Acer Aspire V5-573G OSX (10.11 oder 10.12)

  • Hallo liebe Community,


    ich freue mich endlich mal ein deutsches Forum zu finden bezüglich der Hackintoshs..


    Gestern habe ich mir endlich mal mal auf den Acer El Capitan Installiert.. Benutzt habe ich dafür Clover & El Captian 10.10.6 Installationsdatei


    Nach einigen versuchen konnte ich es dann auch erfolgreich installieren..


    Jetzt habe ich nur ein paar Probleme.


    - Die Interne Tastatur funktioniert nicht sowie das Touchpad.
    - Die Batterieanzeige wird nicht angezeigt.
    - Ich habe 12gb RAM (8gb+4gb) verbaut angezeigt werden mir nur 8gb
    - Sound hab ich keinen.


    Für WiFi hab ich mir einen TP Link 823N zugelegt der sollte ja ohne Probleme funktionieren. nur wie bekomm ich den Rest richtig hin ?


    Meine bisherigen Recherchen sind das ich folgendes brauche
    - VoodooPS2 für dieTastatur
    - VoodooHDA für den Sound
    - RehabMan-Battery für die Batterieanzeige


    Ist das soweit richtig ? wie sieht es mit dem Touchpad aus Synaptic was brauch ich da?


    Und wie kann ich das ich einstellen das er die vollen GB Ram benutzt ?


    Würde auch auf dem Laptop 10.12 Laufen ?


    Vielen Dank


    schonmal für eure Hilfe :verneigen::verneigen:

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

  • - VoodooHDA für den Sound


    Finger weg. ;) AppleALC und Lilu.kext plus Audio ID in deiner config reicht.


    Ach ja... Herzlich willkommen im Forum :)

    Einmal editiert, zuletzt von Dr.Stein ()

  • Danke :)


    Ich werde das nachher mal ausprobieren. Melde mich dann nochmal

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

    Einmal editiert, zuletzt von Dr.Stein ()

  • Zitat Entfernt -> achte bitte darauf das du einfach mit @Username ansprichst wenn du Antworten willst.
    Macht ja anders nicht wirklich sinn da der Beitrag ja direkt über dir steht. :)


    Viel Erfolg.

  • So ich habe nun erfolgreich den ALC Treiber verwendet :D läuft alles super ,


    ist es nun mittlerweile möglich die nvidia karte auch ans laufen zu bekommen ?


    Nvidia GT750M... ich habe gelesen mit dem Nvidia Web Driver soll das funktionieren stimmt das?


    Und kann ich problemlos auf Sierra updaten ?

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

  • NÖ, die GTX 750 TI kannst du in deinem NB nicht verwenden weil wegen Optimus.
    Da läuft nur die Intel HD.

  • Hi und willkommen im Forum!!!


    hab einen Acer Aspire V3-571G und kann dir vieleicht hier und dort Bissen helfen !!!


    sag einfach was noch brauchst ;)
    und später vieleicht eine DSDT erstellen und patchen dann läuft die Kiste auch ohne Probleme mit sierra 10.13 ;)


    die Nvidia kannst knicken die geht leider nicht!!! ausserdem muss sie abgeschaltet werden!
    entweder per patch oder per ssdt_1.aml die ich auch benutze!
    mit der ssdt_1.aml wird die grafik karte nicht mal in der Pci List angezeigt!


    was zeigt es bei dir alles an?
    das ganze geht mit dem DPCI Manager


    Edit:
    zu deinem 8+4 gb ram Riegel kann es sein das sie nicht vom gleichen Hersteller sind?
    war der 4 gb Riegel schon drin? und hast dir ein 8er Riegel nach gekauft? :)


    und wenn du sie wechselst wird dann nur 4 gb angezeigt?

    2 Mal editiert, zuletzt von Amante81 ()

  • @Amante81 Hi danke erstmal
    also ich habe jetzt El Capitan am laufen und wollte nun auf die 10.12 updaten...


    Ich hab nun mehrere Probleme:


    - Clover EFI neu installiert auf das EFI Laufwerk und der UEFI Boot funktionierte nicht mehr "Black Screen"
    keine Auswahl von Partitionen. Stell ich auf Legacy um sehe ich die Boot Partitionen.
    - Wenn ich meinen Alten Clover Ordner nehme bootet UEFI aber die Grafik ist beim booten von Sierra Installation nicht richtig.


    Brauch ich zwingend UEFI ?


    Die Kext Dateien hab ich angepasst auf die neusten Versionen. Im Legacy Modus bootet Sierra Recovery ohne probleme. Jedoch ist die Installation Partition nicht sichtbar unter Legacy.


    also müsste ich UEFI am laufen bekommen.


    Edit:


    Also hab nun Sierra drauf, jedoch im UEFI Mode hab ich Grafik Probleme im Legacy Mode kann ich das OS ohne Grafik problme booten. Dafür funkt Clover aber nicht von der Festplatte im Legacy mode sondern nur vom stick ?(

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

    3 Mal editiert, zuletzt von chronos ()

  • Servus


    keine panik wird wird alles gut :)
    vergess lagacy konzentrier dich auf UEFI !!!


    kannst auf die Clover efi auf der Festplatte zugreifen und sie als zip hier hochladen?
    Dann schaun wir wo der Schuh drückt!


    Denke das in clover auf lagacy eingestellt ist!

  • keine Ahnung aber Sierra 10.12.6 läuft nun :D


    er muss anscheinend irgendwas verschluckt haben in der EFI partiton aber du kannst ja trotzdem mal schauen im EFI Ordner ob was nicht stimmt.


    Gibt es auch ne möglichkeit den Boot vorgang zu beschleunigen ? ich hatte eine Archive von einem github probiert da war das macos innerhalb von 5 sek oben


    bei mir hängt er ne weile an ACPI und rödelt dann weiter..


    ich hab in der EFI zip das theme rausgenommen sonst wäre es zu groß

    Dateien

    • EFI.zip

      (23,35 MB, 107 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

  • so jetzt also da waren ordentlich fehler drinnen :)
    deine kexte kommen unter kexte/other nicht in drivers64UEFI Ordner


    jetzt müsste er schneller booten wobei 5 Sekunden sehr unwahrscheinlich sind eher 12-14 Sekunden so lang braucht meiner!!!


    jetzt probier diesen Clover zip und schau mal ob er hoch fährt und deine Tastatur müsste jetzt richtig sein wenn sie nicht geht sag beschied dann mach ich dir die Voodoo wieder rein!


    hier ein paar Bilder von vorher nachher!!!


    und paar Sachen die ich nicht ganz verstehe ! hast du all diese dsdt-ssdt.aml gemacht???


    deine fakesmc wurde erweitert mit plugins wo nun die restlichen fake.kext eingetragen sind!!!



    noch ne frage: du hast kein Windows mehr? oder?


    denn wenn dein ESP/EFI Ordner der hier ist dann fehlt jetzt noch der Windows Ordner mit den boot Dateien um Windows zu starten! :)


    EDIT:
    ja klar :totlachen: sorry hier:

  • Wo finde ich deine Clover Zip :D ?


    Die aml Dateien stammen aus einem git repository


    https://github.com/Kaijun/Acer-V5-573G-Hackintosh


    ja die kexte hatte ich bereits schon bei mir entfernt :D ...


    Zur Windows Frage nein hab kein windows mehr

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

  • ist dein bios auf 2.30 ?


    wenn du diese ssdt-2.aml hast dann brauchst kein Eintrag in Clover in der config.plist unter Graphics setzten! (siehe bild)

  • ja hab bios auf 2.30 teste jetzt mal deine clover


    Edit:


    Funkt super sogar das Touchpad geht :D ... nun kann ich aber die Brightness nicht mehr einstellen ist alles etwas dunkel


    Hoffe wir kriegen den Monitor noch hin damit die Helligkeit einstellbar ist


    Sonst klappt alles perfekt

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

    2 Mal editiert, zuletzt von chronos ()

  • so probier diesen hier ;)

    Dateien

    • EFI.zip

      (22,26 MB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hab ich probiert aber da klappt das einstellen der Helligkeit auch nicht

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

  • ok kein problem, ging es davor?

  • Jupp davor hat es geklappt :) man kann nicht alles haben


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh:

  • doch kann mann ;)


    warte kurz....


    EDIT:


    so probier den hier..... Jetzt gehts :thumbsup: hoff ich :totlachen:

    Dateien

    • EFI.zip

      (22,37 MB, 62 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Amante81 ()

  • Ok hier klappt hier Helligkeit.. aber die FN taste funktioniert nicht für Helligkeit


    Und bootet jetzt wieder langsam
    Hängt wieder bei ACPI und dann geht es weiter..




    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    Hackbook 17'': Asus VivoBook F705UA, Intel Core i5 8250U, Intel UHD Graphics 620, 8GB DDR4 2400 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 256 GB SSD m2 , MacOSX 10.14


    :hackintosh: