Parallel Betrieb von Clover und Opencore möglich ?

  • Hallo zusammen,


    derzeit ist auf einer SSD mit 2 unterschiedlichen Partitionen Windows und MacOS Mojave installiert. Boot erfolgt per Clover.


    Da ich mich gerne mit Opencore und Big Sur auseinander setzen würde, hier meine Frage.


    Ist es möglich per USB Stick und Opencore auf einer weiteren SSD Big Sur zum testen zu installieren ?

    Die SSD mit Windows und Mojave muss vorerst unbedingt bestehen bleiben.


    Welche Anleitung könnt ihr empfehlen ? Hab mal etwas die Suche bemüht und das gefunden: https://dortania.github.io/OpenCore-Install-Guide/


    Schonmal vielen Dank für eure Mühe und Antworten

  • Ja ist möglich! Ich würde aber bei der installation zuerst mal die aktuelle ssd abklemmen und bei der neuen ssd keine apple dienste verwenden.


    der Dortania guide ist sehr gut!

    (HackBook: EliteBook 820 G1: Intel i7 - Intel HD 4400 - Samsung SSD 860 PRO 256GB - 16GB DDR3 1600MHz - OpenCore)

  • Danke für die Antwort.

    Im Bios deaktivieren sollte aufs gleiche rauslaufen oder ? Ist eine M2, die könnte ich dann nur komplett ausbauen, aber nicht abstecken.


    OK, zu was für Problemen führt es wenn ich Apple Dienste verwende ? Du meinst ich soll mich erst anmelden wenn ich sicher auf dem neuen System bleibe ?


    Mit Clover kenne ich mich mittlerweile ein wenig aus, so wie ich aber gelesen habe ist OpenCore die bessere Alternative ?!

  • Du meinst ich soll mich erst anmelden wenn ich sicher auf dem neuen System bleibe ?


    Stimmt! Erst wenn alles 100% funktioniert.

    (HackBook: EliteBook 820 G1: Intel i7 - Intel HD 4400 - Samsung SSD 860 PRO 256GB - 16GB DDR3 1600MHz - OpenCore)

  • Hätte noch ein altes Laptop zum testen und mich einarbeiten.


    Wäre auf der Hardware ein Mac OS mit OpenCore möglich ? Vielleicht sogar ein BigSur ? Klar performant wird es nicht werden, dient nur zum Üben.


    Dell Latitude E6510

    Prozessor: Intel i5 (1.Generation)

    Taktfrequenz 2x 2.40 GHz

    Grafik:Intel HD Graphics

    Arbeitsspeicher: 8 GB PC3 8500 (1066 MHz)

  • Da habe ich keine Ahnung.... Glaube eher nicht..

    (HackBook: EliteBook 820 G1: Intel i7 - Intel HD 4400 - Samsung SSD 860 PRO 256GB - 16GB DDR3 1600MHz - OpenCore)