Black Screen mit Intel HD530

  • Hi Leute,


    hab heute mal versucht meine interne HD530 ans Laufen zu bekommen (für QuickSync, etc.), leider ohne Erfolg.
    Es folgt nur ein Boot in einen BlackScreen, es scheint aber als ob er in macOS voll reinbootet.


    Hab den Monitor per HDMI an der Radeon hängen. Im BIOS ist die interne Grafik auf Enabled und der Videospeicher auf 96MB gesetzt.
    Sobald ich aber im BIOS wieder die interne deaktiviere und an der Verkabelung nichts ändere bootet er wieder durch mit Bild.


    Jemand Ideen?


    Im Anhang mein EFI-Ordner.

    Dateien

    • EFI.zip

      (24,49 MB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    x86-Desktop: Gigabyte Z170-HD3P, Intel Core i3-6100, Gigabyte Windforce Radeon R9 280X 3GB, 8GB DDR4, 256GB SSD NVME + 1TB SSHD
    -> Mojave 10.14

  • Die ig-platform-id passt nicht, ändere diese in 0x19120001. Zudem fehlt noch der ACPI-Patch HECI->IMEI bzw. MEI->IMEI. Die R9 muss als primäre Grafikeinheit eingestellt sein.

    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • wie bekomme ich heraus, welcher ACPI-Patch bei mir einzusetzen ist?

    x86-Desktop: Gigabyte Z170-HD3P, Intel Core i3-6100, Gigabyte Windforce Radeon R9 280X 3GB, 8GB DDR4, 256GB SSD NVME + 1TB SSHD
    -> Mojave 10.14

  • Die sind ab den Skylake-Boards alle ziemlich gleich:

    • Rename GFX0 to IGPU
    • Rename HECI to IMEI
    • change HDAS to HDEF
    • change SAT0 to SATA
    • change LPC to LPCB
    • change PEGP to GFX0 (ist nicht in der Clover-Liste drinnen)

    Die sollten, bis auf den letzten, in deiner Config.plist stehen, die ich dir letzte Weihnachten gebastelt hatte.


    Eine Auswahl der möglichen ig-platform-ids für die HD530 findest man ebenfalls im Clover:

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0602 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • mmhhh...


    hab jetzt die Config.plist entsprechend angepasst, bis auf deinen letzten Punkt (hier weiß ich nicht wie).
    Die anderen habe ich von "change" in "Rename" umbenannt.


    Anbei die überarbeitete EFI.
    Leider startet er so immer noch in einen Black Screen...

    Dateien

    • EFI.zip

      (24,51 MB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    x86-Desktop: Gigabyte Z170-HD3P, Intel Core i3-6100, Gigabyte Windforce Radeon R9 280X 3GB, 8GB DDR4, 256GB SSD NVME + 1TB SSHD
    -> Mojave 10.14

  • Versuche es doch bitte mal mit dem gezippten Others-Ordner und der config.plist.
    Benenne deine Dateien und Ordner vorher bitte um, damit du sie nicht verlierst.

    Dateien

    • config.plist

      (9,12 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Other.zip

      (1,08 MB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0602 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • So, kurzes Update...
    Hiermit läuft es, siehe Screenshot.
    Melde mich morgen zu Stabilitäten etc... hierzu.


    Danke schon mal...


    EDIT: kurzes Update.. Leider dauert der Boot jetzt irgendwie länger. Er hängt an einer Stelle. Dies schaue ich mir morgen an mit "-v"...


    Melde mich hierzu....



    Update 23.07.
    Im Screenshot hab ich mal die Stelle fotografiert wo er jetzt länger hängt.
    "IGPU Graphics driver failed to load: could not register with Framebuffer driver!"


    Was könnte das sein?



    Update 23.07.18
    Hab jetzt das Booten ohne Verzögerung hinbekommen, er gibt auch keinen Framebuffer-Fehler mehr aus.


    Die Lösung war folgender ig-platform-id: 0x19020001


    Danke bis hier hin, jetzt muss ich nur noch die Hardwarebeschleunigung testen.