Search Results

Search results 1-16 of 16.

  • Hallo zusammen!Mein Build läuft bis jetzt sehr stabil, EFI ist jetzt im Anhang.Die Seriennummern habe ich durch XXXXXXXXXXXXXXXXX ersetzt, müssen also generiert werden wenn ihr die config verwenden wollt.Auch das USB Mapping solltet ihr vermutlich anpassen, da ich auch Ports am Gehäuse gemappt habe.Hardware:Intel i7-10700KGigabyte Aorus Z490 Elite ACAMD Radeon RX5700Config:OpenCore 0.5.9SMBIOS: iMacPro1,1macOS 10.15.5 CatalinaWas läuft:Das System im Allgemeinen (Video-Ausgabe, USB, Power Managem…
  • Update: Nach dem USB-Mapping funktioniert jetzt Bluetooth (auf Type 255 / Internal gesetzt)
  • Update: Audio funktioniert jetzt, hab' die device ID mit 0xa170 gespooft (dank an SchmockLord für die Inspiration!)Sobald ich den RTL8125 2.5 GBit Ethernet adapter zum Laufen gebracht habe, werde ich meine config hier teilen.
  • SchmockLord Obwohl der Audio Chip auf meinem Board ein anderer (ALCS1200A) als am Vision D (1220-VB) ist, hat bei mir genau die gleiche Konfiguration funktioniert. Ohne Spoof keine Chance, habe ebenfalls sämtliche Layout IDs durchprobiert. Vl gibt's mal einen fix in der AppleALC, durch den man den spoof dann weglassen kann. Ws wird einfach die neue Intel Plattform noch nicht unterstützt.Ich hab' jetzt mal meine config im OP hochgeladen, hier kommen noch ein paar Infos zwecks Ethernet troublesho…
  • (Quote from dust26)(Code, 1 line)Makes sense, thanks for sharing! I've written to Mieze, the driver developer of Lucy RTL8125 on insanelymac, maybe she can make sense of my logs. I'll keep this thread (here) updated as well if there's any news. However, since this is a German forum, I'll probably write in German, but feel free to PM me
  • (Quote from barrrrt)Vielen Dank für den Tipp, leider hat bei mir auch das manuelle setzen der Einstellungen nichts gebracht.
  • Ja, hab' ich. Springt nicht auf grün, sondern auf gelb (selbst zugewiesene IP).
  • Danke dir, Brumbaer! Ethernet läuft mit deiner kext!Das automatische Aushandeln der Verbindungsgeschwindigkeit klappt zwar immer noch nicht, aber nach manuellem Setzen tut die Verbindung jetzt was sie soll
  • katte2000 Natürlich! EFI ist ohne Gewähr und ohne Seriennummern Wollte eigentlich vor dem Hochladen noch prüfen ob's irgendwo noch Probleme gibt, bin aber noch nicht dazugekommen.Bei mir läuft's jedenfalls ohne murren bisher. katte2000 das DSDT bekommst du übrigens auch ohne windows und das brauchst du auch nicht für die installation von macOS.Im Prinzip hat bei mir die Installation nur mit den precompiled binaries aus dem guide bestens funktioniert.Einzige Challenge war das oben geschildert Pr…
  • katte2000 Ja, ich hab' F3 geflashed. ich denke die Installation hab' ich aber noch mit F2 gemacht.Bezügl. deiner Grafik-Probleme - hast du mal versucht, macOS im "Textmodus" zu installieren?(siehe wegnoegpu boot flag, mein opening post). Mit meiner RX5700 ist die Installation nur so durchgelaufen.Nach dem ersten reboot hab' ich das Flag wieder rausgenommen und alles lief wie am Schnürchen.
  • Wär' mir noch nicht aufgefallen, allerdings gibt's die opencore shell, die bringt auch einen text editor mit.Denke aber wenn du mal so weit kommst, dann ist der textmodus eher nicht was du suchst.Hast du auch sicher die iGPU deaktiviert im BIOS?Und ich würd' die neue BIOS Version trotzdem aufspielen, immerhin steht im changelog was von 3d performance - also änderungen im grafik-bereich.
  • katte2000 läuft die graka in win10 oder Linux? Manche gpus (zb die RX5700) schalten den lüfter unter 60 grad generell aus. Check mal, ob das bei deiner auch der Fall ist. Außerdem gibts seit ein paar Tagen eine neue bios version, wieder mit changelog grafik fixes. Die würde ich auch einspielen, leider musstdu danach wieder alle settings neu einstellen.
  • (Quote from Brumbaer)Ich habe Catalina ohne Internet-Verbindung installiert. Wegen der GPU musste ich mittels wegnoegpu boot-arg installieren (eine Art Textmodus), vielleicht lief's deswegen ohne Internet.Danach habe ich mein Android Smartphone mittels USB-Tethering (HoRNDIS) als Modem verwendet.
  • ALso ich hab' mich beim USB Mapping an den Dortania OpenCore PostInstall Guide gehalten. Auf jeden Fall etwas Zeit einplanen, ist eine mühsame Angelegenheit. Nachdem's ein 15 Port Limit gibt, musst du auch erstmal rausfinden, welche Ports du wirklich verwenden willst (z.B. wenn du vorne am Gehäuse welche hast).
  • Bei dir sind sämtliche USB ports falsch konfiguriert (alle auf internal). Du musst einstellen um welche es sich handelt (siehe den oben verlinkten Guide). Dazu deine USB maus auf unterschiedlichen Anschlüssen verbinden und eine Liste erstellen welcher physische Anschluss welche Nummer hat. Dann den port entsprechend konfigurieren. Internal nur für wirklich interne ports.
  • Update: Hab' jetzt itlwm.kext für's Intel WiFi probiert, läuft mit dem Board, wenn auch noch nicht mit voller Geschwindigkeit.Hab' meinen EFI Ordner im OP angehängt, für mich ist der Build damit eigentlich abgeschlossen