GC-Titan Ridge 1.0 wird von ASUS PRIME X299 A-II nicht erkannt - Win und Osx

  • Liebe Community,

    ich versuche verzweifelt meine GC-Titan Ridge rev 1 auf dem X299 A-II zum laufen zu bringen.

    Ich wollte diesbezüglich dem Guide von @DSM2 folgen, allerdings scheitert es bei mir schon daran, dass die Karte nicht im IORegEditor angezeigt wird.


    Daraufhin wurde ich stutzig und versuchte sie unter Windows zu installieren - kein Erfolg. Ich habe die Slots _2 und _3 auf meinem Mainboard ausprobiert (immer die BIOS entsprechend geupdatet), jedoch scheint es immer so, als wäre die Karte überhaupt nicht an meinem Rechner angeschlossen.


    Habe bereits mit dem Gigabyte Support telefoniert, da ich den Verdacht habe, dass mir eine defekte Karte gesendet wurde. Die schieben es natürlich auf ASUS, welche wiederum bestätigt haben, dass jede PCIE Karte auf dem X299 A-II erkannt wird. Sollte also zumindest im IOReg auftauchen, unabhängig davon ob sie bereits in Betrieb genommen werden kann.


    Ich bin langsam am verzweifeln - die Wahrscheinlichkeit, dass mir eine defekte Karte gelifert wurde (CSV-Direct) ist doch sehr gering..


    Ich hänge einige Bilder und meine IOReg an, vielleicht schafft es ja hier jemand etwas mehr Klarheit in die Situation zu bringen!




  • Wenn korrekt eingesetzt, BIOS-Einstellungen auch richtig und Thunderbolt-Header-Kabel ebenso gesteckt, dann mach mal einen CMOS-Reset. Danach BiIOS auf Default und komplett neu einrichten. Dann sollte auch die Karte da sein.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Danke für den Impuls! Bedeutet das, dass ich meine BIOS Firmware anschließend wieder Updaten muss?


    LG

  • Habe die Batterie entfernt und den Reset durchgeführt, BIOS war zurück auf Default, aber das Problem blieb bestehen.

    Selbst im Bios wird der PCIE slot als nicht belegt aufgelistet. Ich habe nochmal alle Verbindungen überprüft (Strom, TB Header) - es sollte wirklich alles Stimmen.

    Werde nochmal die Spannung an den Netzteilpins messen nur um den allerletzten Zweifel zu beräumen, ansonsten fällt mir wirklich nur noch ein, dass die Karte defekt ausgeliefert wurde. :(

  • Da muss der nicht unbedingt auftauchen, da geht es um "PEG"-Ports. Also Grafikkarten. Mein Controller wird dort mal angezeigt, mal nicht. Ändert nichts an der Funktion.

    In der IORegistry allerdings sollte man die Karte sehen.


    In welchen Slots stecken denn welche Karten? Wo sind überall NVMe gesteckt? Wo deine Wifi/Bt?


    Strom und USB muss nicht unbedingt mit der Karte verbunden werden, das ist für Thunderbolt nicht wichtig. Lediglich für den USB-C-Controller, der kein USB2 beherrscht und dieses somit durchgeschliffen werden muss. Strom ebenso für energiehungrige Geräte. Thunderbolt-Header-Kabel ist wichtig und im BIOS die Einstellungen dazu, auch wichtig, in welchem Slot die Karte steckt.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Ich fürchte leider, dass sich die IOReg nicht verändert hat. Ebenfalls schlug die Treiberinstallation unter Windows wieder fehl.


    Gemäß des schematischen Plans aus meinem ersten Post, der Reihe nach abwärts:


    PCIEX16_1: Saphrie AMD Radeon 580X

    PCIEX1_1:leer

    M.2(WiFi): leer

    M.2_3(SOCKET3): Nvme Festplatte

    PCIEX16_2: Titan Ridge

    PICEX1_2: WiFi Karte

    M.2_1(SOCKET3): Nvme Festplatte

    PCIEX16_3: leer

  • Dann probiere nochmal den Slot PCIEX16_3 und trage den in den Thunderbolt-Einstellungen auch so ein.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)