macOS auf Gigabyte GA-B75N und i5?

  • Hallo liebe Hackintosh Community


    Schon länger spiele ich mit dem Gedanken mir einen Hackintosh zu bauen. Da ich mein MacBook nicht länger benötige aber auf MacOS nicht verzichten möchte habe ich einen angeblich kompatiblen PC günstig erstanden (150€).
    Ist denn alles wirklich kompatibel?
    Ich würde gerne MacOS High Sierra und Windows 10 installiert bekommen da ich Windows doch noch für das ein oder andere Spiel benötige ;)


    CPU Typ
    QuadCore Intel Core i5-2320, 3200 MHz (32 x 100)


    Motherboard


    Gigabyte GA-B75N (1 PCI-E x16, 2 DDR3 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
    Motherboard Chipsatz Intel Panther Point B75, Intel Sandy Bridge


    Arbeitsspeicher 7650 MB (DDR3 SDRAM)
    DIMM1: Samsung M378B5273CH0-CK0 4 GB DDR3-1600 DDR3 SDRAM (11-11-11-28 @ 800 MHz) (10-10-10-27 @ 761 MHz) (9-9-9-24 @ 685 MHz) (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-19 @ 533 MHz) (6-6-6-16 @ 457 MHz)
    DIMM3: Samsung M378B5273CH0-CK0 4 GB DDR3-1600 DDR3 SDRAM (11-11-11-28 @ 800 MHz) (10-10-10-27 @ 761 MHz) (9-9-9-24 @ 685 MHz) (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-19 @ 533 MHz) (6-6-6-16 @ 457 MHz)


    BIOS Typ AMI (11/14/2013)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)

    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 970 (4 GB)


    Datenträger
    IDE Controller Standardmäßiger SATA AHCI- Controller
    Massenspeicher Controller Microsoft-Controller für Speicherplätze
    Festplatte MTFDDAA064MAR-1J1AB 49Y5835 49Y5838IBM (59 GB)
    Festplatte WDC WD10EZEX-08M2NA0 (1 TB, 7200 RPM, SATA-III)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status FAIL



    Wenn etwas nicht ganz passt könnte ich auch noch etwas nachkaufen. Ich wäre aber froh wenn es auch so klappen würde, da noch ein 420km Umzug bevorsteht der wohl nicht ganz günstig wird.


    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe. Ich bin echt etwas überfordert.. BIOS Einstellungen, Clover, Multibeast... ein bisschen Anleitung wäre nett :)

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Die vorliegenden Komponenten sehen doch schon mal ganz gut aus.
    Dein Mainboard und die darauf befindlichen Teile sind voll kompatibel.
    Deine CPU wird gut funktionieren, aber die interne Grafik darauf sollte im BIOS deaktiviert werden, da die Intel HD2000 nicht unterstützt wird.
    Deine GTX970 wird nach der macOS-Installation mit den Nvidia WebDrivern zum mitspielen überredet... :)


    Eine Anleitung explizit für dein Board kenne ich nicht, aber über unser Wiki solltest du locker in der Lage sein einen Install-Stick ohne Tomaten-Tony-Tools/-Beaster hinzukriegen.


    Die wichtigste Frage aber überhaupt:
    Hast du Zugriff auf einen Original Mac oder bereits rennenden Hacki, um darüber einen Install-Stick vorzubereiten?


    Ansonsten kannst du folgende Anleitung zur Organisation von Mac OS El Capitan als erste Variante durcharbeiten:
    Anleitung: El Capitan in VirtualBox (auch 10.6 - 10.10)
    Anleitung: Snow Leopard mit einer ISO in Windows VirtualBox installieren (auch Skylake-CPUs)

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Ja noch habe ich das MacBook hier liegen. Ich habe mir jetzt mal die aktuelle Version von Clover und auch Ozmosis(Sierra rdy) für das Board heruntergeladen. Der Download von Sierra und High Sierra läuft nun auch auf dem MacBook.


    Kann ich denn die Ozmosis Version für Sierra unter High Sierra nutzen?
    Die Anleitung wie ich einen Stick erstelle suche ich noch =)


    Was würdest du mir denn empfehlen wenn ich nicht "Tomaten-Tonys" Tools nutzen soll =P
    Wenn ich es richtig verstanden habe habe brauch ich ja nicht Clover und Ozmosis sondern nur eines der beiden.

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • Hallo und Willkommen bei uns im Forum,


    Ich hab deine Überschrift mal angepasst da wir zu dem Thema auch was in den Forenregeln zu stehen haben. :)


    Viel Erfolg. Clover ist die beste Wahl (meiner Meinung nach) und findest du im Download-Center.. Anleitungen gibts hier zum einlesen auch. :)

  • Korrekt, einer der beiden Bootloader reicht aus.
    Aktuell empfehle ich lieber Clover, da der um einiges vielseitiger und bei ggf. auftretenden Problemen, einfacher zu bearbeiten ist.


    Folgende Links könnten dir bei der Erstellung des Installsticks helfen:
    createinstallmedia - step by step
    High Sierra auf dem Gigabyte B75M-D3H installieren [Clover]

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Dort wird ja noch der alte aptio verwendet.
    ich würd direkt den neuen MemoryFix nehmen und damit starten. Die anderen kann man ja später noch probieren wenn es nicht geht.
    Damit ersparst du dir meines Wissens nach den EMU Treiber...

  • ok die antworten kommen deutlich schneller als erwartet xD


    Clover USB Stick ist jetzt fertig und der High Sierra download braucht noch etwas.


    Mit der Anleitung zum Installationsstick kann ja nicht mehr wirklich was schief gehen. Sehr simple erklärt :thumbup:


    vielen Dank schon mal für die Hilfe. Vielleicht bekomme ich das ja sogar heute noch hin =P

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • Wir sind im vergleich doch ein bisschen aktiver als andere Foren würde ich mal behaupten.. ;)

  • Achtung:
    Wenn nachher der Installstick mit dem obigen Befehl erstellt wird, verlierst du die bereits vorhandene Clover-Installation.
    Diese sollte erst nach Abschluss des Erstellens des Installsticks durchgeführt werden... ;)

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • ah okay danke für den tipp ich wollte jetzt einfach 2 Sticks machen xD
    ich denke es werden noch genug fragen kommen ^^


    der Clover konfigurator sieht etwas anstrengend aus und so ganz sicher bin ich mir noch nicht was die BIOS Einstellungen angeht. Da melde ich mich aber wenn ich das ganze abgeschossen habe :D

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • Deine Hardware sieht ja echt gut aus und sollte mit "ohne nix besonderes" an Einstellungen laufen.... ;)
    eventuell CSM Deaktivieren im Bios.

  • Wichtig werden noch die nötigsten Kexte für die EFI-Partition.
    Das wären an der Stelle folgende:
    RehabMan FakeSMC (Wird zum Boot benötigt)
    Realtek RTL8111 von Mieze
    Lilu - Generic kext patcher (neue Grundlage für AppleALC 1.1.x und Shiki 2.x.x)
    AppleALC - der dynamische AppleHDA Patcher - immer aktuell


    Laut der Specs-Seite sollte Audio-Inject auf "1" stehen und USBInjectAll.kext nicht gebraucht werden.


    Als SMBIOS empfiehlt sich der iMac13,2...


    Ich bin dann mal für heute Abend raus... ;)
    Viel Erfolg

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • wegen der Nvidia karte würde ich trotzdem noch den nvidiagrafikfixup.kext mit rein packen.
    das verhindert unter anderem blackscreens.

  • High Sierra Stick ist erstellt.Von Clover habe ich die Installationsfile ausgeführt und als Installationsort den USB Stick angegeben.


    Auf dem Stick befinden sich nun folgende Daten:


    boot
    EFI
    EFI-Backups
    macOS High Sierra installieren


    Unter dem Pfad auf dem Stick:


    EFI/CLOVER/kexts/10.13Habe ich die empfohlenen kext Files reinkopiert.
    FakeSMC_ACPISensors.kext
    FakeSMC_CPUSensors.kext
    FakeSMC_GPUSensors.kext
    FakeSMC_LPCSensors.kext
    FakeSMC.kext
    HWMonitor
    Lilu.kext
    Lilu.kext.dSYM
    NvidiaGraphicsFixup.kext
    RealtekRTL88111.kext


    HWMonitor und Lilu.kext.dSYM wusste ich nicht ob die mit rein sollen.
    Stimmt denn soweit alles? Was muss ich jetzt noch machen?
    Clover Configurator starten und auf iMac14.2 stellen und Audio... auf 1 richtig?Dann müsste ja alles soweit klappen oder?


    Im Bios würde ich alles auf "UEFI only" stellen und die IntelGrafik deaktivieren.

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • HWMonitor gehört in den Programme Ordner
    Lilu.kext.dSYM kannst du wieder löschen.
    Wenn du APFS verwenden willst, muss noch der apfs.efi in drivers64UEFI.
    Falls du APFS nicht willst, UnSolid.kext zu den kexten

    Meine Systeme


  • Clover scheint nicht im UEFI-Mode in der ESP (EFI) installiert zu sein...

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Okay diese Änderungen habe ich durchgeführt:


    Lilu.kext.dSY gelöscht
    apfs.efi in drivers64UEFI eingefügt


    HWMonitor wollte ich in den Programme Ordner packen allerdings kann ich diesen nicht finden.


    "Clover scheint nicht im UEFI-Mode in der ESP (EFI) installiert zu sein..."
    das heißt für mich? =P

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • Die ganzen FakeSensoren bitte raus nehmen
    FakeSMC.kext drin lassen
    hw Monitor auch weg
    Und nehme bitte den Ordner Other da dieser von Clover immer zu erst geprüft wird und du später auch die ganzen kexte nicht jedes Mal in einen weiteren Ordner kopieren musst


    du solltest bei der Installation von clover die Anpassungen noch wählen.
    uEFI und ESP anwählen. Zu dem den APTIOMemoryfix :)

  • So jetzt hab ich wieder ein bisschen Luft mich darum zu kümmern ^^


    FakeSensoren sind raus
    HWMonitor ist auch raus
    Kexte sind nun im Ordner "Other"


    Den APTIOMemoryFix kann ich nicht finden (bin ich wohl zu doof für....)


    Einstellungen sind bisher so:

    Files

    • config.plist

      (1.79 kB, downloaded 16 times, last: )

    iMac 14,2: Intel i7 3770k, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, 32GB RAM, MSI GTX970 OC, Crucial MX500 1TB + WD-Blue 1TB, + WLAN Karte, + Bluetooth Stick, bequiet Silent Base 800
    MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47) + Clover r4411

  • der APTIOMemoryFix ist in drivers64UEFI, aber nur wenn er bei der Installation von Clover auch angehakt war

    Meine Systeme