Search Results

Search results 1-15 of 15.

  • HalloIch habe an meiner Rx580 2 Monitore dran über Mini DP und brauche den Rechner nur für Office arbeiten.Es wird also nicht mit gespielt, jetzt ist es leider immer noch so das die Lüfter alle 2 min angehen um die Karte von vermutlich 55 grad auf 50 grad runter zu kühlen.Ich habe hier schon im Forum mehrere Beiträge gelesen aber noch keine Lösung für mich gefunden.Wie habt hier das Problem gelöst.Danke
  • Ich arbeite noch mit Clover.Meinst du das wäre die Lösung für das Probleme.Wenn ja dann muss ich wohl doch auf OC wechseln.
  • bei Clover bin ich Tatsache noch auf Version 5108.Habe nur angst das der Rechner nach dem Update nicht mehr richtig läuft.
  • Vielen Dank ich werde mich da mal einlesen. Das Wetter würde ja passen.
  • Ich habe mich auch als Neuanfänger absolut an die vorgehensweise von JimSalabim gehalten.Es ist eine tolle Leistung wie er das alles unterstützt. deswegen auch fast die selben Komponenten wie bei Ihm.Wie gesagt ich werde mich die Tage mal an das OC ran machen.Vielen Dank
  • Also das Hochdrehen der Lüfter beim start habe ich nicht. Es ist Tatsache nur im ganz normalen Betrieb.Unter Windows zum Beispiel ist die Karte garnicht zuhören.Unter SMC Fancontrol wird mir eine Temp von 35 C angezeigt weiß aber nicht ob das Gehäuse oder CPU ist. Für die CPU wäre es sicher zu gering, also doch eher Gehäuse.Das Bios und GPU Z schau ich mir mal an
  • Es ist eine Asus Radeon RX 580 8 GBAnzeige unter HardwareRadeon RX 580:Chipsatz-Modell: Radeon RX 580Typ: GPUBus: PCIePCIe-Lane-Breite: x8VRAM (gesamt): 8 GBHersteller: AMD (0x1002)Geräte-ID: 0x67dfVersions-ID: 0x00e7Metal: Unterstützt, Funktionsset macOS GPUFamily2 v1
  • Da ist die Datei.Das mit dem MSI Afterburner probier ich gleich mal aus.Vielen Dank schon malAfterburner ausprobiert und leider kein Einfluss auf Mac OS. Könntest du Heiko77 mir deine Einstellungen zeigen.Ich habe die Lüfter kurve erst ab 65 grad ansteigen lassen aber wie gesagt hat kein Einfluss.Was ich gesehen habe ist, das wenn ich direkt von Catalina komme und in Windows starte die Karte mit 45 Grad ankommt und relativ schnell auf 35 grad sinkt.Eventuell hilft das etwas weiter.
  • Riesigen Dank schon mal an alle, Ich bin nur schon auf Arbeit und kann erst später wieder an den Rechner.Bin schon gespannt ob ich das hinbekomme.
  • Ich habe mir vorhin extra noch ein USB stick geholt. Denn ich denke auch bevor ich den Aufwand betreibe , dann möchte ich schon gern auf OC und BigSure sein.Aber vielen dank LetsGo für deine Hilfe.
  • Hallo Ich nochmalBin jetzt mit OC auf Big Sur aber immer noch der gleiche Effekt .werde es morgen mal mit euren Tips versuchen.Für heute bin ich durch.
  • Guten Morgen , wenn ich nur einen Monitor dran habe ist natürlich alles ruhig.Dann bleiben die Lüfter komplett aus
  • Ich habe jetzt kein Tesa genommen, sondern einfach die Lüfter an das Board geklemmt und da laufen sie jetzt auch mit 300 Umdrehungen mit.Ich muss mich da leider erst reinfummeln in die tolle Beschreibung von LetsGo.und dann eben den Zero Fan modus ausschalten. Momentan finde ich nichtmal den PCI Pfad der karte, da ich die Tools nicht geladen bekomme.
  • Das ist genial von dir.Nur mal kurz zu meiner jetzigen config.Lüfter Anschluss von der RX 580 getrennt und auf den Fan pump Anschluss vom Board gesteckt.Über Bios den Anschluss konfiguriert in Lüfterkurve manuell und die Temp Sensoren von der PCIE x 16 genommen.Wäre das nicht die elegantere Lösung ?Hätte den Vorteil das ich die Lüfter der 580 komplett frei einstellen kann.Oder habe ich da einen Denk Fehler.Auf jedenfalls laufen die Lüfter jetzt bei 350 Umdrehungen und sind nicht mehr hörbar.
  • Ich werde es mal versuchen mit dem Stress Test. ansonsten würde ich gern auf deine Hilfe zurück kommen.Vielen Dank schon mal