Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • Neues Release Clover 5018 akzeptiert kein HFSPlus.efi, nur noch hauseigenes langsames VBox. Die riegeln das aber mächtig ab. Wird Zeit, das OpenCore in die Puschen kommt und sich der finalen Version nähert inklusive Installer und Configurator.
  • Download-Fritz Clover gibt vor dem Clovermenü schon eine sehr deutliche Warnung aus, die hfsplus.efi wird nicht geladen und entsprechend sieht man Bootlaufwerke mit diesem Dateisystem zu diesem Zeitpunkt nicht. APFS kein Ding, nach hochfahren macOS sieht man natürlich selbstverständlich auch hfsplus Laufwerke. Also benötigst man zum starten solcher Laufwerke den Clover eigenen Treiber.
  • Download-Fritz Nachdem ich den neuesten Clover installiert hatte und neu gestartet, gab es ein Meldung „HFSplus.efi“ wäre nicht kompatibel (genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr). Danach Enter gedrückt und erst dann kam das Bootmenü. Ohne HFS+ Platte, nur APFS Platte. Konnte normal Mojave hochfahren, im Log sah ich auch, das hfsplus nicht eingebunden wurde. Ausgetauscht mit Clovers Treiber und alles war gut. Da muss es also eine ganz konkrete Abfrage geben. Kann sein, das ich aber eine 5019 oder…
  • Download-Fritz @all Ich lag falsch mit dem „Hfsplus.efi“, sorry. Die Meldung Clovers war echt, bezog sich aber nicht generell auf diesen Treiber, sondern auf eine offenbar defekte Version. Funktioniert nach wie vor. Ursache und Wirkung! Sorry. Richtig ist allerdings, das dieser Treiber nie Bestandteil eines offiziellen Release Clovers war, aus rechtlichen Gründen. In u.a. Nightly Builds ist der Treiber enthalten.