Neubau will nicht

  • Jupp ... Aber gepasst hat das Kabel trotzdem :D

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Danke für die vielen Antworten, ich habe das Motherboard nur auf Karton gelegt und habe auch die ganzen beigelieferten Kabel verwendet.

  • Na, der Karton kann ja keinen Kurzschluss erzeugen.So mache ich das auch immer.
    Dann reklamieren und hoffen wir mal, dass du es ersetzt bekommst. Wo hast du es denn gekauft?

    Meine Systeme



  • So habe jetzt das Mainboard bekommen, leider startet die blöde Kiste immer noch nicht :( vielleicht das Netzteil kaputt?

  • Wenn du nen kurzschluss hattest kann es sein das auch andere teile davon betroffen sind!

    Gruß
    Jan

  • Hatte keinen Kurzschluss, meines wissens nicht mal das Netzteil startet

  • Aber der Kurzschluß, den du ja hattest, kann auch andere Komponenten getroffen haben. Also muss nicht
    unbedingt das Board betroffen sein. Hast du die Möglichkeit die Teile anderweitig zu testen?

  • Habe jetzt das board zu laufen bekommen, habe ein anderes netzteil testen gekonnt, habe aber leider kein Bild

  • Mir ist schon mal sowas Ähnliches passiert, nur ohne Feuer. Mir sind damals alle Komponenten kaputt gegangen, wegen einem Kurzschluss zwischen Mainboard und Gehäuse.
    Am besten schickst du alle Bauteile zurück oder gehst zu einem Computerladen der dir die Komponenten einzeln prüfen kann. Ansonsten machst du dir evtl. noch funktionierende Komponenten kaputt.

    2 Mal editiert, zuletzt von danielsogl ()

  • habe ein anderes netzteil testen gekonnt, habe aber leider kein Bild


    woher weisst du dann, daß das Bord läuft, ohne ein Bild?
    Alleine daß die Lüfter drehen, heisst nicht daß das Board nicht doch einen weg hat

    Meine Systeme



  • allein die tatsache dass es kein bild gibt würde mich ja nachdenklich machen...
    warum gibts kein bild? der prozessor hat eine integrierte grafik, die sollte output produzieren - wenn das board und der rest der dransteckt ok. wär, müsste der biosscreen auftauchen...
    lass die testereien bleiben - wenn überhaupt müssten jetzt alle komponenten einzeln in einer definitiv als funktionierend bekannten testumgebung geprüft werden und zwar bitte sinnvoll, nicht wild drauflos -


    dass kein bild kommt, zeigt nur, dass irgendwas kaputt ist, nicht aber, welche komponente(n) das sind. wie @Nightflyer sagt, drehende lüfter sind kein indiz für funktion - auch mit defektem speicher oder nicht erkannter/defekter cpu drehen die lüfter beim anschalten los, selbst das board würde trotz defekt so reagieren. der anschalter schliesst 2 pins des netzteils kurz, das schickt daraufhin strom richtung anschluss los (küchenlateinisch beschrieben), der beim lüfter ankommt, und den zum drehen veranlasst.
    mehr kannst du aus dem beschriebenen verhalten nicht schliessen...

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T420: i5-2540m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich MITTWOCH der 21.11.2018 (Buss&Bettag), 19.00 Uhr

  • Habe ein neues Netzteil von einem Kumpel bekommen, konnte dann den Pc starten. Bild war keines, habe dann aber eine Grafikkarte angeschlossen und jetzt funktioniert alles :)