Posts by xrabit

    Hallo zusammen :)


    Nach etwas längerer Abstinenz aus beruflichen Gründen hab ich mich jetzt am Wochenende mal wieder an meinen Hackintosh gesetzt und wollte diesen auf den neusten Stand bringen. Aber genau hier liegt auch das Problem und ich hoffe jemand hat eine Idee woran es liegen kann :D


    Ich hatte bislang noch die 10.14.3 Developer Beta drauf, die auch problemlos funktioniert hat. Habe also Clover und alle Kexts auf den neusten Stand gebracht und ein Update gestartet. Die Installationsschritte liefen auch soweit durch und als dann der Boot von der Systemplatte wieder an der Reihe war lief auch alles soweit durch (im Verbose wurde kein Fehler angezeigt), dann kam das Apple Logo, der Ladebalken ging bis zur Hälfte und dann wurde das System einfach rebootet. Auch nach mehreren Versuchen immer das gleiche Bild. Also hab ich mir meinen 10.14.3 Stick geschnappt und damit das System wieder installiert. Clover auf den neusten Stand gebracht, alle Kexte geupdatet und mal das System neugestartet. Alles lief weiterhin normal.

    Um zu testen ob es vielleicht an der Beta lag habe ich dann aus dem App Store den normalen 10.14.4 Full Installer geladen, einen Installstick erstellt und das System damit neuinstalliert. Aber auch hier wieder das gleiche Problem: Der Installer funktioniert einwandfrei und sobald der letzte Schritt, von der Systemplatte starten kommt, läuft der Verbose einwandfrei durch und wieder bei der Hälfte vom Apple Logo ein Reboot. Ich komme einfach nicht ins System. Ich habe das ganze sogar mal mit OpenCore getestet (wollte darauf eh umsteigen) aber auch hier das gleiche. 10.14.3 läuft mit OpenCore einwandfrei und bei 10.14.4 exakt das selbe Phänomen, dass beim letzten Schritt bei der Mitte vom Apple Logo immer ein Reboot kommt.


    Hat sich von 10.14.3 auf 10.14.4 irgendwas verändert, was ich vielleicht nicht mitbekommen habe? Clover und Kexte habe ich jeweils immer vor jedem Versuch auf den neusten Stand gebracht. Oder hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Meinen EFI Ordner kann ich gerne morgen zur Verfügung stellen, dass schaffe ich heute leider nicht mehr, da ich dafür erst noch mal 10.14.3 installieren muss :D Aber vielleicht gibt es bis dahin ja schon Ideen die ich testen kann.


    Lieben Gruss

    xrabit


    *Edit 04.05.

    Nachdem ich noch einmal komplett neu angefangen habe und mir eine neue config von Grund auf für OpenCore erstellt habe funktioniert es jetzt erstaunlicherweise ohne Probleme. Damit hat sich das Problem dann erledigt :)

    Ich habe mal deinen Clover Ordner genommen, den du am Anfang hochgeladen hast und habe mal die Sachen ersetzt. Da das natürlich ein ganz anderes Notebook ist müsste man mal gucken, ob alles läuft. Kannst ja mal berichten wie weit du damit kommst, dann schauen wir von da aus weiter :)


    Das sollten wir dann auch hinbekommen: :D

    Files

    • CLOVER.zip

      (4.11 MB, downloaded 64 times, last: )

    Bin gerade auch auf den Thread gestossen, ich selber habe ein Lenovo Thinkpad Yoga mit der Intel HD 5500 hier im Einsatz, wo die iGPU problemlos läuft. Ich könnte gleich mal meine Sachen (ohne Seriennummer natürlich) hier hochladen, wenn da Bedarf ist :)

    Zu der Pumpe gibt es noch zu sagen, dass es die aquasuite Software nur für Windows gibt.


    Man sollte möglichst eine Windows Partition haben um Firmware Updates machen zu können. Inwieweit sich zb rgb ohne die Software deaktivieren lässt hab ich noch nicht ausprobiert 😄

    @pgr69 da fällt mir gerade ein (hatte ich glaube ich auch schon mal geschrieben), dass das bei mir erst alles ohne die Fake ID etc (wie in meiner config zu sehen war) funktioniert hat, nachdem ich im Bios die iGPU auf 32mb gestellt hatte. Mit allen anderen Einstellungen hatte ich Probleme. Falls du das mal probieren willst :D

    @pgr69 mach doch mal im Programm Videoproc in den Einstellungen den HEVC Test, da sollte die dann auch über 1Ghz takten, wenn alles richtig funktioniert.


    @iMarc ich würde mal abwarten was der Test in den Einstellungen für Ergebnisse zeigt, der ist ja unabhängig vom Material und sollte dann auch entsprechendes Takten anzeigen

    @pgr69 klar:


    Kexts:
    AppleALC, IntelMausiEthernet, Lilu, USBInjectAll, VirtualSMC, SMCProcessor, Whatevergreen


    Bei den Kexts wie gesagt compile ich mir immer die neusten Versionen, sobald da ein Commit gemacht wird.


    Ich packe einfach noch mal die Treiber aus dem drivers64UEFI Ordner dazu, wenn du das auch vergleichen willst:


    ApfsDriverLoader, AppleImageLoader, AppleUISupport, AptioInputFix, AptioMemoryFix, VirtualSMC, FSInject-64, VBoxHfs-64, DataHubDxe-64


    Die drei Treiber mit der "-64" Endung sind Treiber aus der Clover Installation, alle anderen sind auch aus Github compiled und immer in der neusten Version. Da sind dann auch einige Tools dabei, die dann bei Clover im Ordner tools landen.

    @pgr69


    bei mir kommt folgendes:


    Code
    1. GVA info: Successfully connected to the Intel plugin, offline Gen95
    2. Hardware acceleration is fully supported


    Was mir gerade auffällt, du verwendest High Sierra oder? Ich habe das ganze bisher immer nur auf Mojave gemacht, von daher kann ich leider nicht sagen ob das nicht daran liegt.

    @iMarc ich hab gerade mal ein Video mit dem AppleTV H264 Preset kurz Konvertieren lassen und da ist meine auch laut Intel Power Gadget wie bei dem H264 test bei etwa 650Mhz getaktet.


    Kannst du mal bei Videoproc in den Einstellungen den H264 und den HEVC Test laufen lassen und gucken wie da die IGPU bei Intel Power Gadget taktet?