Legacy-Installation in Opencore anzeigen

  • Hallo zusammen,


    Opencore wurd bei mir im UEFI-Mode angelegt. Auf einer zweiten Platte befindet sich Windows 10 - installiert jedoch im Legacy-Mode. Wie kann ich Opencore dazubringen Windows in der Bootübersicht anzeigen zu lassen, damit ich nicht jedes mal im Bios-Bootmenü die andere Platte auswählen muss ?

    Mir ist bekannt, dass es auch Möglichkeiten gibt, nachträglich für Windows einen EFI-ordner zu anzulegen, der einen Wechsel von legacy auf UEFI ermöglicht. Würde es jedoch gern so lassen wie jetzt.

  • Ich selbst weiss nicht ob das überhaupt möglich ist Opencore und Legacy in einen Topf zu werfen.

    Aber warum das neue System verdrehen wollen, wenn das alte System nur über MBR2GPT konvertiert werden muss?

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Weil Opencore jedes Mal meine Windows-Installation zerschießt, wenn es mit UEFI, sprich GPT-Partitionstabelle vorliegt. Bluescreen mit System_config-Fehler. Sämtliche Windows-internen Reparaturmöglichkeiten sind dann für die Katz. Nein auch mit Hilfe eines intakten anderen Windows lässt sich das nicht beheben. Befehle wie chkdsk, sfc /scannow o. buildbcd, den ganzen Klataratasch kann man dan getrost vergessen.

  • Oha...

    Davon habe ich bereits irgendwo was gelesen, aber die Erfahrung selbst noch nicht gemacht, obwohl ich auf meiner Kiste im Dual-Boot arbeite.


    EDIT:
    Beim Schmökern in der Configuration.pdf ist mir aber direkt mal folgendes zu Gesicht gekommen:


    Somit wirst du mit der Legacy-Version von Windows keine Chance in OC haben.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by al6042 ().