Search Results

Search results 1-11 of 11.

  • Sofern AMD sein Lieferversprechen einhält, soll ich Ende der Woche eine 6900XT bekommen. Habe derzeit ein Z390 A Prime mit i9-9900k und einer RX580 erfolgreich mit OC0.6.8 und bereits der aktuellen 11.4 Beta am Laufen.Gibts hier irgendwo eine "easy to use" Anleitung was ich alles berücksichtigen (konfigurieren) muss beim Austausch? Oder läuft die einfach so quasi "out of the box"? Meine Suche im Forum war leider erfolglos.
  • (Quote from hackmac004)ja, iMacpro1,1agdpmod=pikera und WEG sind schon drin, RestrictEvents.kext werde ich noch einbauen, mal schauen, ob es dann klappt.Danke!
  • hackmac004 hmm, hab nun heute auf die RX6900XT getauscht, aber jetzt black screen. Könnte es an der 11.4 (20F71) RC1 liegen, hab dummerweise noch vorgestern ein update gemacht.
  • hackmac004 IGPU im Bios ist deaktiviert, hab jetzt wieder die RX580 drin und läuft, werde mal auf MacPro7,1 ohne WEG umrüstenErgebnis: SMBIOS Umstellung auf MacPro7,1 ohne WEG (agdpmod=pikera auch entfernt), hat leider nicht zum Erfolg geführt, neue Config läuft zwar weiterhin mit der RX580 aber black screen mit der RX6900XT, ab ca der Hälfte des Boots schaltet das Display aus, bin etwas ratlos
  • hackmac004 ja, ich bereite mal die EFI vor, reicht es die SNs aus dem Platform Teil der config.plist zu löschen? Ich erstelle dann einen eigenen thread. Die RX6900 läuft einwandfrei unter Windows, BUS BAR Bios hab ich noch nicht drauf. Ich vermute, ich habe noch was in der EFI drin was stört, hab vor ein paar Wochen von OC 0.6.3 auf 0.6.8 umgestellt (ist ja ziemlich aufwändig) und da sind evtl. Sachen reingekommen, die jetzt stören. Evtl hat jemand auch eine funktionierende EFI für dieses Setup…
  • Wie im anderen thread schon beschrieben, habe ich Probleme mit dem Tausch von der RX580 auf die RX6900XT, das System bootet bis ca zur Hälfte des Balkens und dann ist das Monitor Signal plötzlich weg. Eine Umstellung von imacpro1,1 zu macpro7,7 und entfernen der WEG hat nicht geholfen. Mit der RX580 läuft das System sehr gut. Ich hab die aktuelle 11.4 RC drauf, und OC 0.6.8. Ich habe mal die EFI (SN entfernt) angehängt. Ich mache das derzeit unter Windows, da ich nicht permanent die Grafikkarten…
  • hackmac004 mit Deiner config.plist läufts! Wenn ich jetzt nur wüßte was die Ursache war.Herzlichen Dank!
  • Hatte nun ein bisschen Zeit mir die config.plist anzusehen. Ich habe mit dem Kextupdater die Überprüfung durchgeführt und die meisten Fehler behoben, zwei Fehler werden noch angezeigt aber ich weiss nicht wirklich, was da zu tun ist, in der config.plist habe ich die Stings nicht gefunden.Zusätzlich hab ich noch das Problem, dass nach jedem macOS Neustart ein POST Bios Error beim Hochlauf auftritt, dieser ist nur durch einen reset zu umgehen.
  • Den ganzen EFI Ordner inclusive config.plist habe ich mal ursprünglich zur Erstinstallation von Big Sur aus dem Forum hier übernommen (war für genau mein System Z390-A Prime und RX580) damals mit OC0.6.3. Inzwischen hab ich mal auf OC0.6.8. auch nach einer Anleitung hier upgedated (ist ja ziemlich aufwändig, die config.plist mit der sample.plist zur vergleichen, Werte zu verändern, ergänzen...). Wie gesagt, lief mit der RX580 sehr gut. Habs jetzt auch mal zwischendrin mit einer Beispiel config v…
  • kurzer Zwischenstand: ich habs geschafft mit der Vorlage von Sascha_77 aus Asus Prime Z390-A die Kiste zum booten zu bekommen, ich habe dazu alle Navi10 relevanten device parameter gelöscht. Auch die Fehlermeldungen vor dem OC Menü sind nun weg. Bin aber dafür wieder zurück zu SMBIOS iMac Pro1,1 (Incl. WG und bootarg agdpmod=pikera). Nur noch der POST Error ist da (wird aber mit der Bios Einstellung derzeit übersprungen),Hab ja fast den bekannten Z390 RTC bug in Verdacht, dass ich den noch nicht…
  • Ich hatte nun genügend Zeit mich in Ruhe mit der EFI Konfiguration zu befassen. Es funktioniert nun. Die Ursache war wohl eine korrupte PlattformInfo und unvollständige SSDT. Meine Lehre aus dem Thema ist, dass es nicht reicht nur funktionierende EFIs zusammenzukopieren, man muss sich schon einarbeiten und den Rat befolgen, wenigstens halbswegs zu verstehen, was man in der config.plist macht (oder nicht machen soll). Die Bios Einstellungen waren korrekt. Danke nochmal an alle für die Tipps und U…