Sie sind nicht angemeldet.

Gandalf

Administrator

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 896

Wohnort: NRW

Danksagungen: 856

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. März 2013, 13:21

iOS 6.1.3: WiFi-Probleme bei einigen iPhones bestehen weiterhin




Einige Besitzer des iPhone 4S haben seit dem Upgrade auf (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Auch die neueste Version (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) kann den Bug offensichtlich nicht beheben.

Bei manchen Besitzern des (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) wird die WLAN-Option nur ausgegraut angezeigt. Es ist demnach keine Verbindung mit einem WiFi-Netzwerk möglich. Diverse (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) sind teilweise nicht durchführbar, andere helfen laut Aussagen der Betroffenen manchmal – und manchmal nur vorübergehend.
Die Smartphone-Nutzer hofften auf die Problemlösung via Software-Update. Doch auch die jüngste iOS-Version 6.1.3 scheint die defekte WLAN-Verbindung nicht zum Laufen bringen zu können – zumindest nicht bei allen Nutzern. Ein Betroffener schrieb am Freitag im (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.), dass er jetzt wieder WiFi einschalten könne. Andere bestätigen dies mit der Einschränkung, dass die WiFi-Verbinung nur 12 bis 20 Stunden genutzt werden konnte. Dann war alles beim alten, sprich: Die WLAN-Funktion war ausgeschaltet und ausgegraut.
Ausgegrautes WLAN: Hardware-Defekt des iPhones
Es liegt nahe, dass es sich bei den Verbindungsproblemen (meist) um einen Hardware-Defekt des iPhones handelt. Geglückte Lösungsversuche bestätigen dies: Ein Nutzer habe das (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) und die Lötstellen zwischen WiFi-Modul und Hauptplatine nachgebessert. Dann funktionierte die WLAN-Anbindung. Definitiv nur eine Option für sehr, sehr geübte Bastler. Und auch von der Gefrierschrank-Methode (iPhone einfrieren) raten wir wegen möglicher “Nebenwirkungen” dringend ab.
Wer also das WLAN-Problem nicht lösen kann, dem bleibt nur der Weg zurück zum Händler– möglichst innerhalb der Garantiezeit. Laut Einträgen im Support-Forum von Apple konnten(Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) in Apple Stores, beziehungsweise bei Mobilfunkanbietern umtauschen oder reparieren lassen.
Auch das (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) scheint nicht ganz von dem Problem verschont zu sein. Und das(Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) wurde zumindest bei Verkaufsstart von (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.)heimgesucht


(Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.)
Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach, kein Support per PN!


FC Bayern München Deutscher Meister 2014
FC Bayern München Deutscher Pokal Sieger 2014

Chmul Khom

unregistriert

2

Montag, 25. März 2013, 13:48

Bei meinem iPad 4 habe ich seit dem Update auf iOS 6.1.3 ein ähnliches Problem...

WLAN Verbindung: ja... Internet Verbindung: Nein

Soll heißen, das ich wenn der Fall mal wieder Auftritt zwar aufs Heimische Netzwerk zugreifen kann (z.B. Apple TV, Remote via VLC, Samba Zugriff via Goodplayer) aber keine Verbindung zum Internet herstellen kann.

Es hilft nur WLAN an/aus :wallbash:

Im Internet werden ja schon mehrere Herangehensweisen beschrieben (iPad Netzwerk Einstellungen zurücksetzen, neue WLan Verbindung einrichten, WLan Router neue Firmware aufsetzen... ), auch dieses Problem zu beheben... allerdings ohne Erfolg. :cursing:

PS: der Router ist IO, den iPhone und Macbook haben keine Probleme... nur das iPad.

Ich hoffe die lösen bald das Problem... macht nämlich gar keinen Spaß alle 10 bis 15 Min. WLAN an/aus :thumpsdown:

Thema bewerten