Kleine Baustelle am Dell-Hackbook mit DW1830

  • Schönen Sonntag @all, wenn er auch schon fast zur Neige geht.:)

    Wenn ich das Hackbook aus dem Ruhezustand wecke, stellt die WLan-Karte zwar wieder eine Verbindung her, die aber nicht funktioniert. Der Webbrowser sagt “keine Internet-Verbindung“.

    Auch ein ping an meine Fritzbox endet mit “Request timeout“.

    Es hilft nur ein Neustart.


    Der Hibernatemodus sieht folgendermaßen aus:


    Hilft es denn wenn ich hibernationmode auf 0 setze, das sleepimage lösche und anschließend schreibgeschützt wieder erstelle, so dass beim Ruhezustand alles in den RAM geschrieben wird?

    Oder hat das rein gar nichts mit dem WLan-Problem zutun.


    Oder hilft der Hibernationfixup.kext. Mein English ist leider so schlecht (nie gelernt), dass ich die Erklärung auf github/acidanthera nicht wirklich verstehe.


    Oder kennt jemand eine andere Lösung für dieses Problem.


    Danke schonmal fürs lesen.


    EDIT: Anderung des Hibernatemodus ist leider nicht die Lösung:

    sudo pmset -a hibernatemode 0

    sudo pmset -a hibernatefile /dev/null

    sudo rm -rf /var/vm/sleepimage

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

    Edited once, last by Doctor Plagiat ().

  • " hibernationmode auf 0 setze" würde ich mal annehmen Hilft bei diesem Problem nicht.


    Hast du es schon mal versucht ob mit diesem Kext das Problem behoben ist?

    https://github.com/acidanthera/AirportBrcmFixup


    Weiter wäre noch interessant welcher Kext für die Karte geladen wird. Richtig sollte sein der "AirPort_BrcmNIC".


    Auch hilfreich wäre noch ein Bild von den Systeminformationen zu deiner WLAN-Karte wenn diese läuft.


    Helfen könnte auch eine SSDT ähnlich der hier im Link jedoch angepasst auf deine Karte.

    DW-1560 Broadcom BCM94352Z mit NGFF M.2 Schnittstelle


    Sind alle 3 Antennenausgänge verbunden mit einer Antenne?

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • AirportBrcmFixup.kext ist im Other-Verzeichnis.

    AirPort_BrcmNIC wird geladen.


    System-Bericht WLAN


    Das mit den SSDTs muss ich ir mal anschauen, ich habe nämlich einen ganzes Rudel im patched-Ordner.


    Ich habe nur 2 Antenneingänge verbunden, vielleicht die falschen? Wenn das auch ne Fehlerquelle sein kann, muss ich erst das Notebook öffnen.


    Ich habe auch noch ne 1560 rumliegen, vielleicht bau ich diese mal ein.

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Ich meine mal gelesen zu habe das die DW1830 alle Antennen braucht. Das war auch ein Grund warum ich die nie getestet habe.


    Die DW-1560 funktioniert jedenfalls mit nur 2 Antennen und außer das automatisches Entsperren mit der Apple Watch genau nur einmal geht funktioniert alles andere tadellos mit dieser Karte.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ich tausche die 1830 bei Gelegenheit mal gegen die 1560 aus. Du hast ja ein detailliertes Howto dazu geschrieben.:thumbup:

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • anonymous writer Ich habe für 5€ eine 3. Antenne gekauft und montiert. Jetzt funktioniert die DW1830 auch nach einem Schläfchen. Damit bestätigt sich deine Aussage, dass eventuell alle 3 Antennen benötigt werden.

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Welche Antenne hast du gekauft und wie verlegt?

    Welchen Dell hast du?

    Bin selber gerade dabei einen latitude 5580 umzurüsten und habe mir die DW1830 auch gekauft..

  • Diese Antenne: Klick

    XPS 19-9560 4k

    Verlegen ist zuviel gesagt, das Kabel ist sehr kurz. Für den ersten Test habe ich die Antenne nur mit Tesa fixiert. Vieleicht lass ich es auch gleich so, kann ja nichts verrutschen wenn die Bodenplatte wieder drauf ist.


    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo