Sleep->Wake = Crash bzw. Reboot

  • Ich teste immer fleißig weiter, also immer mal wieder aufwecken.
    Bis lang keine Probleme, wobei das ja leider nichts heißen muss...


    Den Kext habe ich in den Efi Ordner ins Ozmosis Verzeichnis gelegt.

  • Du meinst schon Oz/Darwin/Extensions/Common oder?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Schick mal bitte einen IORegistryExplorer Dump...

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Habe ich angehangen.
    Danke sehr!

    Dateien

    • IOReg_Dump.zip

      (2,88 MB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Meld dich dann einfach wenn es wieder Crashs gibt... Vielleicht findest du ja auch noch was übers Log raus :)


    Installier außerdem noch diese SSDT:

    Dateien

    • SSDT-EC.aml

      (63 Byte, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Okay, ganz HERZLICHEN DANK!!
    Konntest du über die IOReg Dump etwas herausfinden?


    Viele Grüße

  • Ja, da sind aus irgendeinem Grund einige Properties nicht vorhanden, obwohl sie in der DSDT stehen... So fehlen z.B DSM Einträge über XHC...


    Hier noch eine SSDT für dich:

    Dateien

    • SSDT-ALS0.aml

      (101 Byte, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Okay ?(


    An der Config.plist dürfte es nicht liegen oder?


    Soll ich die letzte SSDT ausprobieren oder jeweils alle?


    Da fällt mir noch ein: Bzgl. des USB Port Problems seit El Capitan habe ich ein paar Anpassungen
    des IOUSBHOSTFAMILY.kext vorgenommen.


    Ich bin vorgegangen wie in diesem Video:


    Könnte es auch damit etwas zu tun haben?


    Grüße!

  • Hast du seit dem durchführen des Patches aus dem Videos mal ein Upgrade installiert?


    An der Config.plist dürfte es nicht liegen oder?


    Die annulliert ja nicht die Einträge, die in der DSDT sind.

    Soll ich die letzte SSDT ausprobieren oder jeweils alle?


    Die SSDTs alle installieren... Dürften inzwischen 4 sein: CPU Speedstep SSDT, SSDT-EC, SSDT-IOPM, SSDT-ALS0. Zusätzlich die DSDT.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

    Einmal editiert, zuletzt von kuckkuck ()

  • Hast du seit dem durchführen des Patches aus dem Videos mal ein Upgrade installiert?


    Ja, wobei ich daraufhin neu gepatched habe. Du willst darauf hinaus, dass der IOUSBHOSTFAMILY.kext durch das Update überschrieben worden sein kann?



    Die annulliert ja nicht die Einträge, die in der DSDT sind.


    Okay.


    Die SSDTs alle installieren... Dürften inzwischen 4 sein: CPU Speedstep SSDT, SSDT-EC, SSDT-IOPM, SSDT-ALS0. Zusätzlich die DSDT.


    Jetzt, nachdem ich alle vier SSDTs installiert habe, wirft der Befehl Folgendes aus:


  • Die im Video dargestellte Vorgehensweisen ist nicht "dirty" sondern eigentlich ziemlich inordnung aber es gibt inzwischen bessere Wege als die Kext an sich zu bearbeiten (zB mit einer USBInjectAll SSDT oder einer Custom Dummy Kext)... Das ganze nach jedem Update wieder zu machen nenne ich nicht wirklich convenient. Es sollte aber nicht der Grund für die sleep Probleme sein.


    Der Grund warum der Terminal Output anders ist, ist dass du ein / hinter den Befehl geschrieben hast. Das verändert die Ausgabe.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Danke für die Info!


    Ich denke, ich wage mich in Kürze mal an die anderen Methoden. Hinsichtlich der Updates hast du natürlich Recht.



    Der Grund warum der Terminal Output anders ist, ist dass du ein / hinter den Befehl geschrieben hast. Das verändert die Ausgabe.


    Ups... Das war mir gar nicht aufgefallen :saint:


    Also bist jetzt, d. h. seit gestern Abend keinen Absturz mehr. Ich teste fleißig weiter ;-)


    VIELEN DANK!

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe ich darf mich hier mal dran hängen? Ich habe genau das gleiche Problem.


    Hier mal ein paar Abfragen und meine DSDT.


    Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.


    Vielen Dank schon mal




    Dateien

    • DSDT.aml

      (55,19 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackintosh System 1 - Gigabyte GA-Z87M-D3H (Clover) - Intel Xeon E3-1230 v3 - 32GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 - ASUS 670 GTX - 840 EVO - OS X 10.13.3
    Hackintosh System 2 - Foxconn G31MG-S (Clover) -
    Intel C2D E8500 3,16GHz - 4 GB 800 MHz DDR2 - AMD Radeon HD 6450 - 850 EVO - OS X 10.11.4

    MacBook Air -
    1,7 GHz Intel Core i7 - 4 GB 1600 MHz DDR3 - Intel HD Graphics 5000 1536 MB



    Einmal editiert, zuletzt von user-michi ()

  • Probiers mal mit angehängter DSDT...


    Schick mir bitte außerdem einen IOReg Dump und die Ausgabe von

    Code
    1. sudo pmset -g log

    Dateien

    • DSDT.aml

      (55,88 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Probiers mal mit angehängter DSDT...


    Schick mir bitte außerdem einen IOReg Dump und die Ausgabe von Quellcode (1 Zeile)


    Hi,


    vielen Dank für deine Antwort. Im Anhang IOReg und die Ausgabe.


    Gruß

    Dateien

    • misc.ioreg.txt

      (227,46 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • log.txt

      (1,05 MB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackintosh System 1 - Gigabyte GA-Z87M-D3H (Clover) - Intel Xeon E3-1230 v3 - 32GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 - ASUS 670 GTX - 840 EVO - OS X 10.13.3
    Hackintosh System 2 - Foxconn G31MG-S (Clover) -
    Intel C2D E8500 3,16GHz - 4 GB 800 MHz DDR2 - AMD Radeon HD 6450 - 850 EVO - OS X 10.11.4

    MacBook Air -
    1,7 GHz Intel Core i7 - 4 GB 1600 MHz DDR3 - Intel HD Graphics 5000 1536 MB



  • Ich will mich kurz zurückmelden.
    Bislang alles positiv, d. h. kein Absturz bis jetzt :)


    Ich werde weiter Bericht erstatten und drücke die Daumen, dass es bei dir in Kürze auch funktioniert.


    Vielen Dank nochmal an kuckkuck !!!

  • Was war jetzt die ausschlaggebende SSDT?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Ich bin ehrlich :saint:


    Eigentlich habe ich anfänglich nicht mehr daran geglaubt, dass es möglich sein würde, dass Problem in den Griff zu bekommen. Vielmehr dachte ich lange Zeit, dass das Problem durch einen Hardwaredefekt erzeugt würde.
    Ich verwende daher zur Zeit alle SSDTs. Sollten heute und morgen weiterhin keine Abstürze passieren,
    werde ich jeweils eine SSDT nach der anderen rausnehmen, um zu sehen, welche den erhofften Erfolg gebracht hat.


    Ich wünsche euch einen guten Start ins WE (da hat man ja in der Regel immer die meiste Zeit, um an seinem Hack zu basteln) ;-)


    kuckkuck : Gibt es eine logische Reihenfolge, in welcher in die einzelnen SSDTs aus dem Ordner nehmen und somit nicht mehr laden lassen sollte?

  • Probiers mal mit angehängter DSDT...


    Guten Morgen,


    die DSDT brachte nichts. Gleich nach dem ersten Standby kam ein Neustart.


    Gruß

    Hackintosh System 1 - Gigabyte GA-Z87M-D3H (Clover) - Intel Xeon E3-1230 v3 - 32GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 - ASUS 670 GTX - 840 EVO - OS X 10.13.3
    Hackintosh System 2 - Foxconn G31MG-S (Clover) -
    Intel C2D E8500 3,16GHz - 4 GB 800 MHz DDR2 - AMD Radeon HD 6450 - 850 EVO - OS X 10.11.4

    MacBook Air -
    1,7 GHz Intel Core i7 - 4 GB 1600 MHz DDR3 - Intel HD Graphics 5000 1536 MB