Search Results

Search results 1-11 of 11.

  • Der arme Papa der seinen Urlaub opfert. Respekt und lass ihn leiden!
  • Einhorn Ich bin Ingenieur und mag Mathematik durchaus.Aber die Fakten (zumindest wie ich die verstanden habe):- Der gute Guckux muss mit seinem Sohn Mathematik Stufe 5-9 widerholen- Der Bursche hat also offensichtlich das ganze ganz schön schleifen lassen- Sein Vater muss jetzt seinen wohlverdienten Urlaub opfern weil sein Sohn ein faules Stück war- Deswegen: Lass ihn leiden.Kann natürlich auch sein das ich das falsch verstehe. Dann mag mir der liebe Guckux bitte nicht böse sein.
  • Es gibt natürlich immer Leute die nicht unbedingt Mathematik affin sind. Aber es ist eines der wichtigsten Lernfächer überhaupt.Zu meinen beruflichen Aufgaben gehört es mitunter auch, jungen Ingenieuren Trainings zu geben und daher kann ich ganz klar sagen das der akademische Level die letzten 20 Jahre stark gesunken ist. Speziell in den Basics. Wenn das schon bei den Akademikern so ist, dann will ich gar nicht wissen wie das in Haupt-/Realschule und auf dem Gymnasium geworden ist.Btw., vor ca. …
  • Das sehe ich nicht ganz so.Die alten haben schon gezeigt das sie Mathematik können. Auf Abitur Level ist auch nicht unbedingt soviel Mathematik Wissen hinzugekommen in den letzten 30 Jahren so das man argumentieren könnte es gäbe da viel mehr zu lernen.Und du willst ernsthaft einen jungen lern"fähigen" Menschen mit einem alten Menschen vergleichen dessen Aufnahmefähigkeit wesentlich geringer ist?Davon mal abgesehen. Abitur Level. Auf dem Smartphone mit Instagram, Messenger, Whatsapp und Facebook…
  • Aber hatten wir den Leistungsdruck nicht auch? Ich bin sogar der Meinung er war höher (Aber da bin mir ehrlicherweise nicht sicher). Ich wurde von meinen Lehrern und meinen Eltern gepusht. Nur, ich habe dadurch gelernt mit diesem "Stress" umzugehen. Mich selber richtig zu planen. Dadurch wurde ich schon von der Grundschule an Stressresistenter und habe beim Abi dann nicht geheult das die Aufgaben zu schwer sind. Auch den Umgang mit Stress kann man also lernen. Und das umgehen mit dem Stress ist …
  • Download-Fritz Wenn ich sage, das meiner Meinung nach der akademische Durchschnitt gesunken ist muss ich zumindest versuchen das zu belegen. Genügend statistische Informationen liegen mir auf anderen Fachgebieten nicht vor. Aber wie gesagt trainiere ich und bewerte "fachlich" Bewerber. Dadurch kann ich das zumindest etwas einschätzen. Und da wo ich arbeite geht es erstmal um C und etwas Messtechnik. Den Rest trainieren wir den Leuten dann an.Aber wenn mir ein Uniabsolvent (Elektrotechnik) der C…
  • (Quote from Download-Fritz)Vor 25-30 Jahren gab es auch genug. Nur wollte da nicht jeder studieren. Und viele wussten damals das es besser für sie ist nicht zu studieren. (Die Anzahl der Studierenden an Hochschulen ist in den letzten 20 Jahren von ca. 2 auf 3 Millionen pro Jahr gestiegen. Dabei von "fast keine studierenden" zu rden halte ich für gewagt)OOB, Overflows etc:Sicher gabs das auch schon, aber Overflows sind ein schönes Beispiel. Nicht bei jeder Hardware hattest bzw. hast Du die Rechen…
  • Sehr interessanter Artikel, Danke Wolfe!Ich hatte da auch parallel gegoogelt aber nichts so schönes gefunden.Auch sehr interessant der letzte Absatz. Durch die dezentrale Bewertungen/Bewertungskriterien je Bundesland sind Benotungen nicht wirklich vergleichbar. Das führt dazu das Bundesländer die laschere Bewertungskriterien haben trotzdem mehr und damit schlechtere Schüler an Universitäten senden können. Speziell in den Numerus Clausus Fächern. Um diesen Nachteil auszugleichen könnte es passier…
  • Mist, du hast mich erwischt. Wie konsequent... Touche.Und Wolfes Artikel belegt ja, zumindest auf Abiturlevel schön meine Erfahrungen. Die Unis und FHs sind da imho nicht anders, unglücklicherweise.
  • Das ein Informatiker Nyquist nicht kennen muss... egal. Beim Elektrotechniker, nicht entschuldbar, das sind Grundlagen der Messtechnik. Da ist es mir auch egal ob er mathematisch den maximalen Fehler einer Messung per Hand berechnen kann.Division by Zero als potentielles Problem sollten beide kennen. Vor allem wenn ich ganz einfach Frage: "Was ist bei der Division durch eine 0 zu beachten?" Ernsthaft, Das ist ja schon ein mit der Nase drauf stupsen.Byte und Word... Das hatte ich nur einmal, um d…
  • (Quote from kaneske)Bitte im Kontext lesen. Es ging um FH/Uniabsolventen E-Technik.Und das hat nix mit fachlicher Spezialisierung zu tun. Das sind Basics der Messtechnik.PS: Ich hab keine Lust mehr, ich bin raus.