AR8151 v2.0 / Via2021: Ton und Ethernet unter Sierra

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich hatte das im Dezember mit AppleALC versucht, mit Layout-ID 7 hatte ich keine Audiogeräte, mit Audio-ID 5 hatte ich 3 Lineout- und einen optischen Ausgang sowie 2 LineIn-Eingänge aber kein Mikrofoneingang.

    Daher wahrscheinlich der Versuch bei InsanelyMac mit der Layout-ID 9 und gepatchter AppleHDA.kext.

    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.2 / Win 7
    iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10


    In der Testphase:
    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.1 / Win10

    Hm...
    Wenn die gepatchte AppleHDA mit ID9 funktioniert, sollte man lieber mit vit9696 und vandroiy2013 schnacken, dass die entsprechenden Patche in den AppleALC aufgenommen werden.
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.2
    GA H170N-WIFI F20 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.2 | Clover 3961
    Lenovo T530 | i5 3320M 2,6GHz | 8GB RAM | Intel HD4000 | 840 EVO 1 TB | Atheros AR9280 | BCM BT int. | macOS 10.12.2 | Clover 3961
    Habe vit9696 mal deswegen angeschrieben.
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Er wird dir sagen, dass er das Ergebnis aus beiliegendem Script braucht, zusammen mit der gepachten AppleHDA, die natürlich während dem Ausführen des Scripts im Einsatz sein muss.
    Dateien
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZMSierraReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX770 2GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.2
    GA H170N-WIFI F20 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.2 | Clover 3961
    Lenovo T530 | i5 3320M 2,6GHz | 8GB RAM | Intel HD4000 | 840 EVO 1 TB | Atheros AR9280 | BCM BT int. | macOS 10.12.2 | Clover 3961
    Also, den original Link zu der gepatchten AppleHDA sowie dem DSDT.aml patch hab ich ihm schon geschickt. Dort dürften die nötigen Werte doch eingetragen sein, oder nicht?
    Könnte das bitte trotzdem mal jemand ausführen, damit ich ihm das zur Not noch eben geben kann?
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Leider funktionierten bei mir mit der Layout-ID 9 nur ein Ausgang hinten und der Frontmikrofoneingang.

    Bin jetzt zurück auf Voodoo :cursing: und mag z.Z. nicht dran rumbasteln (Hauptrechner).

    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.2 / Win 7
    iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10


    In der Testphase:
    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.1 / Win10

    Ich kann die Codec-Info nicht ausführen, da ich mit entsprechendem Kext und DSDT/Defaults.plist nur im Safe-Boot booten kann, sodass die gepatchte AppleHDA nicht geladen wird.

    @McRudolfo Welche VoodooVersion benutzt Du? Bei mir wollte das ganz und garnicht laufen, habe wie bislang keine Ausgänge angezeigt bekommen außer den HDMI-Monitoren.
    PC: GTX770 4GB I Xeon E3-1230v2 I 8GB RAM I H77-D3H rev1.1 Ozmosis I Asus Xonar DGX Soundkarte not working I Win7: 128 GB Plextor-SSD I 1 TB Seagate Barracuda I Yosemite: 250 GB Crucial-SSD I 320 GB Seagate Barracuda

    Notebook: Auf der Suche :P
    Ich habe den Voodoozauber im Ozmosis, deshalb kann ich dir nicht sagen, welche Version das ist. Aber @griven weiß das bestimmt. Ich habe, nachdem ich mit AppleALC und gepatcher AppleHDA experimentiert hatte unter einem Ozmosis ohne Voodoo, wieder das Ozmosis mit Voodoo geflasht. Bei mir werden alle Ein- und Ausgänge hinten und vorne angezeigt.

    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.2 / Win 7
    iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10


    In der Testphase:
    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.1 / Win10

    Hab mir jetzt mal die 2.8.9 Version runtergelassen und die funktioniert. Habe zwar nur einen Ausgang hinten, derzeitig brauche ich aber auch nicht mehr.

    Problem ist nur, dass ich ein Rauschen hatte, welches ich durch den InputGain auf 0 ausgeschaltet habe. Trotz dessen habe ich immer noch in Sekundenabständen Störfrequenzen, die ich damit nicht beseitigen konnte. Hast Du das selbe Problem?
    PC: GTX770 4GB I Xeon E3-1230v2 I 8GB RAM I H77-D3H rev1.1 Ozmosis I Asus Xonar DGX Soundkarte not working I Win7: 128 GB Plextor-SSD I 1 TB Seagate Barracuda I Yosemite: 250 GB Crucial-SSD I 320 GB Seagate Barracuda

    Notebook: Auf der Suche :P
    Nein, ist mir nicht aufgefallen. Allerdings habe ich schon oft vom Voodoo-Phänomen gelesen, dass die Audioqualität zu wünschen übrig lässt.

    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850, 8 GB DDR3 1600 MHz, Ozmosis167X_Sierra_(20e), OS X 10.9.5 / 10.12.2 / Win 7
    iMac12,1: Asus H61M-K, i3-3225, HD 4000, 4 GB DDR3 1333 MHz, Clover 3716, OS X 10.11.6 / Ubuntu 16.04 LTS / Win 10


    In der Testphase:
    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB DDR3 1600MHz, WLAN/BT - BCM94352z, Clover 3726, OSX 10.10.5 / 10.12.1 / Win10

    @Fredde2209 Ich glaube, dass ich durch Deine DSDT die Bootprobleme habe. Bist Du Dir sicher, dass das alles passt?

    Eine gepachte AppleHDA wäre zumindest für mich super, die Störgeräusche nerven nämlich sowas von, dass man keine Lust mehr auf MacOs hat.
    PC: GTX770 4GB I Xeon E3-1230v2 I 8GB RAM I H77-D3H rev1.1 Ozmosis I Asus Xonar DGX Soundkarte not working I Win7: 128 GB Plextor-SSD I 1 TB Seagate Barracuda I Yosemite: 250 GB Crucial-SSD I 320 GB Seagate Barracuda

    Notebook: Auf der Suche :P
    Ich prüfe das morgen nochmal.
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.2 16C67
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1 571), AR9285 - 10.12.2 16C67


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Super, danke Dir.

    Sofern ich mit der DSDT und der gepachten AppleHDA normal reinkomme, kann ich den Codec-Dumb/Info nämlich ausführen.
    PC: GTX770 4GB I Xeon E3-1230v2 I 8GB RAM I H77-D3H rev1.1 Ozmosis I Asus Xonar DGX Soundkarte not working I Win7: 128 GB Plextor-SSD I 1 TB Seagate Barracuda I Yosemite: 250 GB Crucial-SSD I 320 GB Seagate Barracuda

    Notebook: Auf der Suche :P