Clover stürzt bei Nutzung "Ort der Installationsdatei ändern" auf Mac OS Catalina ab

  • Möchte neuen Hacki aufsetzen, USB-Stick mit Catalina vorhanden. Auf dem MacBook mit Catalina Clover gestartet, wenn ich dann "Ort der Installationsdateien ändern" anklicke, stürzt Clover ab. Wenn ich das nicht auswähle, und auf Dateien ändern gehe, dann läuft das Programm "normal" weiter.


    Irgendeiner eine Ahnung warum? Catalina unterstützt ja wohl keine 32-bit Programme mehr?

    ---->


    System: Hackintosh Mojave: ASRock Z270 Pro4, GraKa: MSI RX 470, 32 MB DDR 4, 1 TB Boot PCIE-SSD, 3 TB SATA.

  • Ich habe hier das selbe Problem.

    Klinke mich hier mal mit ein.


    War gerade dabei mir meinen ersten Hackintosh zu basteln und das ganze Wochenende schon am verzweifeln.

  • Das ist ein Bug in Catalina und tritt bei allen Set-Ups auf, egal welches Programm.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Habe überlegt, ob es möglicherweise an fehlenden Rechten "Zugriff auf den USB-Stick" liegt, sprich, Clover als Superuser im Terminal ausführen, geht aber nicht, da es sich um eine .pkg Datei handelt, zumindest weiß ich nicht genau, ob man diese auch als Superuser öffnen kann.


    CMMChris : Shit, dass es so ist, kann man Clover auch von einem Windows Rechner auf den Stick schreiben?

    ---->


    System: Hackintosh Mojave: ASRock Z270 Pro4, GraKa: MSI RX 470, 32 MB DDR 4, 1 TB Boot PCIE-SSD, 3 TB SATA.

  • Mit Transmac geht das wohl. Die Testversion reicht.


    https://www.clauer.eu/News/Win…ootstick_via_Windows.html


    edit:

    Sorry, Stick wäre nur für einen echten Mac.

    Hier für Hackintosh

    Meine Systeme


    Edited 2 times, last by Nightflyer ().

  • Mit Cvad's BDU kannst du einen Clover Stick erstellen. Oder einfach manuell die Dateien von der ISO kopieren: https://github.com/Dids/clover-builder/releases

    LG Chris


    Meine Hardware: