Search Results

Search results 1-17 of 17.

  • Hallo und ein freundliches Servus in die Runde! Ich habe vor, mir meinen ersten Hackintosh zu bauen. Das System soll neben den täglichen 0815 Aufgaben vor allem Lightroom performant zur Verfügung stellen. Darüber hinaus findet ein klein wenig Videoschnitt statt. Und wenn es mal ganz langweilig werden sollte, wäre es auch irgendwie witzig, nach ca. 7 Jahren "Abstinenz" mal wieder ne Runde zu zocken (dann vermutlich unter Windows und nichts super aktuelles). Das Budget liegt bei ca. 1500€ (gerne w…
  • Beim Spielen geht es um alte Titel wie Diablo3. Das macht auch eine RADEON mit. Ich besitze außer den Monitor, Maus und Tastatur für das Projekt keinerlei Hardware.Das, was ich verbauen möchte, ist in dem Warenkorb von Mindfactory abgebildet. Ich hoffe, dass das so in Ordnung ist.PS: Ist diese VEGA 56 beispielsweise eine bessere Alternative zur RX580?
  • okay, dann gedulde ich mich mal einfach Mir geht es bei der VEGA 56 vor allem um genau das Modell. Die ist halt schon deutlich günstiger als die anderen... und das macht mich etwas stutzig.
  • Vielen Dank für Eure Antworten und die neuen Erkenntnisse, die damit für mich verbunden waren! Top!!Fazit: ich bleibe beim ATX-Format. In das PureBase 500 passt der DarkRock 4 Pro wohl gut rein und Belüftung soll auch passen. Werde ich dann wohl einfach testen müssen. WaKü hatte ich ausgeschlossen und werde es erstmal ohne versuchen. Wenn es lautstärkemäßig gar nicht geht, muss ich eben nachrüsten. Aber man muss ja erstmal anfangen... sonst warte ich noch so lange, bis es die 10er Generation der…
  • VIELEN VIELEN DANK, easy6 !!Ich denke, ich bleibe beim DESIGNARE. Ich wäre ja bereit auch 50€ mehr für ne GPU auszugeben... aber woran machst du fest, dass die, die Du verlinkt hast leiser sind als die, die ich im Warenkorb habe? Finde da nichts bzgl. "semi passiv"... Liegt es einfach daran, dass "deine" Optionen "offen" sind und mehr Lüfter haben?
  • Perfekt und top erklärt! Klasse! Dann ist deine VEGA56 quasi gesetzt.Bzgl. des Boards: ich wäre nicht böse, wenn es 100€ günstiger wäre... aber die fertige EFI reizt mich halt sehr. Es ist mein erster Hackintosh überhaupt und mein erster selbst gebauter Computer seit mehr als einer Dekade. Hinzu kommt, dass ich den Rechner im produktiven Foto-Alltag nutzen möchte... deswegen wäre eine fertige und funktionierende EFI halt klasse. Das Basteln reizt mich zwar, aber das muss bestimmt trotzdem sein i…
  • Okay, dann sollte ich mich wohl einfach trauen. thunderbold brauche ich tatsächlich nicht und so, wie ich das sehe, wäre das Gigabyte Z390 Gaming X ausreichend bzgl. der Ausstattung. Nun taucht dieses Board aber irgendwie hier im Forum nirgends auf... und gerade die Kompatibilität des Boards ist ja verdammt wichtig für den Erfolg des Hackintosh, richtig? Kann ich von einer sehr hohen Kompatibilität ausgehen, weil es ein Z390 von Gigabyte ist?Danke auch für die Links zu den Videos! Sehr hilfreich…
  • Z370 oder Z390? Oder beides?
  • Okay... Dann ist das hier mein (hoffentlich) finaler Warenkorb und separat bestelle ich dann noch diese GPU.Passt?
  • Ich hatte es gelesen... und auch schon überlegt zu warten... aber wenn es danach geht, komme ich vermutlich nie zu Potte, oder? Kommen die noch dieses Jahr?
  • Hm... und dann einen i9-10900X statt i9-9900K? Sockel ist gleich, oder?Wird denn diese Generation der CPUs nahtlos von MacOS und damit im Hackintosh unterstützt? Ich bin mit Hackintosh absolut unerfahren und traue mir "Experimente" zum Anfang nicht wirklich zu.
  • Ich habe mittlerweile auch schon überlegt, ob ich nicht doch das Case mit Scheibe nehmen sollte... Aber ich erhoffe mir von dem gedämmten Seitenteil noch mehr "Ruhe". Unabhängig davon, muss das Case vermutlich sowieso aus Platzgründen unter den Schreibtisch... Vielen Dank für die Unterstützung! Ich werde berichten. (Quote from easy6)Oh, kennst Du? Ja, was soll ich sagen... so gut wie alles ist leiser als meine Tuono
  • So, wie versprochen: ich melde "Vollzug". Der Hackintosh ist gebaut und mit Hilfe aus dem Forum grundsätzlich aufgesetzt. Nun gilt es, die "Kinderkrankheiten" auszumerzen. Vielen Dank nochmals!
  • easy6 , Du hattest hier ja die ADATA NVMe empfohlen... auf was für Schreibgeschwindigkeiten kommst Du damit? Ich erreiche beim schreiben leider nicht mal die 1000mb/s. (Lesen ist okay mit fast 3000mb/s)
  • Interessanter Weise sind die Benchmark-Ergebnisse mit dieser m.2 unter Windows (Screenshots Amazon Bewertungen) scheinbar sehr gut. Du bestätigst dies ja... wo kann denn da das Problem liegen, dass es mit Mac nicht so gut läuft?
  • Das mit der NVMe hat sich durch das Update auf 1.15.1 erledigt - war offensichtlich wirklich eine Treiber-Geschichte. Bzgl. Motorrad: Freue mich, wenn ich das so lese! Mit dem Carbon hast du übrigens aus meiner Sicht zu 100% Recht! Ich fahre übrigens neben der Tuono noch ne Suzuki auf der Rennstrecke Das Einzige Problem, welches ich jetzt noch mit dem Hackintosh zu scheinen habe (soweit ich das derzeit überblicke) ist dieses hier: VEGA - Displayport/HDMI, schwarzes Bild und Audio (der Titel des …