AMD RX 560 4GB (Blackscreen trotz WhateverGreen + Lilu Kext Combo) aber HDMI SOund funkt...

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    nein noch nicht mache ich die tage mal.
    @derHackfan aber gleich kommt der härte test ark ^^
    Macbook:
    Mackbook 5,1 Os: High Sierra Festplatte: 1tb Ram: 6gb Cpu: core2duo 2Ghz Grafikarte: Geforce 9400m
    Hacki:
    MotherBoard:
    GA-970A-DS3P FX Ram: 24gb DDR3 CPU: Fx8120 Grafikkarte: AMD Rx 560 4gb
    System: Windows 10 64bit/Mac os x 10.13.1 High Sierra

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „elitecat“ ()

    Hier mal ein Beispiel von meinem (schmalen Geldbeutel) AMD System mit SMBIOS iMac17,1 und 4,0 GHz CPU in Cinebench.

    Cinebench R15


    Geekbench 4.2.0
    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r4359
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i3 4150 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - macOS 10.13 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - macOS 10.13.2 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „derHackfan“ ()

    Single-Core Score:2088
    Multi-Core Score:8200
    meine bewertung von geekbench
    Macbook:
    Mackbook 5,1 Os: High Sierra Festplatte: 1tb Ram: 6gb Cpu: core2duo 2Ghz Grafikarte: Geforce 9400m
    Hacki:
    MotherBoard:
    GA-970A-DS3P FX Ram: 24gb DDR3 CPU: Fx8120 Grafikkarte: AMD Rx 560 4gb
    System: Windows 10 64bit/Mac os x 10.13.1 High Sierra
    Der Single-Core (er)scheint mir normal aber der Multi-Core ist viel zu schlapp, bei einem acht Kerner sollte wesentlich mehr Score auftreten, daher versuche es mal (bitte) mit der VoodooPState.kext + PStateMenu Combo.



    Der Kext kommt in die EFI zu den anderen und die App kommt nach Programme, dann einfach mit einem Doppelklick ausführen und Conservative Performance oder Maximal Takt einstellen, anschließend sollte jeder Benchmark besser ausfallen (meine ich). :D
    Dateien
    • VoodooPState.kext.zip

      (29,76 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PStateMenu.zip

      (578,47 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r4359
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i3 4150 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - macOS 10.13 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - macOS 10.13.2 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Single-Core Score: 2144
    Multi-Core Score: 8518
    So hat sich etwas gebessert.
    Macbook:
    Mackbook 5,1 Os: High Sierra Festplatte: 1tb Ram: 6gb Cpu: core2duo 2Ghz Grafikarte: Geforce 9400m
    Hacki:
    MotherBoard:
    GA-970A-DS3P FX Ram: 24gb DDR3 CPU: Fx8120 Grafikkarte: AMD Rx 560 4gb
    System: Windows 10 64bit/Mac os x 10.13.1 High Sierra