RX480 8 GB :: 32 GB Ram DDR 3 :: SanDisk 240 GB :: macOS 10.12.6 Sierra @ Clover r4392 :: Samsung 750 EVO 250 GB :: Windows 10 Pro
    MacBook Pro 13,1 - Latitude E7270 :: 12,5" FullHD IPS Touch Display
    i5-6300U :: Intel HD520 :: 8 GB RAM :: DW1560 :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Brightness before Sleep :: Cardreader
    MacBook Pro 8,1 - Lenovo G500
    i3-3110M :: Intel HD4000 :: 8 GB RAM :: Atheros AR5B195 :: Crucial M4 128 GB :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Cardreader

    MacBook Pro 8,1
    - 13" Anfang 2011

    MacBook Air 7,2 - 13" Anfang 2015


  • So High Sierra läuft jetzt seit ein paar Tagen. Allerdings habe ich noch zwei Fragen:


    Ist es normal, dass es zum booten ca 15min benötigt (ich habe noch keine SSD verbaut)? Wenn HS gestartet ist, dann läuft alles soweit flüssig.


    Wenn ich mein Zoom H2N an einen der vorderen USB Steckplätze anschließe und das Programm Audacity starte, dann kann ich das Mikrofon nicht auswählen. Ich kann nur irgendwas mit Core auswählen.

  • Ist es normal, dass es zum booten ca 15min benötigt (ich habe noch keine SSD verbaut)?

    Nein, ist nicht normal, bei einer normalen SSD sollte es 10 bis 15 Sekunden dauern (bei einer HDD maximal 2 Minuten), lade bitte nochmal deinen aktuellen EFI Ordner zwecks Feintuning hier im Thread hoch. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Hätte ich ja gestern Abend dran denken können[wech]

    Files

    • EFI.zip

      (3.34 MB, downloaded 5 times, last: )
  • Guten Morgen, teste bitte mal das Archiv aus dem Anhang.

    Files

    • EFI.zip

      (3.29 MB, downloaded 8 times, last: )


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Hallo,


    Leider hat es keine Besserung gebracht.