DW-1560 Broadcom BCM94352Z mit NGFF M.2 Schnittstelle


  • Technische Daten der WLAN Karte:
    https://wikidevi.com/wiki/Broadcom_BCM94352Z


    Hier das Nötige für die Karte unter High Sierra ,Mojave and Catalina:


    Die Karte benötigt folgende Kexte:


    AirportBrcmFixup.kext


    BrcmBluetoothInjector.kext

    BrcmFirmwareData.kext
    BrcmPatchRAM3.kext


    Alle Kexte werden direkt aus dem Clover Ordner "/EFI/CLOVER/kexts/Other" in das System geladen. Keine Installation in das System nötig.


    Weiter benötigt die Karte damit die richtigen Einstellungen von OSX geladen werden Parameter welche am Einfachsten über Clover inizialisiert werden.

    Dazu das Programm gfxutil von dieser Seite im Link herunterladen und unter Downloads entpacken.

    Der folgende Befehl im Terminal gibt dann Device Namen für die Karte aus.

    Code
    1. [Dateipfad zu Datei gfxutil]/gfxutil -f pci14e4,43b1

    Ergebnis an meinem Laptop:

    Code
    1. PciRoot(0x0)/Pci(0x1c,0x6)/Pci(0x0,0x0)

    Im Anhang ist eine Vorlage "Broadcom_BCM94352Z.plist" zu finden. Denn im Bild rot markierten Bereich darin mit Rechtsklick kopieren und danach in die eigene Clover config.plist einfügen.

    Falls der Wert Device welchen wir mit gfxutil ermittelt haben abweicht, diesen in der eignen config.plist anpassen.




    Diese Parameter können natürlich auch über eine SSDT gesetzt werden. Ein Beispiel ist hier zu finden:

    Zu Beachten ist das andere übliche Clover Einstellungen und KextsToPatch Einträge in Clover die Funktion des Kextes AirportBrcmFixup.kext behinder. Daher alle diese Einstellungen löschen.


    + Die Karte läuft wie eine eins unter High Sierra
    - Handoff geht aktuell nur zuverlässig vom Gerät mit der Karte zu anderen Geräten . Die andere Richtung funktioniert nur sporadisch.

    + Unter Mojave funktioniert jetzt auch Handoff ohne Probleme.

    - Das Entsperren mit der Apple Watch funktioniert bei mir genau einmal nach jedem Neustart. Meine Vermutung ist das BT nicht schnell genug reagiert und das kann sich auf einem anderen Laptop anders verhalten.


    Hier noch Bilder aus den Systemeinstellungen von macOS Catalina.




  • Falls jemand ein Programm benötigt womit man dann doch mit der Apple Watch entsperren kann. Hiermit funktionier das ganze hervorragend. :thumbup:



    https://github.com/ts1/BLEUnlock

  • Im Anhang die nötigen Einstellungen damit die Karte auch unter BigSur richtig funktioniert mir OpenCore.


    Unbedingt auf das richtige ROOT Device achten. Bei mir im Beispiel:

    Code
    1. PciRoot(0x0)/Pci(0x1c,0x1)/Pci(0x0,0x0)

    Das kann aber an jedem anderen Rechner abweichen und ist zu ermitteln mit dem Hackintool > Reiter PCIe.


  • Hinweis für Monterey:

    Damit die Karte auch unter Monterey läuft denn BrcmBluetoothInjector.kext durch denn BlueToolFixup.kext ersetzen.

  • Super, damit sollte auch ich das hinbekommen.

    Ist die Reihenfolge der Einträge relevant oder können sie an beliebiger Stelle stehen?

    Meine damit, dass ja im Bereich Kernel in der vorhandenen config.plist schon Einträge vorhanden sind bzw. sein könnten.

    Ist der Editor der Wahl dafür der Plist zum kopieren / einfügen?

    Hardware:

    Matebook X Pro 2020

    Imac 2019 Monterey , Ipad IOS 15.X, Iphone .....

    Z390 Designare Catalina-Ventura

    T440P

  • Leider klappte das Wifi bei mir mit Monterey nicht - Bluetooth funktionierte auf Anhieb. Ich habe die aktuellsten Kexts (AirportBrcmFixup V1.1.0 und BlueToolFixup/BrcmFirmwareData/BrcmPatchRAM3 V2.6.4) verwendet.

    Ich musste aber das folgende Bootargument nutzen: -brcmfxbeta

    --> nun funktioniert Wifi ebenfalls!

  • AirportBrcmFixup ist nicht ausreichend für die Karte unter Monterey. Du musst den AirPortBrcmNIC_Injector noch mit einbinden. Findest du unter


    Code
    1. AirportBrcmFixup.kext/Contents/PlugIns

    brcmfx-driver=2 als boot-arg nicht vergessen.