OC startet nach Update nicht mehr. Stuck at boot.

  • Sehr geehrte User,


    es gibt mal wieder updates und mit updates Probleme ^^ und damit neue Herausforderungen.

    Ich dacht mir weil das neue Update zu macos 12 schon bootet mit meinem alten EFI EFI-altes.zip wird es schon nich so problematisch sein OC endlich mal wieder zu updaten. Neues EFIEFI.zip


    Motivation:

    BUG: Vorweg es ist auch ein grund dass die Platten nicht angezeigt werden, weder mit diskutil noch mit anderen metoden, einzig und allein im bios, während des bootmenüs und im systembericht von macos sind diese zu sehen. (IOExplorer) noch nicht getestet aber da werden die ja wohl dann auch fehlen.


    Ältere BUGS: Mit BigSur habe ich probleme mit dem Bluetooth bekommen so wie mit dem herunterfahren dass hat dan einfach ewig gedauert. Jetzt funktioniert das runterfahren gut, beim ersten mal starten nach der installation des updates wurden wenige minuten später sogar die platten wieder normal erkannt nur leider war dass das einzige mal bisher.


    Lösungsversuch:

    OC update

    Kext update


    Ergebnis:

    Stuck beim booten nach der auswahl im Bootmenü


    Vielleicht hatte ja jemand schon das problem oder genug Erfahrung oder auch nur ne Idee,


    Danke im voraus für alle antworten :)


    MFG MN Trackhe

  • Nach sehr viel rumprobieren ausschlussverfahren googeln mehrmaligem durcharbeiten von https://dortania.github.io/Ope…ck-on-eb-log-exitbs-start bei dem ich alles schon so hatte wie es da beschrieben wird, bin ich irgendwie langsam am latein ende. Ich versteh nich wieso die alte version also 0.6.3 läuft, und die 7.4 nicht... lande immer beim gleichen error bzw aufm display


    bei nur einer platte


    der fehler muss doch wo anders liegen oder? Vllt liegt es auch daran dass weil ich vom stick boote nicht von der m2 geladen werden kann. Ich kann ja wenn ich von der m2 boote ja auch keine usbs lesen und die anderen platten werden auch nich angezeigt. Das habe ich aber eig ausgeschlossen

  • Trackhe


    das dieser NVMEfix.kext in deiner Config vorhanden ist aber nicht aktiv ist soll so sein?

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


  • schabulske ja also es ändert sich dadurch irgendwie nur gering etwas in der log, ich habe die kext wieder deaktiviert weil in meiner alten "bootenden 0.6.3" variante die kext auch deaktiviert ist.

  • Trackhe

    Probierst du mal bitte die angehängte EFI. Da ist deine alte EFI auf 075 angehoben worden.

    Files

    • EFI.zip

      (7.1 MB, downloaded 4 times, last: )

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


  • Danke für die hilfe :) der bootvorgang dauert einfach immer ewig seit dem macos update.


    Das EFI startet. Zwar genauso lahm wie mit 063 aber das ist schonmal nen fortschritt nice. Die festplatten fehlen aber leider dennoch. schabulske bzw wie hast du das denn geupdated? Weil das hackintool dennoch sagt das es die 0.6.3 ist.

  • Trackhe


    das ist OpenCore 075. Es gab vor 066 den Fehler das er immer noch die alte Version angezeigt hat. Kann man lösen mit NVRAM reset oder siehe Screenshot:

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


  • verstehe danke. ich update dann mal fleisig einzeln die kext files. Bleibt noch das Problem mit den Speichermedien.


    #finally nachdem ich dann angefangen habe einzelne kext zu updaten, geht es wieder mit allen platten nachdem ich lilu zur 1.5.6 änderte. Danke für die Hilfe.


    #edit ^^ mit denn bluetooth kext sind die platten wieder weg ^^ da is also noch forschungsarbeit gefragt.