USB-Bootstick für HS und Mojave, 64Gb möglich, oder problematisch?

  • bevor ich mir jetzt einen zusätzlichen USB-Stick für den Installer kaufe, gehen i.d.R. auch 64Gb
    Sticks, oder sollte ich besser bei 16 oder 32Gb bleiben? Danke für Infos ;-).

    Asus Z170M-E D3, Intel i5-7600K, 32 Crucial Ballistic Sport, Samsung Evo 960 M2,1Tb Samsung 850Evo + Crucial MX300 525Gb, Gigabyte RX 460 4Gb, 700W Netzteil Be Quiet, Dell 27" U2715H Monitor, Dual-Boot Win 10 + Sierra + High Sierra.

  • Ich hab drei 64GB Sticks von Intenso (intenso business line USB 2.0), damit geht es ohne weiteres

    Meine Systeme



  • Habe mir ein macOS auf einem SanDisk Ultra 32GB Stick installiert, die Geschwindigkeit reicht um mit Safari im Forum zu arbeiten, ist quasi ähnlich wie bei einem Linux USB Live Stick, anstecken und booten und freuen wenn man auf dem Schreibtisch ist.

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie