Bitume​nmatte/ Dämmmatte zur Schalldämmung PC Gehäuse

  • In Sachen wie Design sowie vom Faktor der Kompaktheit ist Apple wie ich finde immer noch der beste Anbieter.

    Oh, das Apple-Design kannst Du bestimmt auch mit einer schicken Außendämmung verbessern ;-)

    Working horse: Gigabyte GA-Z170MX Gaming 5 (BIOS F22f), i5 6600K@4GHz, Gigabyte RX460 4GB, 32 GB Ballistix Sport LT 2400 MHz, Samsung 850 Pro, TP-Link TL-WDN4800, Jonsbo UMX3, macOS 10.12.6, Clover


    Front room brain: Mac mini 2014, 4GB RAM, 256GB SSD, macOS 10.14.4


    Outdoor buddy: MacBook Air 2012 11", 4GB RAM, 128GB SSD, macOS 10.14.4

  • Oh, das Apple-Design kannst Du bestimmt auch mit einer schicken Außendämmung verbessern ;-)

    :D Ich glaube bei einem Mac Mini benötige ich keine "Dämmung" im Allgemeinen nicht mehr, es hat nur einen kleinen Lüfter es kann somit "nicht" laut werden und in Reviews habe ich gesehen wird gesagt das es leise sein soll. Irre ich mich?


    Einen Apple Mac Mini sieht schon von außen schick das, dass braucht nicht noch verschönert zu werden. :P

    Gigabyte GA Z270 HD3P F8 - Intel® Core™ Kaby Lake i5 7500 4x 3,40GHz - 16GB DDR4 - 250GB NVMe 960 Evo & 256GB 850 Pro SSD - MSI GeForce GT 1030

    LG 27UD68P - Logitech Craft Keyboard & MX Master S2 Graphit - Apple Magic Trackpad 2 Space Grey - macOS High Sierra 10.13.6

    Edited once, last by Arsakuni ().

  • Das Tower Gehäuse von Innen zu dämmen wäre mir zu aufwendig und von Außen gibt es noch kaum offene Stellen.

    Von Außen zu dämmen macht aber nicht viel Sinn, da es nicht nur unansehnlich wird, sondern wie auf den Bildern zu sehen, sämliche Luftstromwege zugepflastert wurden.

    Wenn du nicht komplett passiv kühlst, wobei die heisse Seite außen verbaut wurde, würde ich es sein lassen.

    Ein gescheites gekauftes schallgedämmtes PC-Gehäuse und leise Komponenten bringen hier mehr, der Rechner kann bereits damit flüsterleise bis unhörbar werden...

  • Puh. Hier würde ich sagen: Operation nicht gelungen.

    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • Leute das ist ein i5 mit GT 1030, den leise zu machen sollte eigentlich kein großes Problem sein.

    Diese künstlerische Verkleidung, also Arsakuni, wirklich?

    Ich würde systematisch alle Lüfter ersetzen, gegen wirklich leise, wie Noctua NF-S12B redux-1200. Kann mich nicht erinnern was das für Netzteil war, von be quiet, falls Pure Power - auch den Lüfter leider ersetzen. Von der Grafikkarte ebenfalls. Da würde ich einen Gehäuselüfter drauf montieren und den alten entfernen. Das alles muss nicht gleich passieren. Zuerst das lauteste Teil.

    Und auch mal schauen, ob es nicht zu viele von den Lüfter gibt. Ob die Verbindung zwischen dem Kühler und dem Prozessor optimal ist.

    Eigentlich Peanuts, oder?