Search Results

Search results 1-3 of 3.

  • Hallo Opencore-Cracks,habe ein recht nerviges Problem, wofür ich bislang keine Lösung gefunden habe.Fahre ein Triple-Boot System mit Opencore/BigSur, Gentoo Linux und Windows. Naturgemäß sind die zugehörigen Festplatten entsprechend ihrem Betriebssystem formatiert, also Windows mit NTFS, BigSur mit APFS und Gentoo mit BTRFS und EXT4. Ich verstehe, dass MacOS nicht alle diese Dateisysteme kennen kann. Für NTFS habe "Mounty" installiert (nach Versuchen mit ntfs-3g und Paragon NTFS), für btrfs bzw.…
  • Ich drnke, dass die NVME-Platten das Problem sind. Bei meinen anderen Platten wird die Partitionierung unabhängig vom Dateisystem korrekt angezeigt, nicht jedoch bei den beiden NVME-Platten. Hier wird jeweils lediglich eine Partition angezeigt.Im Terminal mit „diskutil“ lässt sich aber alles richtig darstellen.Irgendeine Idee, wie ich die NVME-Platten besser einbinden kann?
  • Erstens habe ich meine EFI-Partition auf der Windows-NVME und zweitens bleibt die eingangs erwähnte nervige Fehlermeldung, die man jedesmal wegklicken muss.