2.07 USB Port Lösungen

  • Deine USB (3.0) Ports funktionieren nicht richtig, oder zumindest nicht alle von ihnen? So patchst du deine USB Ports und behebst das Problem:

    Meine USB Ports funktionieren nicht korrekt... Was jetzt?

    Seit El Capitan häufen sich die Probleme mit USB 2.0 und vorallem 3.0 Ports auf Hackintoshs. Apple hat seit El Capitan ein Port-Limit in ihr OS eingebaut welches die Nutzung von mehr als 15 USB-Schnittstellen gleichzeitig verbietet. Manche Kexte sollen dieses Problem beheben aber keiner kann eine 100% Erfolgsrate versprechen. Ein bisschen Probieren und Testen ist hier gefragt.

    Es gibt verschiedene Herangehensweisen an das Problem. Die meist verbauten USB Controller in Hackintoshs sind wahrscheinlich die Intel USB3 Controller. Die genannten Möglichkeiten beziehen sich deshalb auch auf diesen Controller.


    1. Bios Settings:
    Im Bios müssen folgende Settings gesetzt sein:

    -Der XHCI Mode muss auf Enabled oder Auto stehen (nicht Smart-Auto)
    -XHCI und EHCI Hand-off müssen aktiviert sein


    2. DSDT Veränderungen:

    Solltet ihr euch mit DSDT Patches nicht auskennen, überspringt diesen Teil vorerst und probiert eine der Methoden (unten) aus, vielleicht funktionierts auch ohne DSDT-Edits.

    Im Optimalfall sollten in der DSDT folgende Veränderungen vorgenommen werden: (Renames/Device umbenennen)
    - EHC1 --> EH01
    - EHC2 --> EH02
    - XHC1 --> XHC
    Eventuell bei älteren Boards:
    - EUSB --> EH01
    - USBE --> EH02

    Dies könnt ihr beim bearbeiten einer DSDT auch einfach mit dem "USB - Device Renames for OSX 10.11" Patch aus der Reposititory "General" von "Pjalm" (http://pjalm.com/repos/general) machen.
    Oder auch mittels Find and Replace, einfach die oben aufgeführten Veränderungen eintragen...


    3. Strom über USB Ports

    Häufig wird per Default nicht genug Strom über die USB Ports eines Hackintoshs ausgegeben, um beispielsweise ein iPhone zu laden.

    Häufig sind Meldungen wie

    "Ein USB Gerät benötigt mehr Strom",

    "Da ein USB-Gerät zu viel Strom von Ihrem Computer abzieht, wurden ein oder mehrere USB-Geräte deaktiviert",

    "USB device needs more power", etc.

    Hierbei hilft die Installation einer kleinen Helfer-SSDT. Diese Add-ON SSDT wird einfach nach EFI/Oz/ACPI/Load gelegt, unabhängig davon, was dort bereits liegt (es können hier mehrere SSDTs liegen).

    • Für SMBios kleiner < als iMac17,1 und < MacBookPro14,3 ist dies: SSDT-EC.aml
    • Für SMBios größer gleich iMac17,1 und MacBookPro14,3 (also einschließlich iMac17,1 und MacBookPro14,3) ist dies: SSDT_EC-USBX.aml

    Nach einem Neustart das USB Gerät nochmals ausprobieren und die Stromversorgung testen.


    USB Port-Patch Methoden:

Share