Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • Startet der CLOVER vom Bootstick denn überhaupt? Wenn ja, was kannst Du dort auswählen (Screenshot)? Wie hast Du den CLOVER konfiguriert?
  • Installiere den Clover nochmal neu in die EFI, dann sollte der Eintrag im BIOS auftauchen.Wenn das nicht hilft, kannst Du den Clover-Booteintrag unter Windows mit EasyUEFI manull eintragen.
  • Zur EFI: Die wurde bei mir weder unter High Sierra, Mojave noch Catalina automatische gemounted, mußte ich immer mit Clover Configurator oder anderen Tools manuell mounten.Zu den Einträgen im Clover-Bootmenü: Du mußt den exakten Namen der Partition eintragen, wie sie auch im Finder angezeigt wird, also nur "SSD Daten" und nicht "Boot from SSD Daten. Wenn das mit den Namen nicht funktioniert, kannst Du die Volumen-UUID der Partition eintragen, diese findest Du mit Clover Configurator heraus. Sieh…
  • Wiedermal ohne Netz und doppeltem Boden gearbeitet - kein Notfall-Clover auf einem USB-Stick?In diesem Fall nicht so schlimm. Hättest Du beim Clover-Start schnell F1 gedrückt, wäre die Hilfe aufgegangen.Dort steht dann: "Press F3 to show hidden entries"