Search Results

Search results 1-13 of 13.

  • Wenn wir schon was neues haben will ich doch gleich was schreiben dazu und euch noch zwei Rechner Vorstellen die ich habe. Man könnte auch sagen meine alte Liebe bei Computern. Meinen zwei Amiga´s.Nach dem C 64 war ich ein Amiga User der ersten Stunde. Einer der ersten, wenn nicht so gar der erste der in Österreich einen Amiga hatte. Damals ein Amiga 1000, den ich dann gegen einen Amiga 2000 getauscht habe. Der Amiga 2000 war auch mein Rechner bis Dez. 1999. Dort bin ich dann auf Apple umgestieg…
  • Ja am Ende war es halt so, guter Computer schlecht Manager. Das war aber beim C64 schon so. Auch wenn er sehr erfolgreich war, war es am Ende ein Sparmodel von dem was er eigentlich werden hätten sollen.Auch beim Amiga wurde in der Entwicklung zu viel gespart. Oder besser hat man sparen müssen. Der Grund war nicht das man am Amiga nicht verdient hat. Sondern das die PC´s die sie gebaut haben zu viele Verluste eingefahren haben.Es gab zwar Manager die meinten verkaufen wird das und nur mehr der A…
  • Am Emulator läuft es schon. Das im Mai neu erschiene AmigaOS 3.2Lieder kann ich das noch nicht auf meinen Amiga installieren. Hab bis jetzt nur die Download bekommen. Brauche aber auch die Kickstart für den A2000 und A4000 dazu. Brenner hab ich leider nicht um die zu brennen. Das kann aber jetzt ein wenig dauern bis ich die bekommen. Die sagen es sind so viele Bestellungen das sie gar nicht mehr hinterher kommen. Aber die Icon das da dabei sind werde ich nicht nehmen. Ich finde die von NewIcon e…
  • Wenn du einen Windows Rechner hast geht es vor erst auch mal über WinUAEAllerdings die System sind heute alle noch Urheberrechtlich geschützt. Auch die alten. Legal kommt man die alten alle mit Amiga ForeverWas man nicht bekommt. Ist Amiga 4.1. Nicht täuschen lassen wenn da nie Nummer auch höher ist. Setzt auch eine PPC CPU voraus. Und Amiga OS 3.1.4. Das ist im Jahre 2018 erschienen. Amiga OS 3.9 ist dann auch so ein Version. Ist aber auch schon älter. Auf der anderen Seite sind viel Spiele für…
  • Bei mir war es C64, Amiga 1000 und dann Amiga 2000. Den A2000 hab ich auch in einen Tower eingebaut. Gab ja Tower von Firmen für die Amiga. Ja, EXCOM. Das Problem war auch das die ja schon selbst aus dem letzten Loch pfeifen als sie die Recht übernahmen. Die hatte da gar kein Geld mehr für die Entwicklung. Lieder hat ja Commodore England und Commedore Deutschland das Geld nicht zusammen bekommen um sich die Recht zu kaufen. Hab mal ein kleines Video zu AmigaOS 3.2 gemacht. Da wird aber noch eine…
  • Er redet hier von Atari 800XL, der kam aber nicht den Amiga gleich sondern den C64. Bei dem war es aber auch das gleich. Der hatte auch alles im ROM und es gab auch für den C64 dann die GUI.Aber auch der Atari ST musste dann über Diskette gestartet werden.Der Witz an der ganzen Sache war aber, der Amiga ist von Atari Leuten entwickelt worden. Die wollten einen 16Bit Computer entwickeln. Bei Atari hielt man aber nichts davon. Also verließen diese Leute Atari und gründeten eine eigene Firma. Die h…
  • Du sollte ja auch nicht der beginn eines neuen Kriegs sein. Wobei für die Fanboy ist der nie zu Ende gegangen. Auch wenn er von Anfang an nur dumm war. Ich hab die alte Geschichte hier auch mehr reingeschrieben für alle die diese Zeit nicht mehr erlebt haben. Den in einen hast du absolut recht, das waren verdammt geile Zeiten. C64, Atari 800 war die Computer. Aus denen man Dinge raus geholt hat die man bei ihre Vorstellung nie für möglich gehalten hat. Unbestritten ist nie wieder so viel aus der…
  • (Quote from TheWachowski)Das Problem war hier das Commodore nie Geld für die Entwicklung hatte, weil sie mit den PC´s nur Verluste machen. Darum hatte Commodore in den USA nicht den besten Ruf. Galt als billig Anbieter. Darum stand ja auf den ersten Amiga nur Amiga 1000 und nicht Commodore Amiga 1000. Es gab zwar auch Stimmen das PC Geschäft zu verkaufen, aber da waren eben nicht alle dafür. Gerüchte von damals sagen auch die Aktionäre waren da dagegen. Aber es stimmt schon, die haben auch so ei…
  • (Quote from TheWachowski)Das Stimmt aber so nicht ganz. Die waren schon HD fähig. Am Amiga so gar mit 1,7MB pro Disk. Das Problem war ein ganz anderes warum HD am Amiga fast keiner genutzt hat. Der Grund war die Paula. Die war noch immer die gleich wie im Amiga 1000. Die war für Sound und Diskettenlaufwerke. Aber zu halt und daher zu langsam. Daher lief HD Disk nur mit halber Geschwindigkeit. Auch halt wieder mal zu wenig Geld für Entwicklung.
  • Mein Amiga 4000 läuft jetzt mit dem im Mai 2021 erscheinen AmigaOS 3.2Der erste Amiga erschien im Jahr 1984. Das nenne ich mal einen langen SupportTut mir leid aber die Seite dreht ständig das Bild um, warum auch immer.
  • Mal ein Video der alten Zeiten willen für alle die es nicht kennen.The story of VFX, Commodore Amiga and Babylon 5
  • Nach 6 Monaten hat sie es endlich geschafft. Die ZZ9000 für meinen Amiga 2000. Im Amiga 4000 läuft sie schon. Das heißt großer umbau beim 2000. Zuerst zurück bauen dann die neue Karte rein. Bei der Gelegenheit bekommt der Amiga 2000 nun auch das neue System AmigaOS 3.2Bin schon mal gespannt wie er sich dann schlägt-PS: Heute hat der Amiga Geburtstag, Heute vor 36 Jahren ist er Vorgestellt worden.
  • Hier mal neues von meinen Amiga 2000. Hab nun auch eine ZZ9000 eingebaut.Der Amiga 2000 und die ZZ9000 - YouTube