dumme Fragen - kluge Antworten!

  • Ah danke ☺️

    Gruss, Andy



    Keine Unterstützung per PN! Eure Anfragen gehören zu den Profis, nicht zu den Anfängern! :whistling:

  • @LuckyOldMan ähmm nein! Die Fragen sind hier schon richtig! Deine Kommentare sind oft einfach nur zum stänkern :/ Ich finde den Thread Sinnvoll, da man hier wirklich mal die Möglichkeit hat die dümmsten Fragen zu Stellen, die sonst in einem unabhängigen Thread gestellt werden würden. So ein Fragenmülleimer bringt auch eine gewisse Ordnung ins Forum ;)

    Acer Aspire 5


    Lenovo G510


    Asus Flip TP500L


  • Wollts ja nichts sagen...dacht bin der einzige der so denkt...
    Aber gut, bin belehrt worden... :whistling:

    Gruss, Andy



    Keine Unterstützung per PN! Eure Anfragen gehören zu den Profis, nicht zu den Anfängern! :whistling:

  • .....Deine Kommentare sind oft einfach nur zum stänkern :/


    Ich wüsste nicht, was mein Kommentar bzw. meine Kritik an diesen Thread inkl. Titel mit stänkern zu tun haben soll - ganz davon abgesehen, dass auch Andere meiner Kritik beigepflichtet haben!
    Aber Deine Verwendung des Plurals lässt mich eine gewisse Voreingenommenheit meiner Person gegenüber vermuten - da kann die Sachlichkeit schon mal auf der Strecke bleiben.


    Ganz davon abgesehen gibt es keine "dummen" Fragen!


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

  • ruhig bleiben :bitte:

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich MITTWOCH der 21.11.2018 (Buss&Bettag), 19.00 Uhr

  • Klammer dich ruhig an deine “Likes”... wenn ich mich nicht recht entsinne, dann sind das nur 5 Personen die mit einem solchen Thread ein Problem haben ;) in meinen Augen ist dieser Thread eine ziemlich gute Idee :) und doch, es gibt definitiv dumme Fragen ;) das heißt allerdings nicht, dass die hier gestellten Fragen dumm sind.


    Edit: An meinem Kommentar war definitiv nichts unsachlich :) Und ja der Plural hat schon seinen Sinn ;)

    Acer Aspire 5


    Lenovo G510


    Asus Flip TP500L


  • Muss ich mir PopCorn holen, oder geht's BackToTopic?


    Zur Sache:
    Soll doch jeder Threads eröffnen wie er will und über Themen wie er will. Wenn's keiner gut findet, antwortet keiner.
    Das reguliert sich schon von alleine.

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

    Einmal editiert, zuletzt von CrazyCreator ()

  • Kann mir nochmal jemand diese 3 Zeilen erklären?
    Finde dazu nicht wirklich was, habs auch vergessen ehrlich gesagt...



    btw. Kann mir jemand erklären wie ich wenn ich ausversehen einen Kext gelöscht habe und kein Bild mehr nach dem Boot habe, wieder meinen gel. kext rein bekomm?
    @Dr.Stein wie läuft deine Karte oob und ich brauche lilu und weg?+bootflag?
    Dann noch etwas...


    Habe gerade im CloverMenu "F3" gedrückt...daraufhin zeigten sich "Preboot, FileVault usw"...habe dann mal von File Vault gebootet und er ist wieder normal hochgefahren..Verstehe ich iwie nicht...
    FileFault ist doch verschlüsselung, was hat das denn mit "hochfahren" zu tun? btw. Filevault is bei mir deaktiviert

  • Zum Screenshot:
    Dabei handelt es sich um DSDT-Renames.
    Die DSDT von "normalen" Windows-Boards nutzen andere Geräte-Bezeichnungen, als die Apple-Maschinen.
    Während GFX0 auf Windows-Boards für die interne Grafik stehen, erwartet macOS hier die Bezeichnung IGPU.
    HECI (erst ab Skylake-Boards vorhanden) wird unter macOS als IMEI erwartet.
    Deswegen auch der "Rename GFX0 to IGPU", bzw. "Rename HECI to IMEI"
    Die Buchstabenfolge GFX0 lautet in Hexadezimaler Form "47465830", während IGPU "49475055" lautet.
    Prüfe das mal mit folgendem Online-Konverter:
    http://www.unit-conversion.info/texttools/hexadecimal/


    Der "_DSM" gehört zu den DSDT-Methodem, z.B.: "Method (_DSM, 4, Serialized)"...
    Damit diese in der DSDT nicht genutzt werden, verschleiert der "Rename _DSM to ZDSM" die dahinter liegenden Funktionen.


    Solltest du Kexte gelöscht haben, sie aber im Nachgang wieder brauchen, ist das grundsätzlich doof.
    Deswegen empfiehlt es sich, wenn man sich bei der Lösch-Aktion nicht sicher ist, den betreffenden Kext lieber umzubenennen.
    Zum Beispiel aus "Lilu.kext" den "Lilu.kext.noload" zu machen...
    Das setzt aber auch voraus, dass man in den Einstellungen des Finders die Option "Alle Dateierweiterungen anzeigen" aktiviert.
    Ansonsten wird das ".bak" nicht ans Ende des Datei-/Kext-Namens gestellt und das "Ausblenden" funktioniert nicht.
    Damit besteht aber grundsätzlich die Möglichkeit per EFI-Shell die Umbenennung zu "Kextname.kext.noload" wieder rückgängig zu machen.
    https://www.hackintosh-forum.d…3%B6rende-Kexte-enfernen/


    Ansonsten ist es immer hilfreich seinen Install-Stick als Fallback-Option genauso aktuell zu halten, wie die Original-EFI...
    Dann kann man davon booten und das Missgeschick wieder zurückdrehen.


    Der Boot-Schritt "Boot FileVault Prebooter from Preboot" ermöglicht dir beim Starten ein Verschlüsselungs-Kennwort einzugeben, vorausgesetzt, dein macOS ist verschlüsselt.
    Findet dies Option aber keine verschlüsselten Elemente, bootet es ganz normal weiter...

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • ok vielen Dank @al6042 für dieses ausführliche Statement =)


    aber von wo bitte bootoet FileVault wenn der Kext doch gelöscht war?

    Gruss, Andy



    Keine Unterstützung per PN! Eure Anfragen gehören zu den Profis, nicht zu den Anfängern! :whistling:

  • Oh...
    Denn Zusammenhang mit deinem gelöschten Kext habe ich nicht gleich erkannt.
    Ggf. griff die Variante auf den Kext-Cache zu, bevor dieser als "non-existent" dort aufgenommen wurde.
    Das kannst du schnell prüfen, in dem du den Terminal-Befehl

    Code
    1. kextstat |grep -v apple

    im dann laufenden System ausführst und prüfst, ob der Kext dort aufgeführt wird.

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Terminal sagt:


    command not found!



    edit:
    hab das jetzt mal ohne diese "tt"s eingegeben...
    sind denn diese Dateien in S/L/E oder in L/E?
    weil bekomme da eine Datei
    com.malwarebytes.mbam.rtprotection (3.3.32) BE085B63-E39C-3C7C-91F6-2BFE0A2E6921 <5 4 3 1>


    und die habe ich def nicht in "others"
    Ach...das war meine Virenprogramm........ aber warum taucht der in Kexte auf?

    Gruss, Andy



    Keine Unterstützung per PN! Eure Anfragen gehören zu den Profis, nicht zu den Anfängern! :whistling:

  • Habe den vorherigen Text nochmal angepasst, da die Formatierung nicht mehr gepasst hat...
    Der Befehl wird jetzt eindeutiger angezeigt.

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • vielleicht ein Tippfehler? Bei mir gehts


    ok, al hats gerichtet :thumbsup:

    Meine Systeme



  • blöde Frage aber :


    wie auf dem Screen zu sehen wollte ich auch fragen ob ich


    Preboot + VM??? löschen kann oder wird das "unbedingt" benötigt?

  • Du springst in deinen Themen ziemlich schnell hin und her...
    Bei uns heisst das "Du kommst vom Kuchen backen zum Arschbacken"... ;)


    Ist der Kext, den du entfernt hast, in der Liste drinnen?


    Die Partitionen werden automatisch mit Nutzung des APFS-Dateisystem im APFS-Container erstellt.
    Somit solltest du diese auch nicht verändern.

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.1 | Clover 4741

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Naja mus Mutitaskingfähig werden... :saint:


    Apropo: Dein Link mit den Hex habe ich überprüft..stimmt alles...Wahnsinn!


    Ja, der ist drinne, logisch, hatte ja nachdem ich wieder erfolgreich von "FileVault" (warum auch immer) gebootet habe,
    ihn wieder eingefügt.War der WEG! Wollte schauen ob ich auch ohne booten kann (Dr.Stein seine Graka läuft OOB, meine nicht komischwerweise).


    Finde jetzt aber komischerweise diesen MalwareBytes nicht aufm System...Spotlight spuckt dazu garnichts aus obwohl er im Terminal gelistet ist.

    Gruss, Andy



    Keine Unterstützung per PN! Eure Anfragen gehören zu den Profis, nicht zu den Anfängern! :whistling:

  • Ich habe auch mal eine Frage, für die sich kein extra Thread rentieren würde: Kann man den "Chime" Sound irgendwie implementieren? Ich habe den im KextUpdater entdeckt, da gibt es die Möglichkeit, nach herunterladen der updates den Ton abzuspielen, der hat dann alte Erinnerungen geweckt ;) Gibt es eine Möglichkeit, Clover dazu zu bringen, den Chime abzuspielen, wenn das OS geladen wird? Wie in Linux, dort konnte man in Grub (bekannter Bootloader für Linux) zum Beispiel einstellen, wie oft er piepen soll und so weiter.

    Fujitsu Lifebook E782
    i7-3612QM, HD4000, 8GB DDR3 1600er RAM, 15,6" 1920x1080, 2 x SanDisk SSD Plus 240GB

    Fujitsu Lifebook E781
    i7-2620M, HD3000, 8GB DDR3 1333er RAM, 15,6" 1600x900, 500GB HDD

    Wortmann Terra Mobile 1547
    i3-2330M, HD3000, 4GB DDR3 1333er RAM, 15,6" 1344x756, 500GB HDD

  • Dann frag mal bei @grt wegen eines Soundmoduls an


    iMac14,2 (Late 2013): Gigabyte Z97X-SLI - Intel 4790k - Intel HD 4600 - 8 GB DDR3 - 2 TB HDD - Logitech MK300 - macOS 10.14.1 - Clover 4617
    iMac18,3: G5-Casemod - GA Z270-HD3P - i7 7700k 4,2Ghz - 16 GB - PowerColor Radeon RX 580 8GB - NVMe SSD 960 EVO 250 GB - BCM94360CD Combo Karte - macOS 10.13.6 - Clover 4380
    MacBookAir: Dell Latitude E6330 - i5 3340M 2.7GHz - 8 GB (2x4 GB) RAM - Intel HD 4000 - WLAN DW1520 - 250 GB SSD (macOS 10.14.1) - Clover 4700

    2 Mal editiert, zuletzt von derHackfan () aus folgendem Grund: Wegen der Übersicht im Thread einen Spoiler erzeugt.

  • Holz_Michel
    probiere es damit

    Dateien

    1.Z170X-SOC FORCE i7 7700K 16GBDDR4 m2 samsung 960 msi nv 1050 ti win10 sierra + High Sierra- Mojave BL clover
    2. GA-Z97X UD3H/i7 4790K 32GBDDR3, Ssd Samsung 500Gb 2X2TB HDD Gigab GTX 670 OC, 4GB win 10 Sierra - Mojave BL ozmosis
    3.GA-Z77X-UD3H i7 3770K16GBDDR3 Speicher Toschiba ssd256GB 2X2TB HDD ati 5770 1GB Mojave BL ozmosis
    4.Asus N73sv Dual Boot8GB Ram DDR 3,Ssd Samsung 256Gb +500GB Hdd High Sierra Mojave Win 10 BL Clover