Sierra 10.12.4 ALC892 kein Device vorhanden

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum - habe mittlerweile einiges versucht, ich bekomme aber meinen Sound auf einen ASROCK Z170 Pro4/D3 mit dem Realtek ALC892 nicht zum laufen. Er zeigt mir kein Ein / Ausgabe Gerät an.
    Der: audio_cloverALC-120_v1.0f1 sagt:


    Kann mir hier ein Profi vl. weiterhelfen ? ;) Danke!


    Lg Emils

  • Schau doch mal mit dem DPCI Manager nach ob der was anzeigt?

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

  • Hallo,


    der DPCI Manager sagt mir das ein Multimedia Device Vorhanden ist.


    Und audio_cloverALC-120.command bringt mir die oben genannte Fehlermeldung.

  • Bitte teile erstmal Infos zu deinem System mit uns:
    https://www.hackintosh-forum.d…minformationen-eintragen/


    Verwendest du ein Skylake/ Kaby Lake System? Wahrscheinlich fehlt nur ein DSDT Patch, da kein HDEF Device gefunden wurde. Lass erstmal die Finger von diversen Scripts, vorgepatchten Kexts oder Drittanbietertreibern - wenn die DSDT korrekt gepatcht ist kannst du AppleALC verwendent und musst dich nach einem Systemupdate nicht mehr um den Sound kümmern.

    gez. Thogg Niatiz

  • Ist bei meinem ASROCK Z77 und Z87 ganz genau so, also erst die Audio ID 1 in die DSDT unter HDEF, dann den AppleALC in der EFI ablegen und schon läuft der Sound.

  • Hallo,


    habe meine Systeminformationen ergänzt ;) ASRock z170 pro4/d3 mit einen i5-6600k


    Reicht es wenn ich im clover configurator bei audio einfach eine 1 eintrage?


    wo bekomme ich die applealc her und wo muss die genau hin? :)

  • Nur eine 1 eintragen bringt nichts, weil sie so einfach nicht ihren Weg in die DSDT finden wird. Vorher brauchst du auf der ACPI Seite aus der Patch Liste den "change HDAS to HDEF" Patch, aus den Fixes"AddDTGP_0001", "FixHDA_8000" und, falls es damit noch nicht funktioniert auch noch "FixHPET_0010". Das HDEF Device wird benötigt, um die Audio Layout ID 1 injecten zu können.


    AppleALC findest du in der Download Sektion bei den Audio Treibern. Dort ist auch der entsprechende Wiki Beitrag mit vollständiger Beschreibung verlinkt. Das Wiki ist übrigens bei so grundlegenden Themen immer die erste Anlaufstelle.

    gez. Thogg Niatiz

  • habe das gleiche Problem mit 10.12.4 und meiner ALC892 von Realtek..


    Habe die Fixes wie beschrieben angewendet, DSDT überprüft war aber dank al6042 schon fertig gepatcht, sodass ich nur noch die Fixes in der config.plist von Clover einsetzen musste. Jedoch ertönt weiterhin kein Sound.. hab die EFI mal angehängt, falls wer nachsehen will


    Hab die gepatchte AppleALC hier aus dem Forum (Dynamischer ALC Patcher) via Kextutility installiert

    Files

    Weitere:
    Lenovo Thinkpad T530: Intel Core i5 3320M, 8GB DDR3 1600mhz, Intel HD4000, rebranded AR9280, macOS 10.15.7, Open Core 0.6.5
    Original Macbook Pro 17" Late 2008 mit El Capitan 10.11.6 (RIP)

  • Da die DSDT schon gepatched ist macht es keinen Sinn, Clover nochmal Patches durchführen zu lassen. AppleALC.kext gehört auch nicht nach /S*/L*/E*, sondern sollte in deinem Fall in den Clover Kexts Ordner. Außerdem benötigst du für die aktuellen AppleALC.kext Versionen auch noch die Lilu.kext, um die eigentlichen Patches an der AppleHDA.kext durchführen zu können. Lösche also wieder die AppleALC.kext, die du mit Kext Utility installiert hast, lass Kext Utility erneu laufen, um Rechte und Cache zu reparieren und verwende dann den Clover Ordner aus dem Anhang.

  • Nimm diese AppleALC.kext, ist etwas neuer. Lilu brauchst du nicht extra, steckt in der AppleALC drin.

    Files

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Thogg Niatiz danke, deine Lösung hat wunderbar funktioniert ^^

    Weitere:
    Lenovo Thinkpad T530: Intel Core i5 3320M, 8GB DDR3 1600mhz, Intel HD4000, rebranded AR9280, macOS 10.15.7, Open Core 0.6.5
    Original Macbook Pro 17" Late 2008 mit El Capitan 10.11.6 (RIP)

  • EDIT 09. April!


    Hab den Ton nun zum Laufen bekommen, aber leider nicht über HDMI / DVI. Was muss ich hierfür noch machen ? oder ist dies mit Onboard nicht möglich ?

  • Für HDMI Audio mit onboard Skylake Grafik brauchst du noch diese KextsToPatch Einträge in der Clover config.plist:


    gez. Thogg Niatiz

  • EDIT 13.April 2017


    Hab es heute hinbekommen, Clover HDMI hat Abhilfe geschafft!

  • griven

    Added the Label Erledigt