Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • Naja wenn ich das recht überblicke ist die Clover EFI da auch "nur" als Referenz dabei und zum Einsatz kommt die OC Efi korrekt Fredde2209?In der Beta Phase von BigSur hat es bei dem BootLoop Thema geholfen das BootFlag vsmcgen=1 zusätzlich mitzugeben kannst ja mal testen ob es was bringt.
  • Nimm OpenCore (vorausgesetzt die Kiste ist vorher schon mal mit der EFI hoch gekommen) ist im Zusammenhang mit BigSur stressfreier finde ich
  • Hum an und für sich und eigentlich sieht das trotz der vielen Meldungen eher unkritisch aus bzw. kommt der Reboot eigentlich genau da wo er auch kommen soll/muss nämlich nach dem kopieren der Installer Pakete auf die HDD und vor dem Ausführen der zweiten Phase der Installation. Wir hatten ein sehr ähnliches Verhalten bei einem Asus Z97-A Board und da hat es am langen Ende daran gelegen das der NVRAM nicht wie erwartet funktioniert hat sprich hier ist die erste Phase der Installation durchgelaufe…
  • vsmcgen=1 hast Du aber als Arg schon probiert?
  • Wie gestern ja schon abseitig gesagt tippe ich auf das Netzteil und/oder die Spannungsregler. Begründung für meine Vermutung:Die einzige wirkliche Änderung an dem Setup war der Wechsel von dGPU auf iGPU heißt bisher hat der Rechner die iGPU nicht wirklich verwendet, die Grafikausgabe wurde über die RX580 realisiert die iGPU war abgeschaltet oder idle. Die Probleme haben angefangen als die dGPU ausgebaut wurde und die iGPU deren Job übernehmen sollte. Durch die nun voll aktive iGPU steigt meiner …