Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 360.

  • Moin Leute, für einen kollegen wollte ich mal nachfragen ob es möglich wäre auf seinem HP EliteBook 8770W macOS zu installieren.Genauere Daten von dem Laptop: CPU: Intel i7 3820QMGPU: NVIDIA Quadro K3000MRAM: 16 GBNetzwerkkarte: Intel 82579LM Gigabit Network Connection Falls ich irgendwelche wichtigen Komponenten vergessen habe, ergänze ich diese gerneWürd mich über eine Antwort freuen
  • @MacGrummel Danke für die Infos.Was wäre denn dein Vorschlag nun zu beachten? Das Problem war bei mir, dass sich mein System nicht "Sauber" verhalten hatte.Dazu hatte ich schon mehrere Beiträge wo ich um Hilfe gebeten hatte.Nach mehreren Fehlversuchen, dachte ich mir einfach das "Einfachste" Warum nicht den Hackintosh auf seine "hardware" anpassen.Da (soweit ich informiert bin) 17,1 für Skylake gut passt, wollte ich wechseln (von iMac 14,2). Und siehe da... hätte nicht gedacht das es wirklich d…
  • Moin Leute.Nach einem Monat, habe ich versucht meinen Hacki wieder zum laufen zu bekommen.Ich hatte das SMBIOS von 14,2 zu 17,1 gewechselt.Leider bootete er nicht mehr. Lag wohl dran, dass ich den NvidiaGraphicsFixup.kext vergessen hatte *facepalm* Nach langen hin und her, konnte ich mir im abgesicherten Modus zutritt verschaffen und alles nochmal einfügen.Was will man sagen... nun läuft er auf 17,1.Natürlich ist mir bewusst das ich nun eine neue Seriennummer etc habe. Aus diesem Grunde möchte …
  • (Zitat von Plonker) Ist aber leider so.Selbst Anfang des Jahres sagten die "Speziallisten" die "Blase" wird platzen... hoher geht er net...Naja hätte ich doch meine Investierten 300 doch noch bis heute behalten, wäre es eine 0 mehr Wie gesagt... alles Spekulation.
  • iMacPro

    Beitrag
    Schon ein ordentlicher Preis...@MacGrummel das man den Rat nicht aufrüsten kann, ist echt eine Frechheit. Was aber neu ist, dass es 2 Prozessoren im iMac Pro gibt.Einmal der normale Intel und einmal ein ARM Chip... der irgendwie T2 oder so heißen soll. Bin mir bei der Bezeichnung nicht ganz sicher.Was dieser Chip bringt... keine Ahnung. Wüsste ich echt nur zu gerne aber es gab einen Beitrag von Apple wie man denn bei Problemen/Aufhängungen den iMac Pro "wiederherstellt"Und dies läuft EXAKT so a…
  • Der BTC wird noch steigen, der Litecoin auch und ETH genau so...Ebenso auch IOTA... Musst ja net unbedingt immer 1 BTC kaufen... reicht auch wenn du 0.0032 oder was weiß ich hast...Prozentuale gesehen machst du gewinn.
  • (Zitat von noEE)Meinst du?Ich schätze sogar das es nächstes Jahr stark abgehen wird.Allein aus dem Grunde da Bosch,Tesla und auch VW nun damit "herum experimentieren" Und da ich engere Bekannten bei Bosch habe, kann ich deren Starkes Interesse nur bestätigen. Habe mir 100 Stück bei 0.9 geholt und leg diese nun mehrere Jahre an.Also wer sich wirklich noch welche kaufen will, sollte das in kürze tun. Ist vergleichsweise niedrig zurzeit
  • (Zitat von OldMan) Sieht so aus, als ob ich nicht der einzige mit diesem Problem sei.Komischerweise klappten Updates nie nach dem 1. Version.Wenn man dann die "MacOS Install" Partition gewählt hatte, kam nach dem Booten die selbe Meldung. Das diese OSInstall.mpkg nicht zu finden sei und man nur Neustarten konnte.Hatte man dann versucht das Update erneut zu downloaden klappt es manchmal.Manchmal aber auch erst nach dem 3. Versuch ... Komisch komisch
  • @elitecat ach ich mach mir da jetzt keinen Stress es läuft jetzt erstmal und wenn ich hier lese das alles gut funktioniert ohne Probleme, werde ich updaten
  • Und hauptsache ich hab den ganzen Nachmittag verbracht das update 10.13.1 zu installieren... und nun gibts schon 10.13.2 Ich gebs auf ...
  • Ja mit AMD ist es halt etwas anderes Also wo der Hackintosh wirklich häufig stecken bleibt ist: (Quelltext, 2 Zeilen) Dann sehr sehr häufig bei (Quelltext, 2 Zeilen)
  • Viele KEXTE verwirren mich auch gerade
  • An sich nicht.Für mich ist irgendwie immer so das "Aktuellste" wichtig da man immer denkt... das läuft stabiler...Naja hat man ja gesehen EDIT: Ich habe gerade herausgefunden, dass mein Bootstick von der Installation des Hackintoshs noch den Sierra Installer drauf hat.Weiß jemand wie man dort genau vorgehen kann um von HS zu Sierra downzugraden?
  • Da will man heute wieder mal ins MacOS kommen.5 min ladezeitDas macht einfach keinen Spaß.werde denke mal umsteigen auf Sierra.Lief dort definitiv stabiler als HS
  • @a1k0n Diese Idee hatte ich auch schon. Nur ist das einfach so möglich?APFS zu HFS+ wieder umzusteigen. Bzw klappt das ohne Datenverlust? Komischerweise war der Start heute WIRKLICh mal sehr schnell.Hat mich gewundert.Aber selbst das Updaten unter High Sierra ist eine Qual.Du lädst das Update, und dann startet er neu.Bootest du dann von der MacOS Partition dann fordert er dich erneut auf das Update zu laden.War bei Sierra nicht so.Ich komme leider nicht auf die neue 10.13.1 versionOb es dadurch…
  • Ist es denn möglich wieder zu HFS+ umzusteigen? Oder muss man dafür den kompletten Hackintosh neu installieren? Im verbose Mode tauchen auch definitiv MEHR Meldungen auf als vorher. Ob dies nun Fehlermeldungen sind kann ich leider nicht sagen.da selbst bei Sierra Fehler auftauchten die normal waren Das was du ansprichst, mit den Kext2Patch könnte eventuell ein Problem sein.Ich habe dort wirklich viele Einträge.Aber da diese schon so lange drin sind, weiß ich garnicht mehr wofür jedes einzelne w…
  • Ich habe den Fehler gefunden. Der Unterschied war, dass ich vorher den Nvidialib... Kext drin hatte. Durch den Kext—Updater hat er mir den NvidiaGraphicsfix.kext gedownloadet. Da dieser NvidiaLib...Kext ja nun integriert ist.das hat zum problem geführt,dass der Hacki in einer bootschleife versank. Leider befindet sich immerhin das Problem das die Performance misserabel ist.trotz ssd braucht mein Hacki mehr als 1 min (ab Clover)mit Sierra war dies innerhalb von Sekunden erledigt. Weiss leider ec…
  • So. Kurzer Stand der Dinge.leider bin ich überhaupt nicht dazu gekommen daran weiter zu arbeiten. Habe es aber geschafft die EFI aus dem BOOT Stick zu extrahieren.Das sind ca die gleichen Daten wie auf der Festplatte. Eventuell kann man dort ja schon den Fehler finden.lg EDIT: Eventuell hätte ich mal versuchen sollen vom USB Stick zu booten anstatt erst dies zu schreiben Kurioserweise bootet der Hacki vom USB Stick perfekt.Von der Festplatte aber nicht Warum auch immer. Nun kann ich auch beide …
  • @al6042 ja es war der Safemode. Anders komme ich nicht ins System. Wenn ich normal Boote dann ist die signatur irgendwie kaputt (siehe Bild ganz oben) Wie könntest du mir nun empfehlen ins system zu kommen? Damit ich die Efi wieder Mounten kann EDIT: oder würdest du empfehlen den System neu aufzusetzen?Ist wirklich nervig mit High Sierra.Würde mich interessieren woran das liegt.APFS?ODer an welches problem?
  • Sorry das ich erst so spät zurück schreibe.@al6042Folgendes Spuckt das Terminal mit aus: (Quelltext, 4 Zeilen)