Posts by skavenger0816

    Ich habe nach Update von 10.15.6 auf 10.15.7 das gleiche Problem


    kein Sound - gar kein Gerät gefunden


    Alle wichtigen KEXTe in meinem Boot-EFI aktualisiert - keine Änderung


    Könnte es eventuell an einer zu alten OC-Version liegen?


    EDIT: Nach Installation weiterer Updates für 10.15.7 (19H1615) läuft mein Sound wieder - ohne weitere Einstellungen.

    Zwischenzeitlich hatte ich noch das bootarg layout-id=3 hinzugefügt. - Das hatte jedoch keine Auswirkungen, da der gleiche Wert bereits bei den DeviceProperties stand.


    Für mich ist das Problem gelöst (quasi von alleine)

    Nach vielen Experimenten, Recherche, Testläufen und vielen Rückschlägen

    läuft mein DELL Latitude 5510 nun wunderbar.


    Hardware Specs:

    • DELL Latitude 5510 BTX - (Build to order)
    • CPU Intel i7-10610U @ 2,3GHz
    • SK Hynix NVMe BC511 512GB
    • 16GB DDR4 RAM 2666 MHz
    • BIOS Version 1.5.1
    • 15,5" FHD Display
    • 3x USB 3.0
    • 1x USB-C+Sw
    • 1x HDMI
    • Integrierte Webcam
    • Intel Wi-Fi AX201
    • Intel I219LM Gigabit LAN
    • extern: DELL Universaldock D6000 via USB-C


    Software:

    opencore 0.6.9

    MacOS Catalina 10.15.6


    was funktioniert:

    Keyboard mit Beleuchtung

    Grafik mit voller Beschleunigung (QE/CI)

    HDMI-out in FHD

    Sound - Interne Lautsprecher+Mic

    LAN

    WLAN via USB-Dongle (Azamon)

    USB-Ports

    Battery status

    Touchpad

    Touchpad-Buttons


    zusätzlich:

    via DELL Universaldock D6000:

    LAN

    USB 3.0

    USB-C

    HDMI


    was NICHT funktioniert:

    Bootmenü erscheint nur im Text-Modus - trotz richtiger Parameter in config

    WLAN internal

    Sleep/wake - nicht zwingend erforderlich, Energiemanagement deaktiviert



    was noch geplant ist:

    Dual-Boot Catalina+Windows 10 via OC
    (ja ich weiss dass das nicht ideal ist - ich brauche es aber unbedingt)


    FRAGEN:

    1. Wie erhalte ich wieder die GUI beim Boot-Menü

    2. Wie realisiere ich am besten/problemlosesten den Dual-Boot mit Windows im OC?

    3. Wie aufwändig ist es, die integrierte Intel WiFi lauffähig zu bekommen?

    4. Wo gibt es vielleicht noch Möglichkeiten der Optimierung?



    großer Dank geht an:

    Erdenwind Inc. für seinen unermüdlichen Einsatz - siehe hier :danke2:

    MokkaSchnalle für eine grundlegend funktionierende EFI

    @Murkie aus dem osxlatitude-Forum

    @dortania für das großartige Tutorial zu opencore

    XxX für das Tutorial "USB Ports Mapping using USBMap"

    @headkaze für das Hackintool

    Sascha L. für das Tool "Kext Updater"


    PS: ich habe die IntelBluetooth-kexte aus der ZIP entfernt, da sie sonst zu groß geworden wäre

    Hallo Erdenwind Inc. , hallo @all


    ich habe mich in der Zwischenzeit viel belesen, viel ausprobiert...


    Was ist passiert:

    BIOS-Update

    Platte neu partitioniert

    Catalina neu aufgesetzt mit 10.15.6

    mit Kextutility Berechtigungen repariert und Caches neu erstellt

    beim Versuch eine eigene Konfig mit OC 0.7 zu bauen gescheitert

    viel gelesen und recherchiert

    dann jemanden gefunden, der die gleiche CPU im gleichen Gerät hat (was für ein Glücksfall)

    seine Konfig getestet

    Anpassungen vorgenommen

    über den OC Quirks-Wert "Sysreport" eigene DSDTs erstellt


    Dabei ist folgendes rausgekommen:

    Was läuft:

    Grafik und Beschleunigung

    HDMI

    LAN

    WLAN per USB-dongle

    USB grundsätzlich - muss aber noch gepatcht werden

    Sound – intern

    Sound – HDMI

    Batterie-Status

    Bootmenü: Maus-support


    Was läuft nicht

    Touchpad (gar nicht)

    Touchpad-Buttons

    WLAN intern

    Brightness on boot zu gering

    Sleep/wake – habe Energiesparen komplett deaktiviert

    Bootmenü braucht zu lange zum erscheinen (OC -> misc ... Resolution: Max??)


    Anbei noch ein LOG vom boot


    Fragen:

    Was fange ich mit den vielen vom Sysreport generierten DSDTs an? (siehe Anhang "Sysreport")

    Müssen diese kompiliert und ggf. noch gepatcht werden?

    Hallo Erdenwind Inc.


    ich kann mich gar nicht genug bedanken für deine intensive Arbeit an diesem Projekt.

    Du hast so viel gemacht - und da ist viel gutes bei heraus gekommen.

    Mit so einer intensiven Hilfe hatte ich ja nie gerechnet, ich wollte ein paar Tips, Hinweise, Erklärungen und Anleitungen - um am Ende selbst das Projekt fertig zu bekommen. Hoffentlich habe ich das seinerzeit nicht falsch rübergebracht.


    Natürlich ist dieses Projekt anscheinend eine Herausforderung, aber auch das muss ja irgendwie machbar sein.


    Wie zuvor bereits gesagt, habe ich im Forum, im Guide und im Web schon viel zum Thema Grafik gelesen und die Dinge, die ich da verstanden habe auch umgesetzt.


    Was ich nur nicht verstehe ist, dass ich bei der config von @MoccaSchnalle sofort ein Bild und grundsätzlich funktionierende Grafik habe. Nicht das es am Ende noch daran liegt, dass wir mit OC 0.6.9 arbeiten und er mit einer älteren Version.


    Ich habe viel Material zum Testen.

    Eine deiner vorherigen EFIs war schon nahezu perfekt - die werde ich nun versuchen mit meiner zu vergleichen und Dinge zu übernehmen - in beide Richtungen.


    Ich weiss nun aber immer noch nicht, was ich mit den Daten, die ich aus dem IORegistryExplorer bekomme, anfangen kann um meine Geräte zu patchen. Dazu habe ich irgendwie nichts richtiges im Netz finden können.


    Weiterhin muss ich mich näher mit Hackintool beschäftigen - welche Infos dort relevant sind und wie ich das für mein system nutzen kann.


    Jetzt geht es erstmal rein an das Thema Grafik - auch im Zusammenhang mit dem richtigen SMBIOS. Wenn das dann läuft, geht es an die anderen Sachen.


    Ich werde dich/euch über meine Fortschritte auf dem Laufenden halten und hier berichten und ggf. nachfragen.


    :danke2:

    Das hat schonmal geklappt



    Test der EFI folgt jetzt...


    Boot dauert ewig lange...mit zig ACPI-Patchen

    jede Zeile wird einzeln aufgebaut - fast wie zu DOS-Zeiten

    Bild dann ohne warten da

    Grafik 7MB

    keine CPU erkannt

    keine Serial

    Tastatur geht

    Touchpad wieder hakelig

    Touchpad-buttons funzen NICHT

    Sound funzt NICHT

    WiFi funzt NICHT

    LAN funktioniert


    Habe eben mal folgendes probiert:

    meine lokale config

    deine letzte funktionierende device-ID für Grafik eingetragen

    System startet

    bootvorgang normal

    black screen

    nach 3 Minuten Bild da

    mit folgenden Infos



    Vielleicht hilft dir das ja irgendwie...

    Das war der Grund, warum ich selbst mit einer eigenen config angefangen hatte.

    Damit lief das wichtigste ja schon.

    Und natürlich muss ich noch eine Menge lernen

    Ich habe z.Bsp. keine Ahnung, was ich mit dem IOReg anfangen soll und ACPI usw.


    OK - ich teste die letzte config...


    bootet fix

    ladebalken, Logo - Bild gleich da (hatte diesmal keien NVRAMReset gemacht)

    Touchpad geht (hakelig)

    Touchpad-Buttons gehen NICHT


    Tastatur geht NICHT

    Und wieder warten auf das Bild


    Das ist doch nicht normal


    Ja, ich lade Windows über OC - wie auch sonst?

    Zweite Platte geht nicht - kein Platz im Gerät

    NTFS

    Filevault deaktiviert


    Über diesen Mac

    - CPU-Type fehlt

    - Mac-Modell fehlt

    - Seriennummer nicht verfügbar


    wenn es hilft schmeiss ich windows wieder runter

    ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das allein der Fehler sein soll